Nachtcafé

Freitag, 16.11.2018, 20.30 Uhr Schloss, Epernaysaal

Rainer Strecker liest Edgar Allen Poe, Musik: Rainer Granzin

Lesung mit Musik

Der meisterhafte Sprecher und Schauspieler Rainer Strecker lässt mit seiner unglaublichen Wandlungsfähigkeit düstere, morbide und schaurig-melancholische Klangbilder unheimlicher Welten entstehen.

Edgar Allen Poe – er gilt als Vorreiter der Phantastik, vor allen im Bereich der anspruchsvollen Horror- und Schauerliteratur. Poe ist ein Meister des akribisch kalkulierten Schreckens, ein Künstler, der das Grauen und die menschlichen Abgründe in seinen Erzählungen und Gedichten mit mathematischer Präzision plant und nichts dem Zufall überlässt. Poe ist ein Vorbild für zahllose Horror-Kriminal- und Fantasy-Geschichten, der seine Nachahmer zumeist bei weitem übertrifft, ein Klassiker, der uns auch heute noch das Gruseln lehrt.

Für die passende musikalische Atmosphäre des Abends sorgt der in Ettlingen lebende Musiker Rainer Granzin am Flügel. Granzin verfügt über reiche Erfahrungen in vielen musikalischen Bereichen, unter anderem im Jazz und in der Weltmusik. Er spielte in verschiedenen Formationen und unternahm weltweite Konzertreisen. Zahlreiche eigene CD-Produktionen sowie Aufnahmen als Gastmusiker für andere Künstler zeugen von seiner Vielfalt und Kreativität, die er sich als freischaffender Künstler immer bewahren konnte. Seine Offenheit gegenüber nahezu allen Musikgenres ließen seinen ganz eigenen Stil und seine Vielfältigkeit im Instrumentarium wachsen und gedeihen.
 
Eintritt VVK 15,-/16,50-€, AK 17,50/19,-€

Hier können Sie Karten online kaufen

Karten erhalten Sie außerdem bei der Stadtinformation im Schloss, Tel. 07243 101-333 oder per Mail: info@ettlingen.de und an allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Über das Abendkassentelefon (Tel. 0172 7680-152) können Sie sich ab 60 Minuten vor der Veranstaltung informieren, ob es noch Restkarten gibt.