Veranstaltungen

.September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August

Do, 16.03.2017 - Di, 30.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die umfangreichen Sammlungen aus den Nachlässen der beiden Künstler Karl Hofer (1878-1955) und Karl Albiker (1878-1961) bilden den Grundstock der Städtischen Galerie im Museum Ettlingen. Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen: Porträt - Tanz und Musik - Figur und Raum - Stillleben/Sitzende/Akte - Landschaft/Figur in Landschaft. Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. In der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


Do, 25.01.2018 - So, 08.04.2018 11:00 - 18:00 Uhr

Max-Peter Näher - Eine Menge Leben

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die retrospektiv angelegte Ausstellung zeigt Nähers malerisches Schaffen seit der Studienjahre an der Karlsruher Akademie in den Jahren 1959-1964 bis zum Jahr 2016.
Mensch und Raum sind zentrales Thema dieser Kooperationsausstellung mit dem Kunstverein Wilhelmshöhe, der ab dem 10. März das zeichnerische Werk zeigt. Näher schuf mit seiner Malerei Assoziationsräume, in denen er Versatzstücken der Dingwelt - Figuren, Objekte, Architektur und Landschaft - eine Bühne bot, die er über die Jahre immer wieder variierte, weiter entwickelte und dabei Perspektiven und Bildrhythmik subtil veränderte. Die Bildideen und Themen resultieren aus alltäglich Gesehenem, Erfahrenem und den unzähligen Bildern seiner eigenen Vorstellungswelt, die er in ein immer dichter werdendes Geflecht erzählerischer Dichte überführte. Und so wird die Malerei teilweise selbst zur Form ohne einen Gegenstand zu beschreiben. In diesen höchst vibrierend-spannenden Bildfindungen sind die Grenzen zwischen dem Gegenstandsbezug und der reinen Malerei fließend.


Fr, 09.02.2018 16:00 - 20:00 Uhr

FASCHINGSPARTY

Veranstalter

Kinder- und Jugendzentrum SPECHT Ettlingen

Veranstaltungsort

Kinder- und Jugendzentrum Specht
Rohrackerweg 24
76275 Ettlingen

Beschreibung

WANN: Freitag, den 09.02.2018
16-20 Uhr

WER: Kinder und Jugendliche von 8-14 Jahren

WO: Kinder- und Jugendzentrum Specht, Rohrackerweg 24, 76275 Ettlingen

EINTRITT: mit Kostüm kostenlos (ohne Kostüm 2€)

INFOS: www.kjz-specht.de oder Facebook (Juze Specht)

Narri, Narro und Helau!

Bald steigt wieder die verrückte Specht-Faschingsparty. Wir laden euch zum
Tanzen, Spielen und Spaßhaben ohne Eltern ein! Mit Kostüm ist der Eintritt FREI!
Ohne Kostüm kostet das Event nur 2€, allerdings entgeht euch dann die Chance, für
das beste Kostüm ausgezeichnet zu werden. Wer sich an der Bar ein paar bunte
Leckerein oder Getränke kaufen möchte, bringt bitte ein bisschen Kleingeld mit.
Kommt vorbei!

Personen mit Handicap sind herzlich eingeladen, wenn Sie keine dauerhafte
Betreuung benötigen und sich selbst oder mit einer Begleitperson auf der Feier
zurechtfinden.

Eine TOILETTE für Menschen mit Behinderung IST VORHANDEN und der Zugang
ist BARRIEREFREI.


Fr, 09.02.2018 ab 18:00 Uhr

Narrendorf mit Guggentreff

Veranstalter

Carnevalverein Spessarter Eber e.V.

Veranstaltungsort

Am Vereinsheim Spessarter Eber

Fr, 09.02.2018 ab 18:11 Uhr

Spessarter Narrendorf

Veranstalter

Narrenvereinigung Ettlingen in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Sportamt Ettlingen

Veranstaltungsort

Spessart

Beschreibung

In Ettlingen wird in den „Tollen Tagen“ einiges geboten sein!

Am 9. Februar findet in Spessart ab 18.11 Uhr das Spessarter Narrendorf statt.


Fr, 09.02.2018 20:30 Uhr

Matthias Bergmann Quintett

Veranstalter

Jazz-Club Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Birdland59
Pforzheimerstr. 25
76275 Ettlingen

Beschreibung

Der Trompeter Matthias Bergmann (geb. 1972 in Emden) kam 1997

nach seinem Studium am Conservatorium Hilversum / NL nach

Köln. Er leitet dort seine eigene Band mit Claudius Valk, Hanno

Busch, Hendrik Soll, Cord Heineking und Jens Düppe mit der er die

vielbeachteten CDs „All the Light“ (2015, Float Music) und „Still

Time“ (2007, jazz4ever) veröffentlicht hat.

Zudem spielt er regelmäßig in Duo Besetzungen mit Clemens Orth

(piano) und Oliver Schroer (Kirchenorgel) und ist als Co-Leader in Projekten mit den Saxophonisten

Marcus Bartelt und Paul Heller sowie der norddeutschen Latinjazz Band Tin Tin Deo zu hören.

Als vielgefragter Sideman wirkt er auf inzwischen über 60 CD Produktionen von z.B.  Axel

Fischbacher, Andreas Schnermann, Frank Sackenheim, Sebastian Boehlen oder Francois de

Ribaupierre mit und gastierte auf zahllosen Tourneen u.a. mit dem Florian Ross Sextett in Indien

und Mexiko und mit der Christoph Eidens Band in China.

Ab 1998 zählte er zur Stammbesetzung in Peter Herbolzheimers legendärer Rhythm Combination &

Brass und ist heute festes Mitglied im Cologne Contemporary Jazz Orchestra sowie in Caroline

Thons Thoneline Orchestra. 

Neben seiner Unterrichtstätigkeit als Trompetendozent an der Hochschule für Musik und Tanz in

Köln und der Glen Buschmann Jazzakademie Dortmund gibt er europaweit Workshops für

Trompete, Improvisation, Combospiel und Bigband. Er ist zudem auch Dozent beim jährlich

stattfindenden Jazz-Workshop bei uns in Ettlingen.

 

Besetzung:

Matthias Bergmann (tp, flh), Claudius Valk (sax), Hendrik Soll (p), Cord Heineking (b), Jens Düppe

(dr)     

Birdland59, Pforzheimer Str. 25, 76275 Ettlingen (im Keller der Musikschule)

Eintritt 12 € // erm. 7 € (Mitglieder, Schüler, Studenten)

Konzertbeginn 20.30 // Einlass 19.30 // Karten an der Abendkasse