Nachaltig mobil

Unterwegs mit (Klimaschutz)Konzept

In Deutschland ist im Moment der Verkehrsbereich für etwa 20% des jährlichen CO2-Ausstoßes verantwortlich. Der überwiegende Großteil entfällt dabei auf den Straßenverkehr. Das Thema Mobilität beinhaltet ein großes Potential an Klimaschutzmöglichkeiten.

"Einsteigen, losfahren, schnell, bequem und sicher ankommen: In Zukunft sollen alle die Vorteile und Annehmlichkeiten von Mobilität genießen. Langfristig muss der Straßenverkehr unabhängig vom Öl werden. Denn Öl ist eine Ressource, die bald erschöpft ist. Hinzu kommt, dass die Verbrennung von fossilen Stoffen eine große Menge CO2 erzeugt. Deshalb lautet eine zentrale Herausforderung für die Sicherung der Mobilität, effizienten und alternativen Antriebsformen und Kraftstoffen zum Durchbruch zu verhelfen."
(Veröffentlichung der Bundesregierung unter http://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Themen/Energiewende/Mobilitaet/mobilitaet_zukunft/_node.html)

Auch in Ettlingen wird das Thema seitens der Stadt sehr ernst genommen und in Konzeptionen sowie Projekten konkret angegangen.

Carsharing-Angebot in Ettlingen

Mobil sein ohne eigenes Auto, Kosten sparen und die Umwelt entlasten - das System des Autoteilens macht es möglich. Jetzt auch mit einem Elektroauto in der Tiefgarage Neuer Markt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Stromtankstellen für Elektroautos, Pedelecs und weitere Elektrofahrräder

Für Elektroautos, Pedelecs und weitere Elektrofahrräder existiert in Ettlingen bereits eine entwickelte Ladeinfrastruktur. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Mietpedelec-Angebot

Auf zwei Rädern und mit Elektrounterstützung in Ettlingen, im Albtal oder auf den Höhen des Nordschwarzwalds unterwegs. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31