Samstag, 13.03.21, ab 18 Uhr, Schloss

Literarische Schlosskulturnacht

Foto: Michael Aust Ateliers

Lesungen, Sprechstücke, Musik, Ausstellungen Travestie des Worts, Artistik des Klangs, Buchstabenspiel und Sprachgewitter, Jazz und Rezitation, Humor und Tiefsinn, Balladen und Folk, Veröffentlichtes und Unveröffentlichtes, Rezitation und Rabaukentum – Lieder und Texte über Dinge, die es gab, die es gibt und die es geben könnte, wenn wir dürften wie wir wollten. Es erwarten Sie begnadete Künstler*innen in den wunderschönen Räumen des Schlosses!

Zu Gast sind u.a. Marcus Jeroch, Nora Gomringer, Carsten Dittrich, Thomas Zimmer und das Duo Puchelt.

Die Nacht ist lang und das Programm reichhaltig, deshalb ist im eigens eingerichteten Schlossbistro ein ebenso reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken.

VVK 18 €; AK 20,50 €, erm. 50 %

Hier können Sie Karten online kaufen

Karten erhalten Sie außerdem bei der Stadtinformation im Schloss, Tel. 07243 101-333 oder per Mail: info@ettlingen.de und an allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einen freiwilligen Solidaritätspreis in Höhe von jeweils 3 € mehr zu bezahlen.
Die Plätze sind entweder am Abend frei wählbar oder sie werden am Einlass zugewiesen.
Informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung über die Stadtinformation oder die Website, ob die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann. Selbstverständlich werden seitens des Veranstalters die gebotenen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten.

Über das Abendkassentelefon (Tel. 0172 7680-152) können Sie sich ab 60 Minuten vor der Veranstaltung informieren, ob es noch Restkarten gibt.