Veranstaltungen

.Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April

Do, 16.03.2017 - Mi, 03.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die umfangreichen Sammlungen aus den Nachlässen der beiden Künstler Karl Hofer (1878-1955) und Karl Albiker (1878-1961) bilden den Grundstock der Städtischen Galerie im Museum Ettlingen. Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen: Porträt - Tanz und Musik - Figur und Raum - Stillleben/Sitzende/Akte - Landschaft/Figur in Landschaft. Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. In der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


Sa, 09.09.2017 - So, 15.10.2017 Mi - Sa: 15:00 - 18:00 Uhr; So: 11:00 - 18:00 Uhr

Ausstellung: Tobias Dostal ZEICHNOGRAPHEN

Veranstalter

Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen

Veranstaltungsort

Kunstverein Wilhelmshöhe
Schöllbronner Straße 86
76275 Ettlingen

Beschreibung

Die Faszination der Illusionsmaschine Kino bekommt durch den Schlingensief-Schüler und diesjährigen Preisträger des Horst-Janssen-Grafik-Preises der Claus Hüppe-Stiftung Tobias Dostal eine beispiellose Note. Das Medium Film bietet durch mechanische und analoge Techniken eine innovative Möglichkeit das Publikum zu verzaubern. Tobias Dostal wird nicht ohne Grund auch als Zauberkünstler bezeichnet. Seine Arbeiten nehmen Bezug auf die frühen Jahre des Kinos, unter anderem auch auf das "Expanded Cinema" der 1960er und 1970er Jahre. Überraschende Effekte, unvorhergesehene Ereignisse und Tricks dienen dazu, den Betrachter zu faszinieren und in eine phantasievolle Sphäre zu entführen. An der Schnittstelle von Spiel, Illusion und Kommunikation mit dem Publikum knüpft Tobias Dostal mit seinen Projektionen an.
Daumenkino, Filmprojektoren und Stop-Motion dienen dazu, den Ausstellungsraum in ein filmisches Kabinett zu transformieren. Dostals Filmapparaturen erzeugen eine scheinbar wirkliche Bildhaftigkeit, die hinter den digitalen Technologien zum Vorschein kommt. Die Apparaturen werden durch verschiedene Materialien und Konstruktionen erweitert, so dass Mechanik und Optik der Illusionsmaschinen begreifbar werden. Der Ursprung der Bilder verlässt den Moment des Verborgenen und scheint dem Betrachter in greifbarer Nähe.

Öffnungszeiten: Mi-Sa 15-18, So 11-18 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt frei


So, 10.09.2017 - So, 07.01.2018 Mi - So: 11:00 - 18:00 Uhr

„Vom Floh gebissen – Studio-Ausstellung historischer Flohfallen“ in der Abteilung Schlossgeschichte

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Flöhe gibt es, solange der Mensch existiert und der Mensch wurde in ihrer Bekämpfung sehr einfallsreich. Im 17. und 18. Jahrhundert, einer Zeit, in der die persönliche Hygiene und Körperpflege für unser heutiges Verständnis sehr zu wünschen übrig ließ, kamen sogenannte Flohfallen zum Einsatz. Diese wenige Zentimeter großen Behältnisse wurden unter Kleidung und Perücke getragen. Ihr Hohlraum wurde mit einem Stückchen Stoff gefüllt, das mit duftenden Substanzen getränkt war und die kleinen Krabbeltiere anlockte. Durch kleine Löcher konnte der Floh in die Flohfalle kriechen und schaffte den Weg nicht mehr nach draußen. Er saß buchstäblich in der Falle!


So, 01.10.2017 18:00 Uhr

Klassik im Schloss mit dem SWR: Martin Klett

Veranstalter

SWR-Studio Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Ettlingen

Veranstaltungsort

Asamsaal/Schloss

Beschreibung

18 Uhr _ Einführung 17:30 Uhr

 

Martin Klett | Klavier

 

Einmal Südamerika und zurück

Robert Schumann: Arabeske

Frank Bridge: The Hour Glass

Johannes Brahms: Klavierstücke op. 119

Heitor Villa-Lobos: Sul América

Carlos Guastavino: Auswahl aus Cantos Populares und aus Tres Romances Nuevos

Frédéric Chopin: 3 Mazurken op. 59

Scherzo b-moll op. 31

 

Zu Saisonbeginn der Ettlinger Schlosskonzerte reist der Pianist Martin Klett auf schwarzen und

weißen Tasten von Europa nach Südamerika und wieder zurück.

