KINDER UND JUGENDLICHE

Angebote für Kinder und Jugendliche

Medienangebot

In der Stadtbibliothek gibt es rund 14.000 Medien für Kinder und Jugendliche. Für jeden ist etwas dabei: spannende Geschichten und interessante Sachbücher, CDs, Brettspiele aller Art, Zeitschriften und DVDs.

Veranstaltungen

Von den Olchis bis zum Hobbit - die Stadtbibliothek bietet das ganze Jahr über Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an, darunter Vorlese- und Bastelstunden, Bilderbuchgeschichten, Autorenbegegnungen, Kindertheatervorstellungen und vieles mehr.

Mehr dazu im Veranstaltungsprogramm, das Sie auch in gedruckter Form in der Stadtbibliothek erhalten.

Bücherzwerge

Ein Angebot der Bibliothek für Kinder von 0-3 Jahren und ihre Eltern.
Schon bei den Allerkleinsten üben Geschichten, kleine Gedichte und Musik eine besondere Faszination aus. Mit Liedern, Reimen und Fingerspielen regen Sie das Gefühl Ihres Kindes für den Rhythmus der Sprache an. Hierbei kommt es nicht darauf an, ob Sie singen können oder nicht, sondern allein auf die Freude am gemeinsamen Tun.

Sie finden in der Bibliothek viele Medien, die Sie und Ihr Kind dabei unterstützen, die Welt der Sprache zu entdecken. Wir zeigen an welchen Bilderbüchern Ihr Kind jetzt schon Spaß hat, und welche Bücher Sie bei der Erziehung begleiten können.
Mit der Veranstaltungsreihe "Bücherzwerge" wollen wir zusammen mit Ihnen die sprachliche Entwicklung Ihres Kindes fördern.

Angebote für Kindergärten, Schulklassen und Schulkindbetreuung

ANTOLIN

Die Stadtbibliothek unterstützt  interaktive Leseförderung ANTOLIN

Bibliotheksführungen

Wir bieten altersgerechte Führungen für Kindergärten und Schulklassen aller Altersgruppen an.
Führungen machen Spaß. Die Kinder lernen spielerisch, sich in der Bibliothek zurechtzufinden, für sie interessante oder für ein Schulreferat benötigte Bücher und andere Medien aufzufinden und mit ihnen umzugehen.
Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten:
Für Kindergärten
Für Grundschulen
Für Schulkindbetreuung
Für Weiterführende Schulen
Wenn Sie möchten, kann dabei auch auf ein von Ihnen gewünschtes Thema eingegangen werden.
Wir nehmen uns Zeit für Sie. Die Führungen finden daher außerhalb der Öffnungszeiten statt.
Bitte melden Sie sich vorher telefonisch an unter Tel. 07243/101-207 oder 101-412.

Autorenbegegnungen

Speziell für Schulklassen bietet die Stadtbibliothek von Zeit zu Zeit Autorenbegegnungen an. Hierbei bemühen wir uns, verschiedene Altersklassen zu berücksichtigen. Sollte eine Lesung in unserem Veranstaltungsproramm für Sie von Interesse sein, bitten wir Sie um telefonische Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind.

Institutionenausweis

Zur Ausleihe von Medien für Ihre Arbeit erhalten Sie einen kostenfreien Institutionenausweis, der auf Ihren Namen ausgestellt wird. Zur Anmeldung bitte Personalausweis und Nachweis der Einrichtung mitbringen.

Medienkisten: Kistenweise Wissen

Ob Dinosaurier, Römer oder Natur…: Die Stadtbibliothek verleiht zu viel gefragten Themen der Kindergarten- und Schularbeit Medienkisten.
Eine Medienkiste enthält eine Auswahl von bis zu 30 Medien zu einem bestimmten Thema: Bilderbücher, Kindergeschichten und -sachbücher, CDs, Spiele und evtl. DVDs sowie pädagogische Materialien für Erzieher und Lehrer.

Zusätzlich stellen wir Ihnen gerne individuelle Medienpakete aus unserem Bestand nach Wünschen zusammen.
Medienkisten sind ein Angebot der Stadtbibliothek an Kultur- und Bildungseinrichtungen für die pädagogische Arbeit mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter.
Der Einsatz von Medienkisten unterstützt Aktivitäten zur Förderung der Lesefähigkeit und Medienkompetenz.

