Veranstaltungen

.August September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli

Do, 16.03.2017 - Di, 30.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die umfangreichen Sammlungen aus den Nachlässen der beiden Künstler Karl Hofer (1878-1955) und Karl Albiker (1878-1961) bilden den Grundstock der Städtischen Galerie im Museum Ettlingen. Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen: Porträt - Tanz und Musik - Figur und Raum - Stillleben/Sitzende/Akte - Landschaft/Figur in Landschaft. Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. In der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


Mi, 04.04.2018 - So, 20.05.2018 Mi - So: 11:00 - 18:00 Uhr

Historische Hausbibeln

Veranstalter

Museum Ettlingen (im Schloss) in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Historische Hausbibeln aus Ettlingen und dem Albtal, Studioausstellung
Das Museum Ettlingen zeigt in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen eine kleine Studioausstellung mit 17 historischen Hausbibeln, die bis zum 20. Mai in den barocken Salons im Schloss präsentiert werden. Diese zum Teil über 400 Jahre alten Bibeln stammen alle aus Familienbesitz und sind größtenteils zum ersten Mal in der Öffentlichkeit ausgestellt.
Ausgangspunkt für die Ausstellung war ein Wettbewerb der christlichen ALPHA-Buchhandlung im Herbst 2017 anlässlich der Ettlinger Feierlichkeiten zum 500. Jubiläum von Luthers Thesenanschlag an der Schlosskirche Wittenberg. Dem Aufruf „Wer hat die älteste Ettlinger Bibel?“ folgten 159 stolze Besitzer aus Ettlingen und dem Albtal. Von der ältesten Bibel aus dem Jahr 1571 bis zum schwersten Objekt mit über 12 kg, bietet die Ausstellung eine kleine, aber sehr feine Auswahl von 17 Objekten aus den damals eingelieferten Bibeln. Neben diesen bibliophilen Familienschätzen sind auch die Geschichten rund um diese Objekte in die Ausstellung eingeflossen.

Öffnungszeiten ab Mai: 13:00 - 18:00 Uhr!


Fr, 06.04.2018 - So, 30.09.2018 Immer sonntags: 14:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung zum bäuerlichen Leben um 1900

Veranstalter

Museum am Lauerturm

Veranstaltungsort

Museum am Lauerturm

Beschreibung

In einer idyllischen Ecke der Ettlinger Altstadt, am Ende der Lauergasse, liegt die Außenstelle des Museums Ettlingen, das Museum am Lauerturm, mit einer Ausstellung zum bäuerlichen Leben in Ettlingen um 1900. Der Aufbau der Ausstellung ist der Abfolge von Küche und Wohnstube als Wohn- und Werkstatt mit Themen wie Wäsche, Spinnen und Weben nachempfunden.
Im Obergeschoss sind landwirtschaftliche Produktionsbereiche wie Ackerbau und spezialisierte Bereiche wie Anbau und Verarbeitung von Flachs, sowie Weinanbau mit Arbeitsgeräten dargestellt. Ein Exkurs gilt dem Gerberhandwerk, das früher in der Lauergasse angesiedelt war.

Das Museum am Lauerturm ist bis September sonntags von 14 - 17 Uhr geöffnet.


Fr, 13.04.2018 - Sa, 26.05.2018 Di, Do, Fr 12 – 18 Uhr; Mi 10 – 18 Uhr; Sa 10 – 13 Uhr

Ausstellung „Die Montags-Maler“

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Kernstadt
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Die offene Malgruppe der VHS Ettlingen präsentiert ihre Arbeiten

Ausstellung in der Stadtbibliothek zu den gewohnten Öffnungszeiten.
Ausstellungsdauer: 13.04. bis 26.05.2018
Ausstellungseröffnung: 12.04.2018 um 19:00 Uhr


Fr, 18.05.2018 10:00 - 11:00 Uhr

Bewegte Apotheke Ettlingen: Fit bleiben und Spaß haben!

Veranstalter

Stadt Ettlingen - Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren

Veranstaltungsort

Treffpunkt bei der Apotheke am Stadtgarten
Thiebauthstraße 6
76275 Ettlingen

Beschreibung

Begleiteter Sparziergang mit aktivierenden Übungen.

Kostenlos, ohne Anmeldung, bei jedem Wetter (keine Sportkleidung erforderlich).

Jetzt mitmachen und gemeinsam fit bleiben!

Für Rückfragen steht Ihnen das Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren unter der
Tel: 07243/ 101-292 oder die jeweiligen Apotheken zur Verfügung.