Die „Arabeske“ des jungen Robert Schumann ist – wie so viele bedeutende Kunstwerke – einem

liebenskranken Herzen entsprungen: in Musik verwandelte Wehmut. Der englische Komponist Frank

Bridge, Lehrer von Benjamin Britten, lässt in seinem „Hour Glass“ die Musik wie feinen Sand durch

ein Stundenglas rinnen. Die Vergänglichkeit alles Irdischen ist auch bei Johannes Brahms ein großes

Thema – besonders in seinen späten Klavierstücken, die wie unter einem Brennglas die Essenz seiner

Musik bündeln. Nach so viel europäischem Ernst tut etwas brasilianischer Schwung gut: Den bringt

Martin Klett in den Asamsaal mit „Sul América“ von Heitor Villa-Lobos. Anschließend ein Abstecher in

das Argentinien von Carlos Guastavino – danach klingen Chopins Mazurken verblüffend anders!


Di, 03.10.2017 11:00 Uhr

Tag der Deutschen Einheit

Veranstalter

Stadtverband der SPD Ettlingen

Veranstaltungsort

Schlossgartenhalle

Beschreibung

Der Stadtverband der SPD Ettlingen richtet die diesjährige
gemeinsame Feierstunde der Ettlinger Parteien
am Dienstag, 03.10.2017, um 11 Uhr, zum Tag der
Deutschen Einheit in der Schlossgartenhalle aus.

Das Programm wird von dem Journalisten Mirko
Drotschmann und dem Festredner Dr. Peter Lames,
Beigeordneter Bürgermeister der Stadt Dresden,
zum Thema „Wie vereint sind wir wirklich?“ gestaltet.

Musikalische Umrahmung: Saxophon-Quartett der
Musikschule Ettlingen


Di, 03.10.2017 14:00 - 17:00 Uhr

Kinderflohmarkt- alles rund um's Kind!

Veranstalter

Kinder- und Jugendzentrum SPECHT Ettlingen

Veranstaltungsort

Kinder- und Jugendzentrum Specht
Rohrackerweg 24
76275 Ettlingen

Beschreibung

Wann: Dienstag, den 03. Oktober 2017

Wo: Kinder- und Jugendzentrum Specht, Rohrackerweg 24, Ettlingen

Verkauf: 14-17 Uhr stehen die rund 30 Stände für Besucher zum Verkauf bereit. Der Eintritt ist natürlich frei.

Standgebühr: 5€ + 1 Kuchen (keine Muffins!) Jeder Stand bekommt eine Bierbank+ einen Biertisch von uns aufgestellt.

Aufbau: Der Aufbau findet ab pünktlich 13 Uhr statt, vorher werden die Tore noch nicht geöffnet.

Wetter: Bei schlechtem Wetter findet der Flohmarkt in unserer Halle statt, ansonsten auf dem Hof unter freiem Himmel.

Weitere Infos gibt es unter www.kjz-specht.de.


Di, 03.10.2017 15:00 - 17:00 Uhr

Livemusik im Café Erbprinz

Veranstalter

Hotel-Restaurant Erbprinz
Rheinstr. 1
76275 Ettlingen
Telefon (07243) 322-0
Fax (07243) 322-322

Veranstaltungsort

Hotel-Restaurant Erbprinz
Rheinstr. 1
76275 Ettlingen
Telefon (07243) 322-0
Fax (07243) 322-322

Beschreibung

Leichte, beschwingte Klaviermusik, dazu ein Stück Schwarzwälder Kirsch, einen guten Kaffee oder Tee und einfach mal die Seele baumeln lassen - genießen Sie die feine Patisserie von Jasmina Knebel und Ihrem Team kombiniert mit stimmungsvoller Live-Musik. Der Einritt ist frei.