Kamishibai zum Ausleihen

Für die frühkindliche Sprach- und Leseförderung stellt die Stadtbibliothek Kindergärten, Krabbelgruppen und Vorlesepaten das Kamishibai Erzähltheater zur Ausleihe zur Verfügung. Dieses aus Japan stammende "Papiertheaterspiel" besteht aus einem Holzrahmen, in den Bildkarten zu einer Geschichte gesteckt werden können. Die Bilder begleiten und unterstützen die Geschichte visuell. Im Angebot haben wir veschiedene Bildkartensets zum Ausleihen.
Fragen und Bestellungen: Tel. 07243/101-412

Die „mobilen Medienangebote“ können für den Zeitraum von vier Wochen entliehen werden. Verlängerungen sind nach Absprache möglich. Bitte reservieren Sie rechtzeitig. Die Abholung und den Transport übernehmen Sie. Es gilt die Benutzungsordnung der Stadtbibliothek.

KAMISHIBAI-SETS ZUR AUSLEIHE

Kamishibai (Holzrahmen) in Transporttasche, Bücher mit Praxistipps zum Einsatz des Erzähltheaters.

BILDERKARTEN-SETS ZUR AUSLEIHE

Bilderbuchgeschichten

Abenteuer mit Karlchen

Abenteuer mit Karlchen von Rotraut Susanne Berger

Mama und Karlchen treffen Ole und seine Mutter in der Stadt. Die beiden Mütter reden und reden und die Kinder langweilen sich schrecklich. Da beschließen sie, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Als die Raben noch bunt waren

Als die Raben noch bunt waren von Edith Schreiber-Wicke

Die Raben waren nicht immer rabenschwarz. Vor langer Zeit waren sie kunterbunt, lebten fröhlich miteinander, alle Tiere hatten ihre Freude an ihnen. Doch der Streit um die Frage nach der "richtigen" Farbe sollte alles verändern. Eine Geschichte zum Thema "Mobbing", "Rechthaberei" und "Diversität".

Die Anderen

Die Anderen von Constanze Schargan

Die Hausschweine und die Wildschweine halten sich gegenseitig für ziemlich blöd und wollen endlich klären, wer denn nun die besseren Schweine sind. Doch erst ein Gewitter bringt die Entscheidung.

Benno Bär

Benno Bär von Susanne Brandt

Benno Bär freut sich nach einer langen Wanderung auf sein warmes Zuhause. Doch dann kann er seinen Haustürschlüssel nicht mehr finden und steht draussen im tiefsten Schnee. Aber wenn man Freunde hat, findet sich eine Lösung.

Elefanten im Haus

Elefanten im Haus von Stephanie Schneider

Ob die neuen Nachbarn wohl Kinder haben, mit denen Fine spielen kann? Doch die Neuen sind Elefanten und nichtsdestotrotz wunderbare Spielgefährten! Ganz und gar unpassend jedoch finden die anderen Mieter die neuen Mitbewohner. eine wunderbare Geschichte zum Thema "Andersartigkeit",  "Offenheit" und "Inklusion".

Frederick

Frederick von Leo Lionni

In der Geschichte von Leo Lionni sammelt Frederick Sonnenstrahlen, Farben und Wörter, um den hungernden Mäusen im Winter mit Gedichten Wärme und Freude zu zaubern.

Freunde

Freunde von Helme Heine

Franz von Hahn, Johnny Mauser und Schwein Waldemar radeln gemeinsam am Abgrund entlang, spielen Piraten auf dem Dorfteich und sind sogar im Traum die dicksten Freunde!

Die Geschichte von Prinz Seltsam

Die Geschichte von Prinz Seltsam von Silke Schnee

Als Prinz Noah geboren wird, sind alle im Königreich erstaunt. Doch "Prinz Seltsam" kann manches, was andere nicht können: das Leben im Schneckentempo genießen, sich an jedem Gänseblümchen erfreuen und sogar den bösen Ritter auf seine ganz eigene Weise besiegen. Eine tolle Geschichte zum Thema Inklusion und Trisomie 21.

Die kleine Schusselhexe

Die kleine Schusselhexe von Anu Stohner

Die kleine Schusselhexe kann sich Zaubersprüche einfach nicht merken. Von den älteren Hexen wird sie deshalb ausgelacht. Aber ihr gefällt, was sie gezaubert hat. Als eines Tages ein Riese die Hexen bedroht und den Hexenwald zerstören will, hat sie eine Idee...

Leo Lausemaus

Leo Lausemaus kann nicht verlieren von Marco Campanella

"Ich spiel nicht mehr mit!", tönt Leo, als er merkt, dass er verliert. Wütend stampft er davon und zerstört die eben gebaute Sandburg. Nun lassen die anderen ihn nicht mehr mitspielen. Aber allein spielen ist noch blöder als mal zu verlieren. Thema: Frustrationstoleranz, Sozialkompetenz.

Möhrlin kann zaubern

Möhrlin kann zaubern von Eva-Maria Mayland

Der kleine Hase Möhrlin hat zur Geburtstagsfeier seiner besten Freundin ein kleines Zauberkunststück einstudiert. Die Überraschung ist nicht nur bei den Zuschauern groß...

