Veranstaltungen

.Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April

Do, 16.03.2017 - Mi, 03.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Wiedereröffnung der Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Wiedereröffnung der Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer im Museum Ettlingen Schloss ab 16. März 2017 (Ende der Sammlungsausstellung 03.10.2018).

Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen:

•    Porträt
•    Tanz und Musik
•    Figur und Raum
•    Stillleben/Sitzende/Akte
•    Landschaft/Figur in Landschaft

Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. Hier in der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde Karl Hofer und Karl Albiker in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


Fr, 06.04.2018 - So, 30.09.2018 Immer sonntags: 14:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung zum bäuerlichen Leben um 1900

Veranstalter

Museum am Lauerturm

Veranstaltungsort

Museum am Lauerturm

Beschreibung

Saisoneröffnung am Internationalen Museumstag 13. Mai  von 13 - 17 Uhr
mit Vorführung historischen Handwerks im Museum und Lauerturmhof

Das Museum in der idyllischen Ecke des Lauerturmhofes öffnet nun wieder seine Pforte bis September.
Die Ausstellungsbereiche zum bäuerlichen Haushalt und Handwerk werden belebt durch Vorführungen
mit Klöppeln, Spinnen, Nadelbinden, Kräuterkunde und Korbflechten und kleinen Mitmachaktionen.
In Verbindung mit dem Naturpark - Markt in Ettlingen an diesem Tag werden zwei geführte Stadtspaziergänge
angeboten. Jeweils um 13 und 15 Uhr heißt es "Von Mühlen, Handwerkern und Bauernhöfen". Vom Treffpunkt, der
Albbrücke am Rathaus, geht es durch die Altstadt nördlich der Alb  bis zum Lauerturmhof. Dort kann man den Wehrgang
der Stadtmauer über eine Treppe erklimmen und sogar noch im Lauerturm selbst aufsteigen. Dann gibt es Gelegenheit,
den Aktionstag des Museums wahrzunehmen (Eintritt frei).

Das Museum am Lauerturm ist bis September sonntags von 14 - 17 Uhr geöffnet.


Sa, 26.05.2018 - So, 01.07.2018 Mi - Sa 15:00 - 18:00 Uhr, So 11:00 - 18:00 Uhr

Florian Slotawa

Veranstalter

Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen

Veranstaltungsort

Kunstverein Wilhelmshöhe
Schöllbronner Straße 86
76275 Ettlingen

Beschreibung

Bekannt geworden ist der Berliner Konzeptkünstler Florian Slotawa (* 1972 in Rosenheim) für seine "Besitzarbeiten", für die er schon mal sämtliche Gegenstände aus seinem persönlichen Besitz als bildhauerisches Material verwendet hat. Temporär wurden sie Teil einer Skulptur und kehrten nach Ausstellungsende zurück in seine Wohnung. Mittlerweile beschäftigt sich der Künstler vor allem abstrakt mit Gebrauchsobjekten oder Gegenständen des Alltags, die speziell ihrer Farbigkeit oder der mit ihnen verknüpften Assoziationen wegen erworben werden. Fremde und vorgefundene Objekte wählt Slotawa nach formalen Kriterien wie Farbe, Form und Material aus, stellt sie neu zusammen und lotet so ihre vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten aus. Diese zu integrieren und aufzustapeln ist dabei eine durchgängige Strategie und Praxis des Künstlers. Raumfragen stehen dabei ebenso im Fokus wie der soziale und institutionelle Kontext, in dem seine Arbeiten gezeigt werden. Die im
 Kunstverein präsentierten Arbeiten sind zwischen sorgfältig arrangierten Objektstapeln und streng komponierter Skulptur angesiedelt. Gezeigt werden u. a. einige Stuhlobjekte sowie mehrere Werke aus der Reihe Dishwasher, in denen Slotawa gewöhnliche Spülmaschinen und Mülltonnen in unterschiedlicher Weise anordnet, stapelt und so arrangiert, dass ihre sonst verborgenen Rückseiten, das Schallschutzmaterial sowie die Schläuche sichtbar werden und ihre Funktionen offenlegen, während sie gleichzeitig ihre eigentliche Zweckbestimmung verlieren.

Slotawa, geboren 1972 in Rosenheim, studierte an den Akademien in Hamburg und München Bildhauerei. 2000 wurde ihm der Hector-Kunstpreis verliehen. Von 2007 bis 2010 hatte er eine Gastprofessur an der Universität der Künste Berlin. Seit 2011 hat er eine Professur für Skulptur an der Kunsthochschule Kassel.

Die Ausstellung wird gefördert durch die SparkassenVersicherung Holding AG

Laufzeit der Ausstellung: 26.05. - 01.07.2018

Öffnungszeiten:
Mi - Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt frei!

 

Bildangaben:
Florian Slotawa, SG.08,2017, Dishwasher, styrofoam, garbage bin
Photo: Carl Henrik Tillberg
Courtesy: Galerie Nordenhake, Berlin/Stockholm; Sies und Höke, Düsseldorf
© VG Bild-Kunst, 2018


Di, 29.05.2018 10:00 - 11:00 Uhr

Bewegte Apotheke Ettlingen: Fit bleiben und Spaß haben!

Veranstalter

Stadt Ettlingen - Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren

Veranstaltungsort

Treffpunkt bei der Vita Apotheke
Zehntwiesenstraße 70
76275 Ettlingen

Beschreibung

Begleiteter Sparziergang mit aktivierenden Übungen.

Kostenlos, ohne Anmeldung, bei jedem Wetter (keine Sportkleidung erforderlich).

Jetzt mitmachen und gemeinsam fit bleiben!

Für Rückfragen steht Ihnen das Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren unter der
Tel: 07243/ 101-292 oder die jeweiligen Apotheken zur Verfügung.


  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31