Di, 03.10.2017 15:00 - 17:00 Uhr

LIVEMUSIK IM CAFÉ ERBPRINZ

Veranstalter

Hotel-Restaurant Erbprinz
Rheinstr. 1
76275 Ettlingen
Telefon (07243) 322-0
Fax (07243) 322-322

Veranstaltungsort

Hotel-Restaurant Erbprinz
Rheinstr. 1
76275 Ettlingen
Telefon (07243) 322-0
Fax (07243) 322-322

Beschreibung

Leichte, beschwingte Klaviermusik, dazu ein Stück Schwarzwälder
Kirsch, einen guten Kaffee oder Tee und einfach mal
die Seele baumeln lassen - genießen Sie an zwei ausgewählten
Nachmittagen die feine Pâtisserie von Jasmina Knebel
und Ihrem Team kombiniert mit stimmungsvoller Live-Musik.
Der Eintritt ist frei.


Do, 05.10.2017 09:00 Uhr

Baden-Baden-Nachtigall - Gernsbach

Veranstalter

Schwarzwaldverein Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Ettlingen Stadtbahnhof

Beschreibung

Mit dem Bus vom Bahnhof Baden-Oos zur Talstation Merkurbahn. Wir beginnen an der
Talstation Merkurbahn und wandern zur Nachtigall. Nach dem Mittagessen geht es bergab
nach Gernsbach.
Wanderführer: Elke Ketzscher und Egon Müller
Abfahrt: Ettlingen Stadt 09:08 Uhr; Karlsruhe Albtalbahnhof 09:35 Uhr
Gehzeit: ca. 3,0 Stunden / 9,0 km
Auf-/Abstieg: 238 m / 372 m (leicht)
erforderlich: Regio- bzw. Seniorenkarte


Do, 05.10.2017 09:30 - 11:00 Uhr

Vortrag: Der Ettlinger Wohnbauflächen-Atlas

Veranstalter

Bildungswerk Ettlingen

Veranstaltungsort

Pfarrzentrum Herz-Jesu
Augustin-Kast-Str. 6
76275 Ettlingen

Beschreibung

Ettlingen ist seit jeher als Wohnort beliebt. Mit dem so genannten Wohnbauflächen-Atlas hat sich die
Stadt für die nächsten 15 Jahre das Ziel gesetzt, der Wohnraumknappheit konzeptionell zu begegnen.
Der Referent wird über die Konzeption des Wohnbauflächen-
Atlas und über aktuelle Bauvorhaben hieraus berichten.

Referent: Wassili Meyer-Buck, Leiter des Planungsamtes der Stadt Ettlingen


Leitung und Information:
Gundula Benoit; Tel. 07243-9390499; gundula-benoit@gmx.de

Mit dem Team:
Dietrud Berg; Tel. 07243-12943; dietrud- berg@t-online.de
Siegfried Reiter; Tel. 07243-4573; sian.reit@gmx.de
Dr. Erwin Vetter; erwinvetter@web.de


Do, 05.10.2017 15:00 Uhr

Radfahrergruppe 50+

Veranstalter

NaturFreunde Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Pavillon am Horbachsee

Beschreibung

Gefahren werden 25-30 Km, eine Einkehr ist selbstverständlich geplant!
Gäste sind herzlich willkommen.
Voraussetzung: Fahrradbeherrschung, Grundkondition und die Fähigkeit in einer Gruppe con ca. 10 Personen zu fahren!

Führung: Hartmut Rosner (Tel.: 07243 17468)


Do, 05.10.2017 19:30 Uhr

Preisträger des 6. Europäischen Kammermusikwettbewerbs Karlsruhe

Veranstalter

Fördergemeinschaft Kunst e.V.

