Samstag, 21.04.2018, 20 Uhr, Stadthalle

Kultur live spezial

Lydie Auvray & Les Auvrettes

Die Grand Dame des Akkordeons Lydie Auvray präsentiert mit ihrer 8-köpfigen Band „Les Auvrettes“ ihr Jubiläumsprogramm „40 Jahre Bühne“.

Einen weiten Weg hat Lydie Auvray zurückgelegt und bis heute hat sie nichts von ihrer Spritzigkeit und ihrem femininen Charme eingebüßt. Die gebürtige Normannin, die dem Knopfakkordeon neues und frisches Leben eingehaucht hat, zeigt, was sie auszeichnet und ihre künstlerische Klasse ausmacht: Ausdruck und Gefühl, Leichtigkeit und Tiefe, handwerkliche Virtuosität und stilistische Vielfalt. Ihre musikalischen Quellen, Musette, Tango, Chanson, Weltmusik wie auch Elemente des Jazz und der Klassik, mischt sie so dezent wie gekonnt, dass alles auf wunderbare Weise zusammenpasst und die Musik als ihre eigene, mit typisch Auvrayschem Kolorit, unverkennbar ist.

Es werden viele neue Stücke zu hören sein, aber auch vertraute Werke, von denen manche schon Kultstatus bei ihren Fans haben. Typische „lydieske“ Walzer und Tangos, berührende Lieder in französischer Sprache, deren Inhalt die Künstlerin gewohnt charmant  rläutert, und auch Weltmusik im weitesten Sinne – mal lyrischmelancholisch, mal rhythmisch-feurig.

Lydie Auvray spielt ihre Musik nicht, sie lebt sie geradezu. Vom ersten bis zum letzten Ton ihrer Konzerte sind ihre Hingabe und Leidenschaft zu spüren. Wenn sie das Akkordeon zelebriert, dann versetzt sie sich in eine Art Parallelwelt, strahlt, lacht, stampft aufs Parkett, tanzt mit ihrem Instrument über die Bühne. Ein Konzert von Lydie Auvray ist eine Liebeserklärung an das Instrument, an die Musik und an das Leben.

Les Auvrettes – die Band von Lydie Auvray mit
Harald Heinl (Schlagzeug), Perkussion
Eckes Malz (Piano, Keyboards, Chorgesang)
Gigu Neutsch (E-Bass, Kontrabass)
Markus Tiedemann (Gitarre, Chorgesang). 

VVK 27,-/ 31,-/ 34,- €
AK 29,50/ 33,50/ 36,50 € 

Hier können Sie Karten online kaufen

Karten erhalten Sie außerdem bei der Stadtinformation im Schloss, Tel. 07243 101-333 oder per Mail: info@ettlingen.de und an allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Über das Abendkassentelefon (Tel. 0172 7680-152) können Sie sich ab 60 Minuten vor der Veranstaltung informieren, ob es noch Restkarten gibt.

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30