Veranstaltungen

.Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni

Do, 16.03.2017 - Mi, 03.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die umfangreichen Sammlungen aus den Nachlässen der beiden Künstler Karl Hofer (1878-1955) und Karl Albiker (1878-1961) bilden den Grundstock der Städtischen Galerie im Museum Ettlingen. Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen: Porträt - Tanz und Musik - Figur und Raum - Stillleben/Sitzende/Akte - Landschaft/Figur in Landschaft. Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. In der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


Do, 25.01.2018 - So, 08.04.2018 11:00 - 18:00 Uhr

Max-Peter Näher - Eine Menge Leben

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die retrospektiv angelegte Ausstellung zeigt Nähers malerisches Schaffen seit der Studienjahre an der Karlsruher Akademie in den Jahren 1959-1964 bis zum Jahr 2016.
Mensch und Raum sind zentrales Thema dieser Kooperationsausstellung mit dem Kunstverein Wilhelmshöhe, der ab dem 10. März das zeichnerische Werk zeigt. Näher schuf mit seiner Malerei Assoziationsräume, in denen er Versatzstücken der Dingwelt - Figuren, Objekte, Architektur und Landschaft - eine Bühne bot, die er über die Jahre immer wieder variierte, weiter entwickelte und dabei Perspektiven und Bildrhythmik subtil veränderte. Die Bildideen und Themen resultieren aus alltäglich Gesehenem, Erfahrenem und den unzähligen Bildern seiner eigenen Vorstellungswelt, die er in ein immer dichter werdendes Geflecht erzählerischer Dichte überführte. Und so wird die Malerei teilweise selbst zur Form ohne einen Gegenstand zu beschreiben. In diesen höchst vibrierend-spannenden Bildfindungen sind die Grenzen zwischen dem Gegenstandsbezug und der reinen Malerei fließend.


Mo, 12.02.2018 14:11 Uhr

Rosenmontagsumzug

Veranstalter

Narrenvereinigung Ettlingen in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Sportamt Ettlingen

Veranstaltungsort

Ettlingen Innenstadt

Beschreibung

In Ettlingen wird in den „Tollen Tagen“ einiges geboten sein!

Am Rosenmontag, 12. Februar geht es in der Ettlinger Innenstadt rund. Ab 11 Uhr bieten Bewirtschaftungsstände allerlei Köstlichkeiten für das leibliche Wohl. Um 14:11 Uhr ist der Start des Fastnachtsumzugs. Es werden über 60 Fußgruppen mit mehr als 2000 Aktiven erwartet. Die Aufstellung des Umzugs ist in der Schöllbronner Straße, der Weg verläuft von der Schöllbronner Straße über die Friedrichstraße, südliche Pforzheimer Straße, Kronenstraße, Albstraße und östliche Schillerstraße bis zum Hugo-Rimmelspacher-Platz und endet dort. Bei der Stadthalle, in der Kronenstraße und an der Schillerstraße (auf der Brücke) wird der Umzug moderiert. Den Abschluss bildet ein abwechslungsreiches Musikangebot auf der Bühne vor dem Rathaus.


Mo, 12.02.2018 20:00 - 00:00 Uhr

Rosenmontags-Party mit DJ Piwi

Veranstalter

Vogel Hausbräu Ettlingen

Veranstaltungsort

Vogel Hausbräu Ettlingen
Rheinstr. 4
76275 Ettlingen

Beschreibung

Montag 12.02.2018, Rosenmontag mit DJ Piwi.
Auf zur wilden Rosenmontags-Party in den Ettlinger Vogel. Gleich nach dem Ettlinger Umzug

 
Jetzt gehts lohoos, hey Baby, Humba-Humba und Hölle, Hölle. DJ Piwie spuilt a Liad für diieh! Hände zum Himmel, hol‘ das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer. Ich will mit dir fliegen, bis das rote Pferd sich dreht.
 
Hier wird getanzt und geküsst, bis die Mädels ohnmächtig werden und jeder Stern einen Namen trägt. Hey Baby, hey Schatzilein, du wirst nicht einsam sein. Wahnsinn!