Veranstaltungsort

Asamsaal/Schloss

Beschreibung

Max Reger steht als Komponist im Mittelpunkt dieses
internationalen Wettbewerbs, der in diesem Jahr für Duos in
der Besetzung Streichinstrument/Klavier,
Blasinstrument/Klavier, Klavier vierhändig, Gesang/Klavier
sowie für Trios in allen gängigen Besetzungen
ausgeschrieben ist. Mit Wolfgang Rihm als Schirmherr und
den Jury-Mitgliedern Markus Hadulla, Julius Berger, Frauke
May-Jones, Wolfgang Meyer und Saule Tatubaeva ist der
im September stattfindende Wettbewerb hochkarätig besetzt
und verspricht ein spannendes Preisträgerkonzert.


Eintrittskarten
zu € 24,- (ermäßigt € 12,-) erhalten Sie zudem bei folgenden
Vorverkaufsstellen:
Ettlingen: Stadtinformation Ettlingen, Tel. 07243 / 101333
Karlsruhe: Musikhaus Schlaile, Tel. 0721 / 23000
Waldbronn: LiteraDur, Bücher & Noten, Tel. 07243 / 526393


Fr, 06.10.2017 15:00 - 17:00 Uhr

Herbststilleben

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Workshop für Kinder ab 7 Jahre
Anmeldung erforderlich, Tel. 07243 101-471
Kinderkunstschule Museum Ettlingen


Fr, 06.10.2017 - So, 08.10.2017 18:00 Uhr

Jahresausstellung 2017

Veranstalter

ArtEttlingen e.V.

Veranstaltungsort

Schlossgartenhalle

Beschreibung

10 Jahre Verein für Bildende Kunst!

46 Künstler des Vereins zeigen ihre aktuellen Arbeiten!

Vernissage:
Fr, 06.10.2017, ab 18:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Sa, 07.10.2017 11:00 - 19:00 Uhr
So, 08.10.2017 11:00 - 18:00 Uhr

Finissage:
So, 08.10.2017, ab 16:00 Uhr

 

Mit der Vernissage am Freitag 06. Oktober 2017 ab 18.00 Uhr eröffnen wir in der Schlossgartenhalle Ettlingen im Rahmen eines kleinen Empfangs die traditionelle Jahresausstellung 2017 des ArtEttlingen e.V..
Die Preisträgerin des  Musikwettbewerbs "Jugend musiziert 2017", Ronja Ramisch, wird den Abend musikalisch begleiten.
Bei einem Rundgang durch die Ausstellung haben Sie die Möglichkeit, die ausstellenden Künstler persönlich kennen zu lernen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.


Fr, 06.10.2017 20:30 Uhr

Lindfors Swing Affairs

Veranstalter

Jazz-Club Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Birdland59
Pforzheimerstr. 25
76275 Ettlingen

Beschreibung

Was lässt Musik swingen? Duke Ellington meinte: „Musik ist

wertlos, wenn sie nicht swingt!“ – Keine Frage, Lindfors Swing

Affairs bringt den Swing so echt und old-fashioned rüber, dass er

tanzbar ist.

Der amerikanische Schlagzeuger Will Lindfors, der seine zweite

Heimat im Schwäbischen gefunden hat, hat mit seiner Band auf der

aktuellen CD „Harlem Nights“ die spirituelle Fortführung der

Swing-Ära dokumentiert. Sein Können am Schlagzeug wurde 1997

mit dem Fachmedienpreis „Drummer of the Year“ ausgezeichnet. Sein Gesang ist die

Re-Inkarnation von Fats Waller. Stimmlich ergänzt wird er von dem Briten Andy Lawrence, der

eigentlich Trompeter, Arrangeur und Komponist ist und in der Band für den Brass-Sound mit dem

Kornett zuständig ist. Für uns hat er auch seine Klarinette im Gepäck. Er unterrichtete u. a. die

Blechbläser des Jugendjazzorchesters Baden-Württemberg. Harald Schwer am Piano hatte

zunächst eine klassische Ausbildung, bis er sich dem Swing zuwandte. Als Studiomusiker hat er fast

20 Schallplatten und CDs eingespielt von traditionellem Jazz über Swing, Mainstream bis hin zu

Modern Jazz. Helmut Siegle kam über die Gitarre und den E-Bass zum Kontrabass. Auch er hat

eine klassische Grundausbildung. Die Liebe zum Swing machte ihn zum vielgefragten Sideman in

zahlreichen Bands im süddeutschen Raum.

