Heute, Mittwoch, 21. September: Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik

Sandsteinwappen am Rathaus im Sommerflor

Heute, Mittwoch, 21. September, findet wieder eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik statt, die erste nach der Sommerpause. Ort ist wie immer die Stadthalle, Friedrichstraße, Beginn ist 17.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen sechs Punkte, drei Vorberatungen, eine Entscheidung und am Ende die üblichen Bekanntgaben und die Anfragen aus den Reihen des Rats.

Zunächst diskutieren die Stadträtinnen und Stadträte über das Energie-Liefercontracting für acht kommunale Liegenschaften: es geht dabei im wesentlichen um eine alternative Untersuchung mit Umweltwärme im Rahmen der Durchführung des Vergabeverfahrens. Danach entscheiden die Ratsmitglieder über Auftragserteilung und Finanzierung einer Biotopverbundplanung für Ettlingen. Weiter geht's mit vorzuberatenden Themen: in Sachen Sanierung des Chemieraums und der Vorbereitungsräume des Eichendorff-Gymnasiums beschäftigen sich die Gremieumsmitglieder mit der Anpassung der Hochbaukosten, der Vergabe des Einbaus der Mediensysteme sowie der Finanzierung. Bei der geplanten baulichen Erweiterung des Heisenberg-Gymnasiums wird das weitere Vorgehen besprochen. 
Alle Unterlagen sind wie immer im Bürgerinfoportal auf der Homepage der Stadt zu finden oder unter diesem Link.