Veranstaltungen

Do, 16.03.2017 - Mi, 03.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Wiedereröffnung der Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Wiedereröffnung der Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer im Museum Ettlingen Schloss ab 16. März 2017 (Ende der Sammlungsausstellung 03.10.2018).

Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen:

•    Porträt
•    Tanz und Musik
•    Figur und Raum
•    Stillleben/Sitzende/Akte
•    Landschaft/Figur in Landschaft

Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. Hier in der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde Karl Hofer und Karl Albiker in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


Mi, 04.04.2018 - So, 20.05.2018 Mi - So: 11:00 - 18:00 Uhr

Historische Hausbibeln

Veranstalter

Museum Ettlingen (im Schloss) in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Historische Hausbibeln aus Ettlingen und dem Albtal, Studioausstellung
Das Museum Ettlingen zeigt in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen eine kleine Studioausstellung mit 17 historischen Hausbibeln, die bis zum 20. Mai in den barocken Salons im Schloss präsentiert werden. Diese zum Teil über 400 Jahre alten Bibeln stammen alle aus Familienbesitz und sind größtenteils zum ersten Mal in der Öffentlichkeit ausgestellt.
Ausgangspunkt für die Ausstellung war ein Wettbewerb der christlichen ALPHA-Buchhandlung im Herbst 2017 anlässlich der Ettlinger Feierlichkeiten zum 500. Jubiläum von Luthers Thesenanschlag an der Schlosskirche Wittenberg. Dem Aufruf „Wer hat die älteste Ettlinger Bibel?“ folgten 159 stolze Besitzer aus Ettlingen und dem Albtal. Von der ältesten Bibel aus dem Jahr 1571 bis zum schwersten Objekt mit über 12 kg, bietet die Ausstellung eine kleine, aber sehr feine Auswahl von 17 Objekten aus den damals eingelieferten Bibeln. Neben diesen bibliophilen Familienschätzen sind auch die Geschichten rund um diese Objekte in die Ausstellung eingeflossen.

Öffnungszeiten ab Mai: 13:00 - 18:00 Uhr!


Fr, 06.04.2018 - So, 30.09.2018 Immer sonntags: 14:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung zum bäuerlichen Leben um 1900

Veranstalter

Museum am Lauerturm

Veranstaltungsort

Museum am Lauerturm

Beschreibung

Saisoneröffnung am Internationalen Museumstag 13. Mai  von 13 - 17 Uhr
mit Vorführung historischen Handwerks im Museum und Lauerturmhof

Das Museum in der idyllischen Ecke des Lauerturmhofes öffnet nun wieder seine Pforte bis September.
Die Ausstellungsbereiche zum bäuerlichen Haushalt und Handwerk werden belebt durch Vorführungen
mit Klöppeln, Spinnen, Nadelbinden, Kräuterkunde und Korbflechten und kleinen Mitmachaktionen.
In Verbindung mit dem Naturpark - Markt in Ettlingen an diesem Tag werden zwei geführte Stadtspaziergänge
angeboten. Jeweils um 13 und 15 Uhr heißt es "Von Mühlen, Handwerkern und Bauernhöfen". Vom Treffpunkt, der
Albbrücke am Rathaus, geht es durch die Altstadt nördlich der Alb  bis zum Lauerturmhof. Dort kann man den Wehrgang
der Stadtmauer über eine Treppe erklimmen und sogar noch im Lauerturm selbst aufsteigen. Dann gibt es Gelegenheit,
den Aktionstag des Museums wahrzunehmen (Eintritt frei).

Das Museum am Lauerturm ist bis September sonntags von 14 - 17 Uhr geöffnet.


