Veranstaltungen

.Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Fr, 13.04.2018 - Sa, 26.05.2018 Di, Do, Fr 12 – 18 Uhr; Mi 10 – 18 Uhr; Sa 10 – 13 Uhr

Ausstellung „Die Montags-Maler“

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Die offene Malgruppe der VHS Ettlingen präsentiert ihre Arbeiten

Ausstellung in der Stadtbibliothek zu den gewohnten Öffnungszeiten.
Ausstellungsdauer: 13.04. bis 26.05.2018
Ausstellungseröffnung: 12.04.2018 um 19:00 Uhr


Fr, 13.04.2018 20:30 Uhr

Hendrika Entzian Quartett

Veranstalter

Jazz-Club Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Birdland59
Pforzheimerstr. 25
76275 Ettlingen

Beschreibung

Die Musik des Kölner Quartetts um die Kontrabassistin Hendrika

Entzian lockt mit akustischen Klängen, songartigen Strukturen und

einer offenen Spielhaltung, die Grenzen zwischen Komposition,

Interaktion und Improvisation verschwimmen lässt. Die

facettenreichen Stücke wirken gleichzeitig modern und zeitlos,

setzen sich bewusst von kurzlebigen Trends ab, vereinen

unaufdringliche Eleganz und subtile Energie. 

2012 gegründet, veröffentlichte das Hendrika Entzian Quartett 2015 sein Debüt-Album "TURNUS",

auf dem es die Hamburger Gitarristin Sandra Hempel featured. Nicht erst seitdem ist die Band Gast

in vielen wichtigen Clubs der Republik (A-Trane Berlin, Birdland Neuburg, Jazzschmiede

Düsseldorf, ...), und spielt bei Festivals wie den Ingolstädter Jazztagen, Winterjazz Köln oder dem

Acht Brücken Festival.

2016 stieß der Saxophonist Matthew Halpin (IRL) zur Band hinzu. Die Band nahm ihr zweites Album

"PIVOT" (Pivot = Punkt an dem sich etwas ändert) auf, welches im Mai 2017 ebenfalls bei Traumton

Records veröffentlicht wurde. 

Matthew Halpin (sax), geboren 1991 und aufgewachsen in Dublin, Irland, begann mit neun Jahren

Saxophon zu spielen und erhielt bald darauf ein Stipendium der Royal Irish Academy of Music. Dort

lag der Unterrichts-Fokus auf klassischem Spiel. Danach erhielt Halpin ein „Presidential

Scholarship“ des Berklee College of Music in Boston, USA. Hier studierte er von 2009-2013 bei

George Garzone und Joe Lovano und nahm am Programm des Berklee Global Jazz Institute teil, in

dessen Rahmen er mit John Patitucci, Dave Liebman u.a. arbeitete. Nach dem Abschluss in Berklee

zog Matthew Halpin nach Köln, wo er sich neben eigenen Projekten wie dem Matthew Halpin

Quartet oder The Owl Ones als fester Bestandteil der dortigen Jazzszene etabliert hat.

Simon Seidl (piano) wurde 1988 in Ingolstadt geboren und studierte zuletzt Jazzklavier bei Hubert

Nuss an der Musikhochschule Köln. Mit zehn Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht. Von

                                

Besetzung:

Matthew Halpin (sax), Simon Seidl (p), Hendrika Entzian (b), Fabian Arends (dr)

Birdland59, Pforzheimer Str. 25, 76275 Ettlingen (im Keller der Musikschule)

Eintritt 12 € // erm. 7 € (Mitglieder, Schüler, Studenten)

Konzertbeginn 20.30 // Einlass 19.30 // Karten an der Abendkasse


Fr, 13.04.2018 - So, 15.04.2018

Champagnerfest 2018

Veranstalter

Stadt Ettlingen in Kooperation mit der französischen Partnerstadt Epernay

Veranstaltungsort

Schloss Ettlingen

Beschreibung

Freitag, 13.04.2018

Schlemmen und genießen bei einem Champagnermenü
Hotel Erbprinz,  Ratsstuben, Hartmaier’s Villa und Hofgarten

Tickets in der Stadtinfo oder bei den jeweiligen Restaurants

Samstag 14.04.2018/So,. 15.04.2018

Champagner ist ein großer Wein, den man zu jeder Gelegenheit im Leben trinken kann und sollte

Sieben Winzer aus der Region rund um Epernay, darunter einer, der im vergangenen Jahr nicht mit von der Partie war, werden ihre erlesenen Erzeugnisse im edlen Ambiente des Ettlinger Schlosses präsentieren.
Und wem der eine oder andere Tropfen im Glas gemundet hat, der kann ihn direkt nach der Verkostung beim Winzer kaufen. Eine ideale Gelegenheit!
Die Schlosspforten öffnen sich am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr für die Champagnerdegustation mit Austernbar und anderen kulinarischen Köstlichkeiten.
Einfach vorbeikommen, die „Eintrittskarte“ für die Verkostung ist der Kauf eines Degustations-Glases für 15 Euro, das man sich vom jeweiligen Winzer füllen lässt.
Nach der Degustation am Samstag geht es noch bis 22 Uhr mit einer Champagner-Bar weiter, bei der man auch das ein oder andere Glas Champagner erwerben kann.

www.ettlingen.de/champagnerfest