Nachtcafé
Nessi Tausendschön: Frustschutz

Die Veranstaltung "Nessi Tausendschön" muss wegen Erkrankung der Künstlerin leider verschoben werden. Ersatztermin wird der 29. Oktober 2006, 20:30 Uhr sein. Die Karten behalten ihre Gültigkeit! Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, hat die Möglichkeit die Karten bis zum 20. Oktober 2006 bei der Stadtinformation Tel.: 07243/101-221 zurückzugeben

Ersatztermin: Sonntag, 29. Oktober 2006, 20:30 Uhr Schloss, Epernaysaal


Am Flügel: Heike Beckmann

Sie ist ein Naturereignis: wenn Nessi Tausendschön die Bühne betritt, gerät bei so manchem Zuschauer das Blut in Wallung vor Staunen. Diese Stimme, mit der sie säuselt und gurrt, provoziert und parodiert, spricht, spielt und singt, ein Organ, das tremolierend jede Amsel in den Schatten stellt.
Sie ist ein Original, unverwechselbar und charismatisch mit der Aura eines einzigartigen Kunstwerks.

Die Trägerin des Deutschen Kleinkunstpreises 2003 präsentiert jetzt ihr neues Programm "Frustschutz". Eines ist sicher: Sie werden lachen.
Die höchste Stufe des Lachens ist erreicht, wenn wir über Dinge lachen, über die man ebensogut auch weinen könnte. 

Madame Tausendschön motiviert und gibt Tipps zum Glücklich-werden und macht auch selbst glücklich. Mit ihren "Frustschutz-mitteln" möchte Nessi Land und Leute aufmuntern, aufrütteln und Mut machen. Die wunderbare Komponistin und Pianistin Heike Beckmann begleitet Nessi bei dieser Parforcejagd auf der Suche nach Frustschutzmitteln. Sie schlug das Losungswort für den Abend vor. Es ist ein Zitat von Luther: "Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz". Stimmt genau.

Sie hat schon fast alle musikalischen Schubladen durchforstet und durchwühlt. Sie liebt das Grenzenlose und Internationale in der Musik, und besonders, dies in Chansons einzufangen und zu interpretieren.

VVK: 10,-/11,- €
AK: 11,-/12,- €

 

weiter...