Fr, 18.05.2018 19:00 Uhr

26. Nepomukfeier

Veranstalter

Katholische Kirchengemeinde Ettlingen-Stadt, Kolpingsfamilie und Ackermann-Gemeinde

Veranstaltungsort

Asamsaal / Rathausbrücke / Kolpingsaal

Beschreibung

26. Nepomukfeier im Asamsaal, ehemalige Johannes-von-Nepomuk-Schlosskapelle, mit tschechischen Gästen; Lichterprozession für die weltweit verfolgten Christen zur Nepomuk-Statue auf der Rathausbrücke, begleitet vom Geläut der Sibyllaglocke im Rathausturm, Lichterschwimmen auf der Alb; Ausklang im Kolpingsaal, Pforzheimer Straße

Die Nepomukfeier geht auf eine gemeinsame Initiative von Geistlichem Rat Albert Bissinger (1920 – 1998) und Ehrenbürger Dr. Erwin Vetter im Nepomukjahr 1993 zurück. Im Mittelpunkt steht die völkerverbindende Gestalt des Prager Generalvikars Johannes von Nepomuk (1350 – 1393), der vor 625 Jahren im mutigen Aufbegehren gegen königliche Willkür sein Leben verlor. Sein Andenken wird in Deutschland und in Tschechien vielfach gepflegt. In Ettlingen erinnern die Nepomukfresken im Schloss, geschaffen vom Barockkünstler Cosmas Damian Asam, auch an die historischen Beziehungen zwischen der Stadt an der Alb und Böhmen. Die kunstvollen Bilder und die ehemalige Schlosskapelle sind der badischen Markgräfin Sibylla Augusta (1675 – 1733) zu verdanken, die in Böhmen aufgewachsen ist und für ihren heiligen böhmischen Landsmann in ihrer neuen Heimat Baden eine Stätte des Andenkens und der Verehrung schaffen wollte. Die Nepomukfeier klingt mit einem Begegnungsabend in Anwesenheit der Gäste aus Tschechien aus, zu dem die Kolpingsfamilie wie in den vorangegangenen Jahren die Pforten des Kolpinghauses öffnet.


Fr, 18.05.2018 20:30 Uhr

Lorenzo Petrocca Quartett

Veranstalter

Jazz-Club Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Birdland59
Pforzheimerstr. 25
76275 Ettlingen

Kurzbeschreibung

 


Beschreibung

- Round About Italy -

Dieses neue Format ist ein gut gewürzter,

italienisch-französisch-deutscher Jazzleckerbissen. Vier

hochkarätige Musiker zelebrieren gemeinsam ein mitreißendes

Repertoire aus italienischen Canzone.

Der 1964 in Crotone (Süditalien) geborene Gitarrist Lorenzo

Petrocca, der mit Monty Alexander und Scott Hamilton tourte und Ehrenbürger von New Orleans ist,

gibt mit seinem virtuosen Spiel und seinem unvergleichlich warmen Ton dem Sound der Band die

sprühende italienische Lebensfreude.

Lorenzo Petrocca ist ein Musterbeispiel für gelungene Integration. Er war fünfzehn Jahre alt, als

seine Familie ins Schwäbische übersiedelte und  schon zwei Jahre später wurde er

württembergischer Jugendmeister im Boxen. Neben dem Sport flammte aber sein Interesse für die

Musik auf und bald schon spielte er mit seiner ersten E-Gitarre in italienischen Tanzbands mit.  Er

war gerade 20, da war er in Soul- und Funkbands gemeinsam mit US-Soldaten dabei und mit 25

entdeckte er den Jazz. Seither, sein halbes Leben, hat sich Lorenzo Petrocca der swingenden

Jazzmusik verschrieben.

Am Piano hören Sie den in Paris lebenden William Lecomte - er ist für das Arrangement

verantwortlich. Lecomte trat erst vor Kurzem mit Jean Luc Ponty und Nigel Kennedy in der Royal

Albert Hall in London auf.

Der deutsche Bassist Jens Loh, der in den Niederlanden u.a. bei Hein van de Geyn studierte und

mit Musikergrößen wie Ack van Rooyen und Ingrid Jensen performte und sein französischer Kollege

Antoine Fillon am Schlagzeug, der in Frankreich, New York, Cuba, Puerto Rico und Rio studierte

und u.a. bei Toninho Horta und 10 Jahre für die Harald Schmidt Show spielte, machen das

europäische Quartett komplett.

Ihre im Februar erschienene CD, deren Inhalt im Konzert durch immer wieder neu erarbeitete

Stücke ergänzt wird, stellen die vier mit großer Leidenschaft und in engem Kontakt zum

begeisterten Publikum vor. Diese außergewöhnliche Band nimmt Sie mit auf eine Reise in die

italienische „dell‘Arte“ Jazz Tradition...

 

Besetzung:

Lorenzo Petrocca (g), William Lecomte (p), Jens Loh (b), Antoine Fillon (dr)

Birdland59, Pforzheimer Str. 25, 76275 Ettlingen (im Keller der Musikschule)

Eintritt 14 € // erm. 9 € (Mitglieder, Schüler, Studenten)

Konzertbeginn 20.30 // Einlass 19.30 // Karten an der AbendkasseKonzertbeginn 20.30 // Einlass 19.30 // Karten an der Abendkasse