Veranstaltungen

Do, 16.03.2017 - Mi, 03.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die umfangreichen Sammlungen aus den Nachlässen der beiden Künstler Karl Hofer (1878-1955) und Karl Albiker (1878-1961) bilden den Grundstock der Städtischen Galerie im Museum Ettlingen. Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen: Porträt - Tanz und Musik - Figur und Raum - Stillleben/Sitzende/Akte - Landschaft/Figur in Landschaft. Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. In der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


Di, 08.08.2017 - So, 10.09.2017 Mi - Fr: 13:00 - 18:00 Uhr

"Bauer, Bürger, Burgherr" – Ausstellung zur staufischen Stadterhebung Ettlingens

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

In dieser Ausstellung werden die Lebensumständen der Bewohner von Ettlingen im Hochmittelalter beleuchtet. Ettlingen wurde um 1200 das Stadtrecht verliehen. Vor der Stadtgründung war der Ort eine von Bauern geprägte Siedlung, durch die rechtliche Erhebung zur Stadt zogen neue Bürger und ein Burgherr zu. Die Ausstellung beleuchtet die Frage, wie sich diese Veränderungen vom Dorf zur Stadt vollzogen hat, welche rechtlichen, baulichen und falls nachweisbar auch sozialen Folgen sich sowohl für die Bewohner des Dorfes wie die der neu angelegten Stadt ergeben haben.


Sa, 12.08.2017 20:30 Uhr

Richard O'Brien‘s The Rocky Horror Show

Veranstalter

Schlossfestspiele Ettlingen

Veranstaltungsort

Schlosshof

Kurzbeschreibung

By Arrangement with BB Group GmbH and Rocky Horror Company LTD


Beschreibung

„Let’s do the Time Warp again…“!
Im Kult-Musical "Richard O'Brien‘s The Rocky Horror Show" geht es um die unterschiedlichsten (Spiel-)Arten von Zuneigung und Liebe: Die zerstörerische, die leidenschaftliche, die grenzüberschreitende, die altmodische...
Ein skurriles Rock-Musicals, das seit den frühen 70ern die Zuschauer von den Sitzen reißt. Der schrille Rock‘-n‘-Roll-Spaß, der mit Elementen einer großen Broadway-Show, Trash, Science Fiction und Symbolik für Toleranz wirbt, ist als Kult-Musical nicht mehr aus den Spielplänen der Theater wegzudenken.

Das frisch verheiratete Pärchen Janet und Brad landet wegen einer Autopanne in einem düsteren Schloss. Exzentrischer Hausherr ist der außerirdische Transvestit Frank-N-Furter, der mit seinen Freunden ein rauschendes Fest feiert, bei dem seine neuste Kreation und Schöpfung, der perfekte Partner und Diener, zum Leben erweckt wird: Rocky.
Aber das Retortenwesen wird seinem Herrn und Meister untreu und Brad wie Janet erleben eine bizarre Nacht, die ihnen unvergesslich bleiben wird.

Premiere: 22. Juni, Schlosshof

Preise VVK:
Di, Mi, Do, So: 36,50 €/ 33 €/ 25 €/ 22,50 €
Fr, Sa & Premiere: 41,50€/ 37,50 €/ 29 €/ 27 €

(50% Preisermäßigung gelten für: Junge Menschen in Ausbildung sowie Schwerbehinderte (ab 70%))

Karten in der Stadtinformation Ettlingen: 07243 101-333 und unter www.reservix.de

Abendspielplan und weitere Termine: http://www.ettlingen.de/,Lde/startseite/Kultur/Termine+Abendvorstellungen.html

 
Hinweis: Selbstverständlich dürfen Zeitungen, Wasserpistolen, Toilettenpapier, Konfetti sowie Leuchtstäbe zum Einsatz kommen und Fan-Bags werden bereitgehalten.
Reis und offenes Feuer sind aus Hygiene- und Sicherheitsgründen untersagt.