Veranstaltungen

.Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Do, 16.03.2017 - Mi, 03.10.2018 Mi - So: 11:00 - 18:00 Uhr

Wiedereröffnung der Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer


Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Wiedereröffnung der Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer im Museum Ettlingen Schloss ab 16. März 2017 (Ende der Sammlungsausstellung 03.10.2018).

Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen:

•    Porträt
•    Tanz und Musik
•    Figur und Raum
•    Stillleben/Sitzende/Akte
•    Landschaft/Figur in Landschaft

Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. Hier in der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde Karl Hofer und Karl Albiker in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


So, 10.09.2017 - So, 07.01.2018 Mi - So: 11:00 - 18:00 Uhr

„Vom Floh gebissen – Studio-Ausstellung historischer Flohfallen“ in der Abteilung Schlossgeschichte

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Flöhe gibt es, solange der Mensch existiert und der Mensch wurde in ihrer Bekämpfung sehr einfallsreich. Im 17. und 18. Jahrhundert, einer Zeit, in der die persönliche Hygiene und Körperpflege für unser heutiges Verständnis sehr zu wünschen übrig ließ, kamen sogenannte Flohfallen zum Einsatz. Diese wenige Zentimeter großen Behältnisse wurden unter Kleidung und Perücke getragen. Ihr Hohlraum wurde mit einem Stückchen Stoff gefüllt, das mit duftenden Substanzen getränkt war und die kleinen Krabbeltiere anlockte. Durch kleine Löcher konnte der Floh in die Flohfalle kriechen und schaffte den Weg nicht mehr nach draußen. Er saß buchstäblich in der Falle!


So, 01.10.2017 - Di, 01.05.2018 11:00 - 18:00 Uhr

Norbert Huwer – retrospektiv

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Norbert Huwer entwickelt seit 1992 mit den Stegplattenbildern eine eigenständige Gattung zwischen flachem Tafelbild und dreidimensionalem Wandrelief. Die dreidimensionale Struktur industriell hergestellter Acrylglasplatten eröffnet dem Künstler die Möglichkeit, die Farben auf drei bis vier räumlichen Ebenen zu platzieren. Der Blickwinkel des Betrachters verändert den Eindruck, den das Werk auf der Netzhaut hinterlässt, so dass die Komplexität des Bildes nie auf einen Blick erfasst werden kann.  Die Ausstellung zeigt eine umfangreiche Serie von Stegplattenbildern, die auch das erste entstandene Bild umfasst, sowie Objekte und Monochromien.


Sa, 28.10.2017 - Fr, 01.12.2017

11. Ettlinger Wildwochen

Veranstalter

Verein Ettlinger Jäger e.V. in Kooperation mit Stadt Ettlingen

Beschreibung

Jagdkonzert im Schloss
Wild-Kochkurse
Regionale Wildspezialitäten der
Ettlinger Gastronomen

Teilnehmende Gastronomen:
-Maier's Restaurant am See
-Brasserie Watt's
-Restaurant Markgrafen-Keller
-Restaurant Ratsstuben
-Vogel Haus-Bräu
-Restaurant Veritas
-Brasserie täglich
-Brasserie Restaurant Pot au Feu
-Restaurant Das Scheibenhardt

Anmeldung zu den Kochkursen bitte über die ausliegenden Antwortkarten
bei den teilnehmenden Hotels und Restaurants sowie bei der Stadtinformation Ettlingen

Weitere Informationen: www.ettlinger-jaeger.de


Sa, 11.11.2017 - So, 10.12.2017 Mi - Sa: 15:00 - 18:00 Uhr, So: 11:00 - 18:00 Uhr

