Samstag, 13. Dezember 2014, 20 Uhr, Schloss/Asamsaal

Kultur live spezial

I Liguriani: Il pastor Gelindo

In der Tradition Liguriens und ganz Norditaliens ist der Dudelsack spielende Hirte Gelindo eine wichtige Figur der Weihnachtszeit. Der Überlieferung nach war er der erste, der den neu geborenen Jesus in seiner Krippe besucht hat. In einer weiteren Erzählung ist er es gar, der Maria und Josef in der Weihnachtsnacht Unterschlupf gewährt. Bis heute ist er in jeder Krippe zu finden, mit einem Lamm auf der Schulter und der "piva", dem Hirtendudelsack unter dem Arm.

Im Programm "Il pastor Gelindo" stellt I Liguriani Ihnen den frommen Hirten mit Dudelsack vor und führt Sie auf eine eindrucksvolle und faszinierende Reise durch Ligurien und Piemont - Regionen, in denen alte Traditionen noch sehr lebendig sind, allen voran die Gesänge und Klänge der Weihnachtszeit.

VVK: 14,- € / 17,- € / 20,- € / 10,- € (eingeschränkte Sicht)
AK: 16,50 € / 19,50 € / 22,50 € / 12,50 € (eingeschränkte Sicht)