Champagnerfest 13. - 15. April 2018

Champagner ist ein großer Wein, den man zu jeder Gelegenheit im Leben trinken kann und sollte, ob in Begleitung von kulinarischen Leckerbissen oder als prickelnden Solisten.
Anregungen kann man sich dafür auf dem großen Champagnerwochenende vom 13. bis 15. April holen, das die Stadt zum dritten Mal und wieder gemeinsam mit Ettlingens französischer Partnerstadt Epernay, einer der Kapitalen des Champagners, veranstaltet.

Diese sieben Winzer aus der Region rund um Epernay, darunter einer, der im vergangenen Jahr nicht mit von der Partie war, werden ihre erlesenen Erzeugnisse im edlen Ambiente des Ettlinger Schlosses präsentieren.
Und wem der eine oder andere Tropfen im Glas gemundet hat, der kann ihn direkt nach der Verkostung beim Winzer kaufen. Eine ideale Gelegenheit!

Die Schlosspforten öffnen sich am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr für die Champagnerdegustation.
Einfach vorbeikommen, die „Eintrittskarte“ für die Verkostung ist der Kauf eines Degustations-Glases für 15 Euro, das man sich vom jeweiligen Winzer füllen lässt. Wer mehr probieren möchte, erwirbt einfach die Flasche.
Nach der Degustation am Samstag geht es noch bis 22 Uhr mit einer Champagner-Bar weiter, bei der man auch das ein oder andere Glas Champagner erwerben kann.

Wer mehr über das Gold von der Marne erfahren möchte, hat am Sonntag, um 14:30 Uhr die Möglichkeit, an einer Champagner Master-Class mit dem Sylter Champagner Sommelier Nils Lackner teilzunehmen (UKB 10 €). Er wird seine Zuhörer mitnehmen in die Welt des Champagner und der Champagne, unterhaltsam und interaktiv. Natürlich wird auch der eine oder andere Tropfen dabei ins Glas kommen.

Bereits am Freitag, 13. April, wird man erkunden können, zu welchen Speisen Champagner am besten passt. Denn das wissen die Küchenchefs vom Hotel Erbprinz, von den Ratsstuben und vom Hartmaier’s selbstverständlich. 
Und so darf man sich auf erlesene fünfgängige Menüs freuen, die in Verbindung mit Champagner zu einem wahrlich prickelnden kulinarischen Erlebnis werden.

Wer sich die feinen Menüs bei den Ettlinger Gastronomen auf der Zunge zergehen lassen möchte, der sollte sich die Karten im Vorverkauf bei der Stadtinformation im Schloss 07243 101 380, info@ettlingen.de oder bei den beteiligten Restaurants sichern.

Erstmals mit von der Partie ist in diesem Jahr auch die Kleine Kaffeeblüte, dort wird es ab 19 Uhr süße bis herzhafte Leichtigkeiten geben, während drei Champagner verkostet werden
Informationen zu der Veranstaltung gibt es vor Ort.