Noahs Arche

Noahs Arche von Susanne Brandt

Noah und die Tiere entkommen der großen Flut.

Drache

Ophelia und die Schmetterlinge von Ingrid und Dieter Schubert

Joppe hat Schmetterlinge im Bauch. Und Flusspferd Ophelia entfesselt eine wahre Lawine der Hilfsbereitschaft im Urwald...

Der schaurige Schusch

Der schaurige Schusch von Charlotte Habersack

Huhn, Gams, Hirsch, Murmeltier und Partyhase sind entsetzt: Der schaurige Schusch wird ihr neuer Nachbar. Groß, zottelig und böse soll er sein. Zu seiner Einweihungsparty traut sich nur der Partyhase und kommt nicht wieder... Eine tolle Geschichte über Vorurteile, heimliche Sehnsüchte und Mut.

So ein Ärger

So ein Ärger - sich streiten und vertragen

Wenn drei sich streiten: Nora, Luca und Nele bekommen sich beim Spielen in der Kiga-Bauecke so richtig in die Haare. Wer hat Recht und wer hat Unrecht? Das ist manchmal gar nicht so leicht zu entscheiden. Trotzdem schaffen es die Kinder, ihren Streit zu lösen und sich wieder zu vertragen.

Wie der Apfel wächst

Wie der Apfel wächst von Lydia Hauenschild

Florian radelt mit seinem Opa zum Obsthof. Bei der Obstplantage angekommen, staunt Florian nicht schlecht: So viele appetitliche Äpfel an den Bäumen! Opa erklärt ihm alles: die Obstblüte und die Bestäubung durch die Bienen, die Ernte, die Lagerung und wie die Äpfel in den Supermarkt kommen.

Wir erleben das Jahr

Wir erleben das Jahr von Monika Lehner

Bildkarten zum Kreislauf der Natur und den christlichen Festen im Jahreslauf.

Drache

Wir gehen auf Bärenjagd von Michael Rosen und Helen Oxenbury

Eine Bärenjagd ist mit aufregenden Abenteuern verbunden. Doch plötzlich wird der Bär zum Jäger und die tapferen Jäger müssen die Flucht ergreifen.

Wir haben Rechte

Wir haben Rechte von Manuela Olten

Bilder mit Szenen aus dem Kinderleben als Einladung zum Gespräch. Die Kinder können ihre Rechte situativ und konkret erkennen.

Märchen

Bremer Stadtmusikanten

Bremer Stadtmusikanten

Esel, Hund, Katze und Hahn ernten für jahrelangen treuen Dienst keinen Dank. Von ihren Höfen verjagt, planen sie, als Stadtmusikanten in Bremen zu Ehren zu kommen. Gemeinsamkeit macht stark. Das erfahren sie, als sie durch ihr grässliches Geschrei die Räuber vertreiben und sich in deren Räuberhaus einnisten.

Der dicke fette Pfannkuchen

Der dicke fette Pfannkuchen

Drei Frauen backen einen wunderbaren dicken Pfannkuchen, doch zu ihrer großen Überraschung hüpft er aus der Pfanne und rollt davon.... Auf seiner Reise trifft er auf viele Tiere und zum Schluss auf 3 arme Kinder.

Der gestiefelte Kater

Der gestiefelte Kater

Der schlaue Kater verhilft seinem Herrn zu einer Prinzessin und einem Königreich.

Hans im Glück

Hans im Glück

Als Lohn für jahrelange Arbeit bekommt Hans einen Klumpen Gold, doch der ist schwer zu tragen. So tauscht er ihn gegen ein Pferd, doch das wirft ihn ab. Das Pferd tauscht er gegen eine Kuh usw. Zuletzt ist Hans frei von aller Last und kehrt heim zur Mutter.

Rotkäppchen

Rotkäppchen

Das kleine Rotkäppchen wird von der Mutter ermahnt, den Weg nicht zu verlassen. Dennoch begibt es sich bald auf Abwege...

Die Schöne und das Biest

Vom Unwetter überrascht, sucht der Vater Schutz in einem prächtigen Schloss. Als er am nächsten Morgen aufbricht, pflückt er der jüngsten Tochter im Schlossgarten eine Rose. Da trifft ihn der Zorn eines abscheulichen Biests. Das Biest droht ihm und verschont den Vater nur, weil er verspricht, seine jüngste Tochter zu schicken ...

Spiellieder

Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad von Bettina Nutz
Morgens früh um sechs
Morgens früh um sechs kommt die kleine Hex von Bettina Nutz
Die Vogelhochzeit
Die Vogelhochzeit von Monika Bosch