Veranstaltungen

.Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April

Do, 16.03.2017 - Mi, 03.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die umfangreichen Sammlungen aus den Nachlässen der beiden Künstler Karl Hofer (1878-1955) und Karl Albiker (1878-1961) bilden den Grundstock der Städtischen Galerie im Museum Ettlingen. Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen: Porträt - Tanz und Musik - Figur und Raum - Stillleben/Sitzende/Akte - Landschaft/Figur in Landschaft. Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. In der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


So, 10.09.2017 - So, 07.01.2018 Mi - So: 11:00 - 18:00 Uhr

„Vom Floh gebissen – Studio-Ausstellung historischer Flohfallen“ in der Abteilung Schlossgeschichte

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Flöhe gibt es, solange der Mensch existiert und der Mensch wurde in ihrer Bekämpfung sehr einfallsreich. Im 17. und 18. Jahrhundert, einer Zeit, in der die persönliche Hygiene und Körperpflege für unser heutiges Verständnis sehr zu wünschen übrig ließ, kamen sogenannte Flohfallen zum Einsatz. Diese wenige Zentimeter großen Behältnisse wurden unter Kleidung und Perücke getragen. Ihr Hohlraum wurde mit einem Stückchen Stoff gefüllt, das mit duftenden Substanzen getränkt war und die kleinen Krabbeltiere anlockte. Durch kleine Löcher konnte der Floh in die Flohfalle kriechen und schaffte den Weg nicht mehr nach draußen. Er saß buchstäblich in der Falle!


Di, 17.10.2017 11:00 Uhr

Nina Dullek „Miep der Außerirdische“

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Kernstadt
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Autorenbegegnung für Schüler

Für 2. Klassen/Anmeldung erforderlich


Di, 17.10.2017 19:00 Uhr

Heilsames Singen

Veranstalter

Förderverein Hospiz Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Scheune der Diakonie
Pforzheimer Str. 31
76275 Ettlingen

Beschreibung

Lieder  des  Mutes,  der  Kraft,  der  Lebensbejahung,   

der (Selbst) Wertschätzung und Annahme mit dem was

ist, auch  –  oder gerade  –  in schweren Zeiten.

Elke Ramhofer

Kinesiologin, Singkreisleiterin,

Hospiz- und Trauerbegleiterin

Das  Heilsame  Singen  wird  oft 

als  ein  Weg  der  Herzöffnung, 

identitäts- und gemeinschafts

-

bildend, ja als Gesundheitselixier erlebt. Jede Stimme

ist wunderbar individuell und herzlich willkommen.

Das Angebot beinhaltet gemeinsames Singen, Tönen,

Tanzen, Bewegungsmeditation, Musik...

www.erlebdich.de

Eintritt frei

 -

um eine Spende für  die 

Hospizarbeit wird gebeten.


Di, 17.10.2017 19:00 Uhr

Vortrag "MenschenRechte - und wer sie gefährdet"

Veranstalter

Arbeitskreis Asyl Ettlingen

Veranstaltungsort

K26
Kronenstr. 26
76275 Ettlingen

Beschreibung

Am 17. Oktober um 19:00 Uhr veranstaltet der AK Asyl im K26 - Kronenstr. 26 in Ettlingen einen Vortrag zum Thema "MenschenRechte - und wer sie gefährdet".

Täglich erreichen uns Nachrichten über Kriege, Hunger und Armut; über krasse Ungleichheit und die Klimakatastrophe - und über Millionen von Menschen, die deshalb auf der Flucht sind. Die Folgen sind auch in Deutschland und in der EU zu spüren: Ressentiments, Rassismus und Hass vergiften die Gesellschaft.

Sind wir in Deutschland nur Opfer dieser beängstigenden Entwicklung? Oder tragen politische und wirtschaftliche Entscheidungen zu den Ursachen der Flucht, zur Verrohung und zu menschenfeindlichen Haltungen bei? Ohne genaue Kenntnis der Zusammenhänge sind wir nicht in der Lage, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, wo alle Menschen gut und sicher leben können.

Der Vortrag leistet einen Beitrag zum Verständnis und gibt Anregungen für Veränderungen.

Referent: Georg Rammer, Psychologe und Publizist

Wenn Sie darüber hinaus Interesse an einer Mitarbeit im AK Asyl haben oder uns in anderer Form unterstützen wollen, melden Sie sich beim Leitungsteam: Telefon 07243 - 3508177, oder E-mail ak@asylettlingen.de

Weitere Informationen über den AK Asyl Ettlingen findet Ihr unter: www.asylettlingen.de


Di, 17.10.2017 20:00 Uhr

Homöopathische Hilfe für Kinder bei Erkältungen

Veranstalter

Netzwerk Weierer Scheune

Veranstaltungsort

Netzwerk Weierer Scheune
Ettlingenweier
Morgenstr. 24a
76275 Ettlingen

Beschreibung

Martina Busch - Heilpraktikerin

Kinder sind bis zu 10 mal im Jahr erkältet. Ihr Immunsystem
ist noch in der „Trainingsphase“. Wenn Husten,
Schnupfen und & Co auftreten ist gerade bei Kindern eine
effektive aber schonende Behandlungsmethode gefragt.

Homöopathische Mittel haben sich hier seit Langem bewährt.
Sie unterstützen den kleinen Organismus und helfen
dem Immunsystem wieder „auf die Beine“.
Ich möchte Ihnen an diesem Abend einige Homöopathische
Mittel vorstellen, aber auch praktische Tipps und
Hausmittel speziell für die kleinen Patienten vermitteln.

Unkostenbeitrag: 4 EUR   www.netzwerk-weierer-scheune.de


  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31