Sonntags um Drei: Das magische Baumhaus

Sonntag, 10. April 2011 15.00 Uhr, Stadthalle

Bild Magisches BaumhausVon Mary Pope Osborne und Will Osborne mit Musik von Randy Courts, ab 5 Jahren.

Wie alles begann: Eines Tages tauchte ein geheimnisvolles Baumhaus im Wald vom Pepper Hill in Pennsylvania auf. Die Geschwister Philipp und Anne entdeckten, dass es voller Bücher war und fanden schnell heraus, dass dieses Baumhaus magische Kräfte hatte. Sie konnten damit nicht nur zu all den Orten reisen, die in den Büchern abgebildet waren, sondern auch kreuz und quer durch die Zeit. Das magische Baumhaus gehörte der Zauberin Morgan le Fay vom Hofe des Königs Artus in Camelot.

Anne und Philipp haben Morgan und das magische Baumhaus schon seit vielen Monaten nicht mehr gesehen. Bis es eines Tages wieder auftaucht und die beiden Geschwister an einen düsteren Ort bringt: Das sagenhafte Schloss Camelot wurde verflucht und König Artus und die Ritter der Tafelrunde sind machtlos gegen diesen starken Zauber, der sämtliche Lebensfreude vom Hof vertrieben hat. Plötzlich taucht ein geheimnisvoller Roter Ritter auf, der Anne und Philipp den Auftrag erteilt, in die magische Anderswelt zu reisen und von dort Rettung und die Freude in das Königreich zu holen. Das bisher größte Abenteuer der beiden Geschwister nimmt seinen Lauf. Ob sie es schaffen werden, diesen Auftrag zu erfüllen und so Camelot von dem Fluch zu befreien?

VVK: 6,- / 9,- €, TK: 7,- / 10,- €

Familienkarte: VVK: 26,- €, TK: 30,- €

 

 

Hier reservieren Sie ihre Karten