Fr, 13.04.2018 - Sa, 26.05.2018 Di, Do, Fr 12 – 18 Uhr; Mi 10 – 18 Uhr; Sa 10 – 13 Uhr

Ausstellung „Die Montags-Maler“

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Kernstadt
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Die offene Malgruppe der VHS Ettlingen präsentiert ihre Arbeiten

Ausstellung in der Stadtbibliothek zu den gewohnten Öffnungszeiten.
Ausstellungsdauer: 13.04. bis 26.05.2018
Ausstellungseröffnung: 12.04.2018 um 19:00 Uhr


Sa, 21.04.2018 10:00 - 16:00 Uhr

„Eine Bibliothek für Alle“ – Fest zum 30. Geburtstag

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Kernstadt
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Ein buntes Programm für Große und Kleine

11 Uhr Anschnitt der Geburtstagstorte durch OB Johannes Arnold

11.30 und 15 Uhr Kindertheater „Die Händlerin der Worte und die gestohlenen Wörter“ / Eine Nimmerland Theaterproduktion für Kinder ab 5 Jahren Kostenlose Platzkarten ab 12.04. in der Stadtbibliothek erhältlich

11 bis 16 Uhr Bookupcycling, Lettering-Workshop, Geschichten, Rätsel u.v.m.


Sa, 21.04.2018 14:00 - 16:00 Uhr

Flohmarkt

Veranstalter

Elternbeirat des Kindergartens St. Elisabeth, Ettlingenweier

Veranstaltungsort

Gemeindezentrum Ettlingenweier

Beschreibung

ab 13:00 Uhr für Schwangere (mit 1 Begleitperson)

Infos & Anmeldung per E-Mail: flohmarktkigaewr@aol.com

Hier gibt es Kinderbekleidung, Spielsachen und vieles mehr...
"NEU!! Fahrzeugbörse Buggy und Co."

Kinderbetreung, Kaffee und Kuchen


Sa, 21.04.2018 20:00 Uhr

Lydie Auvray & Auvrettes

Veranstalter

Kultur- und Sportamt Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadthalle Ettlingen
Friedrichstr. 14

Beschreibung

Im Rahmen von Kultur live spezial präsentiert die Grand Dame des Akkordeons Lydie Auvray mit ihrer 5-köpfigen Band „Auvrettes“ am Samstag, 21. April um 20 Uhr in der Ettlinger Stadthalle ihr Jubiläumsprogramm „40 Jahre Bühne“. Einen weiten Weg hat Lydie Auvray zurückgelegt und bis heute hat sie nichts von ihrer Spritzigkeit und ihrem femininen Charme eingebüßt. Die gebürtige Normannin, die dem Knopfakkordeon neues, und frisches Leben eingehaucht hat, zeigt auch in ihrem Jubiläumsprogramm, was sie auszeichnet und ihre künstlerische Klasse ausmacht: Ausdruck und Gefühl, Leichtigkeit und Tiefe, handwerkliche Virtuosität und stilistische Vielfalt. Ihre musikalischen Quellen, Musette, Tang o, Chanson, Weltmusik wie auch Elemente des Jazz und der Klassik, mischt sie so dezent wie gekonnt, dass alles auf wunderbare Weise zusammen passt und die Musik als ihre eigene, mit typisch Auvrayschem Kolorit, unverkennbar ist. Es werden viele neue Stücke zu hören sein, aber auch vertraute Werke, von denen manche schon Kultstatus bei ihren Fans haben. Typische „lydieske“ Walzer und Tangos, berührende Lieder in französischer Sprache, deren Inhalt die Künstlerin gewohnt charmant erläutert, und auch Weltmusik im weitesten Sinne – mal lyrisch-melancholisch, mal rhythmisch-feurig. Lydie Auvray spielt ihre Musik nicht, sie lebt sie geradezu. Vom ersten bis zum letzte Ton ihrer Konzerte sind ihre Hingabe und Leidenschaft zu spüren. Wenn sie das Akkordeon zelebriert, dann versetzt sie sich in eine Art Parallelwelt, strahlt, lacht, stampft aufs Parkett, tanzt mit ihrem Instrument über die Bühne. Ein Konzert von Lydie Auvray ist eine Liebeserklärung an das Instrument, an die Musik und an das Leben.

 

Karten gibt es im Vorverkauf zu 27,00 € / 31,00 € und 34,00 € bei der Stadtinfo Ettlingen, Tel. 07243/101-333, www.ettlingen.de, www.reservix.de und zu  29,50 € / 33,50 € und 36,50 € an der Abendkasse.


  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31