Épernay

Städtepartnerschaft seit 1953

Die Verbindung zur französischen Stadt Épernay ist die älteste Städtepartnerschaft von Ettlingen und zugleich die zweitälteste deutsch-französische Städtepartnerschaft überhaupt.

Die Stadt Épernay liegt im Westen des Département Marne in der Region Grand-Est. Sie hat rund 22.000 Einwohner. Im Herzen von Weinbergen und Wäldern gelegen, umgeben von der Marne, profitiert die Stadt von einer bemerkenswerten natürlichen Umgebung und einer wahren Lebensqualität.

Mit der Lage in der Champagne zeichnet sich die Stadt insbesondere durch ein einzigartiges Weinbaugebiet aus und gilt als eines der größten Champagner-Produktionszentren in Frankreich. Épernay ist Hauptsitz für die größten Weinproduktions- und Handelshäuser wie zum Beispiel Moët & Chandon.

Die Stadt ist reich an architektonischem, historischem und kulturellem Erbe. Sehenswert sind vor allem die Avenue de Champagne mit den als Weinkeller dienenden Stollen sowie das 2020 neu eröffnete Musée du vin de Champagne et d'Archéologie régionale. 

In Zusammenarbeit mit der Stadt Epernay und dem Office de Tourisme findet jedes Jahr das beliebte Champagnerfest in Ettlingen statt, bei dem Winzer aus der Region um Épernay ihre Erzeugnisse präsentieren.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.epernay.fr

Torbogen in Epernay
Epernay von Oben
Avenue de Champagne in Epernay
Stadtansicht von Epernay
Natur in Epernay

©Ville d’Epernay