Veranstaltungen

.Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai

Do, 16.03.2017 - Mi, 03.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die umfangreichen Sammlungen aus den Nachlässen der beiden Künstler Karl Hofer (1878-1955) und Karl Albiker (1878-1961) bilden den Grundstock der Städtischen Galerie im Museum Ettlingen. Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen: Porträt - Tanz und Musik - Figur und Raum - Stillleben/Sitzende/Akte - Landschaft/Figur in Landschaft. Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. In der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


Mi, 04.04.2018 - So, 20.05.2018 Mi - So: 11:00 - 18:00 Uhr

Historische Hausbibeln

Veranstalter

Museum Ettlingen (im Schloss) in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Historische Hausbibeln aus Ettlingen und dem Albtal, Studioausstellung
Das Museum Ettlingen zeigt in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen eine kleine Studioausstellung mit 17 historischen Hausbibeln, die bis zum 20. Mai in den barocken Salons im Schloss präsentiert werden. Diese zum Teil über 400 Jahre alten Bibeln stammen alle aus Familienbesitz und sind größtenteils zum ersten Mal in der Öffentlichkeit ausgestellt.
Ausgangspunkt für die Ausstellung war ein Wettbewerb der christlichen ALPHA-Buchhandlung im Herbst 2017 anlässlich der Ettlinger Feierlichkeiten zum 500. Jubiläum von Luthers Thesenanschlag an der Schlosskirche Wittenberg. Dem Aufruf „Wer hat die älteste Ettlinger Bibel?“ folgten 159 stolze Besitzer aus Ettlingen und dem Albtal. Von der ältesten Bibel aus dem Jahr 1571 bis zum schwersten Objekt mit über 12 kg, bietet die Ausstellung eine kleine, aber sehr feine Auswahl von 17 Objekten aus den damals eingelieferten Bibeln. Neben diesen bibliophilen Familienschätzen sind auch die Geschichten rund um diese Objekte in die Ausstellung eingeflossen.

Öffnungszeiten ab Mai: 13:00 - 18:00 Uhr!


Fr, 06.04.2018 - So, 30.09.2018 Immer sonntags: 14:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung zum bäuerlichen Leben um 1900

Veranstalter

Museum am Lauerturm

Veranstaltungsort

Museum am Lauerturm

Beschreibung

In einer idyllischen Ecke der Ettlinger Altstadt, am Ende der Lauergasse, liegt die Außenstelle des Museums Ettlingen, das Museum am Lauerturm, mit einer Ausstellung zum bäuerlichen Leben in Ettlingen um 1900. Der Aufbau der Ausstellung ist der Abfolge von Küche und Wohnstube als Wohn- und Werkstatt mit Themen wie Wäsche, Spinnen und Weben nachempfunden.
Im Obergeschoss sind landwirtschaftliche Produktionsbereiche wie Ackerbau und spezialisierte Bereiche wie Anbau und Verarbeitung von Flachs, sowie Weinanbau mit Arbeitsgeräten dargestellt. Ein Exkurs gilt dem Gerberhandwerk, das früher in der Lauergasse angesiedelt war.

Das Museum am Lauerturm ist bis September sonntags von 14 - 17 Uhr geöffnet.


Fr, 13.04.2018 - Sa, 26.05.2018 Di, Do, Fr 12 – 18 Uhr; Mi 10 – 18 Uhr; Sa 10 – 13 Uhr

Ausstellung „Die Montags-Maler“

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Kernstadt
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Die offene Malgruppe der VHS Ettlingen präsentiert ihre Arbeiten

Ausstellung in der Stadtbibliothek zu den gewohnten Öffnungszeiten.
Ausstellungsdauer: 13.04. bis 26.05.2018
Ausstellungseröffnung: 12.04.2018 um 19:00 Uhr


Mo, 07.05.2018 ab 17:30 Uhr

Benefizspiel für die Karlsruher Opfer- und Trauma-Ambulanz

Veranstalter

Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V.

Veranstaltungsort

Sportpark Baggerloch

Beschreibung

Fussball für den guten Zweck!

Vorspiel um 17:30 Uhr:
SSV Betreuer-Auswahl vs. Stadt Ettlingen

Hauptspiel um 19:00 Uhr:
ASV Legenden vs. KSC Allstars

Kommentator: Martin Wacker
Schirmherrschaft: Oberbürgermeister Johannes Arnold

Eintritt frei - um eine Spende wird gebeten
Der Erlös geht an die Opfer- und Trauma-Ambulanz Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V.

 

Benefizfußballspiel zugunsten der Opfer- und
Traumaambulanz Karlsruhe/Baden

Die KSC-ALLSTARS eröffnen die Spielsaison 2018 / 2019. Am Montag, den 7. Mai ist Kapitän
Burkhard Reich mit seiner KSC-Auswahl zu Gast in der Anlage der SSV Ettlingen im
Baggerloch. Mit dem Benefizspiel unterstützen die KSC-Allstars den Karlsruher
Opferschutzverein BIOS-BW. Der Spieltag wird moderiert von Martin Wacker
(Stadionsprecher des KSC).

Um 19.00 Uhr treten die ehemaligen Bundesliga-und Europacupspieler des KSC gegen die
„Ettlinger Legenden“, die ASV-Aufstiegsmannschaft aus der Saison 2007/08 an.

Das Vorspiel um 17.30 Uhr bestreiten die Betreuer der SSV Ettlingen gegen Vertreter der
Stadt Ettlingen. Oberbürgermeister Johannes Arnold ist Schirmherr der Veranstaltung. Die
Erlöse kommen der Opfer- und Traumaambulanz Karlsruhe/Baden zugute.

Die Opfer- und Traumaambulanz Karlsruhe/Baden ist ein Projekt der Behandlungsinitiative
Opferschutz (BIOS-BW) e.V.


Hier finden Opfer von Gewalt- und Sexualstraftaten innerhalb von einer Woche nach
traumatischen Erlebnissen therapeutische Hilfe. Durch die frühzeitige Behandlung wird einer
dauerhaften Traumatisierung entgegen gewirkt. Dieses Angebot füllt die Lücke zwischen
Straftat und Therapieplatz, auf die Betroffene mitunter 6 bis 9 Monate warten müssen.


Mo, 07.05.2018 19:00 Uhr

Jörg Heynkes "Die digitale Transformation"

Veranstalter

Stadt Ettlingen

Veranstaltungsort

Schlossgartenhalle

Beschreibung

Informationen: www.ettlingen.de/digital

Eintritt frei!