Eckart Steinhauser - KRISTALLE


Veranstalter

Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen

Veranstaltungsort

Kunstverein Wilhelmshöhe
Schöllbronner Straße 86
76275 Ettlingen

Beschreibung

Eckart Steinhauser ist Bildhauer und verschreibt sich einer Mystik des Alltäglichen. Dabei entstehen Skulpturen über Dinge, die uns unmittelbar umgeben, wie Bett, Tisch, Leitern und Stühle, untereinander kombiniert oder durch Balken und Bretter zu plastischen Zeichen verbunden. Ausgeführt sind diese Skulpturen meist in schweren, dunklen Hölzern, die Steinhauser handwerklich präzise fügt und behandelt.
Zu diesen Arbeiten gesellen sich seit einiger Zeit Skulpturen aus der Werkgruppe der Kristalle, geschlossene, durch unregelmäßige Flächen aus Stahl begrenzte Volumen. Sie sind angesiedelt in einem Übergangsbereich zwischen Platonischen Körpern und schlichten Felsbrocken, dabei inhaltlich vollkommen offen und voller assoziativer Bezüge.
Für die Ausstellung im Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen ist eine mehrteilige, aufeinander bezogene Gruppe von Kristallen geplant.

Vernissage: 10.11.2017 um 19:00 Uhr

Dauer der Ausstellung: 11.11. - 10.12.2017

Öffnungszeiten:
Mi-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt frei


Do, 16.11.2017 08:40 Uhr

Kuckucksweg

Veranstalter

Schwarzwaldverein Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Ettlingen Stadtbahnhof

Beschreibung

Ab Endstation Ittersbach geht es in Richtung Weiler auf dem Kuckucksweg.
Am Hermann-See vorbei weiter nach Langensteinbach (Einkehr).
Heimfahrt per S-Bahn ab Reichenbach.
Wanderführer: Peter Ehrle

Abfahrt: Ettlingen Stadt 08:53 Uhr
Gehzeit: ca. 4,0 Stunden / 12,0 km

Auf-/Abstieg: 160 m / 235 m (leicht)
erforderlich: City- bzw. Seniorenkarte


Do, 16.11.2017 09:30 - 11:00 Uhr

Vom Gedenken und Lustwandeln – die Karlsruher Friedhöfe und ihre Kultur

Veranstalter

Bildungswerk Ettlingen

Veranstaltungsort

Pfarrzentrum Herz-Jesu
Augustin-Kast-Str. 6
76275 Ettlingen

Beschreibung

Wenn die Geschichte der Stadt Karlsruhe auch noch zu den Jüngeren zählt, so blickt sie doch auf eine
reiche Friedhofskultur zurück. Im Wandel der Zeit und mit dem Wachsen der Bürgerschaft musste
der Gottesacker aus dem Zentrum hinaus aufs weite Feld ziehen. Der heutige Hauptfriedhof an der
Haid-und-Neustraße lässt diese wechselvolle Geschichte erahnen. Stadtbaumeister Josef Durm plante
den prachtvollen Eingangsbereich mit der Kapelle sowie die erste Anlage des Parkfriedhofs. Erfahren
Sie über die Kultur unserer Friedhöfe und entdecken Sie die Schönheit eines der ältesten Parkfriedhöfe.

Referentin: Simone Maria Dietz, Kunsthistorikerin, Karlsruhe


Leitung und Information:
Gundula Benoit; Tel. 07243-9390499; gundula-benoit@gmx.de

Mit dem Team:
Dietrud Berg; Tel. 07243-12943; dietrud- berg@t-online.de
Siegfried Reiter; Tel. 07243-4573; sian.reit@gmx.de
Dr. Erwin Vetter; erwinvetter@web.de

 


Do, 16.11.2017 17.00 Uhr

Salonorchester INTERMEZZO lyrisch bis rhythmisch

Veranstalter

Förderverein Hospiz Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Epernaysaal/ Schloss

Beschreibung

Mit der Sopranistin Raphaela Stürmer präsentiert im Wechsel:

-Filmmusik
-Schlager
-Chansons
-und flotte Instrumentalstücke


Preis: (inkl. 1 Glas Sekt): VVK 12 €
Karten in der Stadtinformation Ettlingen: 07243 101-333


Do, 16.11.2017 Bis 21:00 Uhr

Langer Donnerstag im November - Mit E-Medien-Sprechstunde

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Kernstadt
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Für einen gemütlicher Abend in der Stadtbibliothek,
Zeit zum Stöbern und in Ruhe Neues entdecken, haben wir heute bis 21 Uhr geöffnet.
Bettina Haberstroh beantwortet Fragen rund um die Nutzung der Onleihe und gibt Tipps zum Herunterladen von E-Medien.

Interessierte können Ihre E-Reader oder Tablets mitbringen.


  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31