Samstag, 24. Februar 2018, 20.30 Uhr, Schloss, Epernaysaal

Nachtcafé

Vano Bamberger & Band: Musik deutscher Sinti

Ein musikalisches Feuerwerk versprüht Vano Bamberger mit seiner 5-köpfigen Band. Der Kulturpreisträger kreiert mit seiner Band eine feinfühlig arrangierte, virtuos improvisierte und erdig pulsierende Musik deutscher Sinti, dabei ist der Einfluss des genialen Stammesgenossen Django Reinhardt allgegenwärtig.

Bamberger ist es geglückt, ein wunderbar aufeinander eingespieltes Quintett ins Leben zu rufen. Sein virtuoses, zupackendes, begeisterndes Spiel auf der Gitarre sprüht nur so vor Ideen. Donani Bamberger, der Sohn Vanos, ist auf dem besten Weg, sich als Solo-Gitarrist mit eigenen Ideen einen Platz in der Sinti-Musikszene zu erobern. Vanos Bruder Terrangi Bamberger spielt den Part des Rhythmus- Gitarristen – harmoniesicher und mit spannungsgeladenem rhythmischen Feeling ausgestattet. Zusammen sind die drei das Herz- stück der Band. Mit dem einfühlsamen Jazz-Klarinettisten Jerry Senfluk und dem fulminanten Kontrabassisten Antonin Sturma – beide aus Prag stammend – hat sich ein wunderbares Quintett zusammen gefunden. 


VVK: 15,- €/ 16,50 €
AK: 17,50 €/ 19,- €

Hier können Sie Karten online kaufen

Karten erhalten Sie außerdem bei der Stadtinformation im Schloss, Tel. 07243 101-333 oder per Mail: info@ettlingen.de und an allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Über das Abendkassentelefon (Tel. 0172 7680-152) können Sie sich ab 60 Minuten vor der Veranstaltung informieren, ob es noch Restkarten gibt.

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30