Richtlinien der Stadt Ettlingen zur Förderung von Investitionen der Religionsgemeinschaften und Verbänden/Institutionen der Freien Wohlfahrtspflege

Die Stadt Ettlingen gewährt den Religionsgemeinschaften, die in Baden-Württemberg  den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts besitzen, sowie Verbänden und Institutionen der Freien Wohlfahrtspflege Zuwendungen für Investitionen zur Erfüllung ihrer sozialen und gesellschaftlichen Aufgaben nach Maßgabe der jeweiligen Förderrichtlinie.
 
Über die Höhe der Zuwendungen entscheidet der Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsplanungen. 
 
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Richtlinien:

Investitionsförderrichtlinie Religionsgemeinschaften, HA-B14d

Investitionsförderrichtlinie Freie Wohlfahrtspflege, HA-B14e

Vordrucke

Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30