Arbeitsgruppen

Ziele der einzelnen Gruppen

In ihren ersten Arbeitstreffen haben die Arbeitsgruppen  "Vereinbarkeit Familie und Beruf", "Chancengleichheit,
Teilhabe und Integration"
und "Netzwerk für Alltagsnöte" Ziele für die künftige Arbeit festgelegt und Aufgaben verteilt.

Jede Arbeitsgruppe hat einen Sprecher bzw. eine Sprecherin bestimmt, die den Kontakt zur Geschäftsstelle hält und durch
die künftigen Arbeitstreffen führt.


Arbeitsgruppe Vereinbarkeit Familie und Beruf

  • Ausbau der Ferienbetreuung durch ergänzende Angebote
  • Notfallbetreuung bei kurzfristiger Erkrankung eines Kindes oder bei pflegebedürftigen Angehörigen
  • Seminare für Wiedereinsteigerinnen


Arbeitsgruppe Chancengleichheit, Teilhabe und Integration

  • Entwicklung eines „Sozialpasses“
  • Umfrage über die Bedürfnisse von Familien mit behinderten Kindern
  • Übernahme von Patenschaften für Schüler und Auszubildende
  • Integratives Sportprojekt
  • Sprachintegration für Frauen

Arbeitsgruppe Netzwerk für Alltagsnöte

  • Entwicklung von Seminaren für Angehörige, Firmen und Multiplikatoren
  • Einrichtung eines „Telefondienstes für Alltagskrisen“ analog dem Kindersorgentelefon


Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit

Diese Arbeitsgruppe wird zur Sicherstellung des Informationsflusses und zur Vernetzung der einzelnen Arbeitsgruppen einen
„Bündnisbrief“ erstellen und die Öffentlichkeit über die Arbeit des Bündnisses informieren.

Außerdem wird sie ein „Sozialkompendium“ erarbeiten, in dem die in Ettlingen tätigen Sozialen Verbände, Einrichtungen und
Initiativen ihre Angebote vorstellen. Dieses Kompendium wird zum Teil auch in ein Begrüßungspaket für Eltern von Neugeborenen
und Zugezogene einfließen.

 

Arbeitsstrukturen

 

Die Partner teilen sich in vier Arbeitsgruppen auf:

  • Arbeitsgruppe Vereinbarkeit Familie und Beruf
  • Arbeitsgruppe Chancengleichheit, Teilhabe und Integration
  • Arbeitsgruppe Netzwerk für Alltagsnöte
  • Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit

 

AJFS-Lokales-Bündnis-Ettlingen


 

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30