Alle vier Vollblut-Musiker haben eins gemeinsam: Spaß und pure Lebensfreude durch den Swing!

Und das überträgt sich auch auf das Publikum.

 

Besetzung:

Andy Lawrence (cl, cor, voc), Harald Schwer (p), Helmut Siegle (b), Will Lindfors (dr, voc)

Birdland59, Pforzheimer Str. 25, 76275 Ettlingen (im Keller der Musikschule)

Eintritt 12 € // erm. 7 € (Mitglieder, Schüler, Studenten)

Konzertbeginn 20.30 // Einlass 19.30 // Karten an der Abendkasse


Sa, 07.10.2017 08:45 - 11:30 Uhr

Frühstücks-Treffen für Frauen

Veranstalter

Frühstückstreffen für Frauen in Ettlingen

Veranstaltungsort

Gemeindezentrum FeG Ettlingen
Dieselstr. 52
76275 Ettlingen

Beschreibung

Am Samstag, den 7. Oktober 2017 8:45 – 11:30 Uhr / Einlass ab 8:15 Uhr

Thema: „Wenn ich DIE schon sehe....“ mit Marion Buchheister
Sympathie und Antipathie auf die Spur kommen

Solange alles funktioniert in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen, interessiert uns der Grund
dafür reichlich wenig. Nur funktioniert es halt nicht immer.
Gewisse Leute gehen uns von Anfang an gegen den Strich, anderen wiederum sind WIR ein Dorn im
Auge. Was tun? Weiträumig umkreisen?
Ab und an mag das möglich sein. Aber mitunter bleibt es uns nicht erspart, ausgerechnet mit denen
Schreibtisch (oder gar Sofa) zu teilen, die wir eigentlich gar nicht riechen können.
Wie wir unsympathische Zeitgenossen auf ein Minimum reduzieren können, und zwar vollkommen
gewaltfrei, darum geht es bei dem Thema :“ Wenn ich DIE schon sehe“

Wo: Gemeindezentrum der Freien evangelische Gemeinde, Dieselstr. 52 (Eingang Ottostrasse)
Eintritt: 9,00 €

07202 7690 Frau Häberle Mail: fff-ettlingen@gmx.de

Bitte melden Sie sich bis Dienstag, 03. Oktober 2017 an.
Kinderbetreuung von 2 bis 10 Jahre ist möglich - bitte auch Kinder anmelden!
Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, so teilen Sie uns dies bitte so früh wie möglich mit.

Das Frühstückstreffen ist ein überkonfessionelles Treffen über Lebens- und Glaubens-fragen für
Frauen. Der Trägerkreis des Frühstücks-Treffen besteht aus Frauen verschiedener christlicher
Kirchen und Gemeinden in Ettlingen und Umgebung.
Das Treffen ist unverbindlich und in keiner Weise verpflichtend. Wir werben keine Mitglieder.

Adresse:
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum FeG Ettlingen,Dieselstr. 52 (Eingang Ottostraße) 76275
Ettlingen
KVV-Haltestelle: Ettlingen Wasen
(Rheinstraße Rtg. Ettl. West laufen, am Kreisel nach links in Dieselstr. abbiegen ca. 150 m laufen (vorbei am Lidl-
Parkplatz und Judo-Club Palermo) links in Ottostr. einbiegen - Eingang ist in der Ottostraße
Bahnhof DB: Ettlingen West;
(Rtg: Ettlingen Zentrum auf der Zentwiesenstr. laufen, nach REAL-Parkplatz in die Dieselstr. nach rechts abbiegen ca.
100 m laufen, links in die Ottostr. einbiegen (nach Judo-Club)

Zum Vormerken:
Nächstes Treffen: 10. März 2018 mit Thema: " Wieviel Anerkennung braucht der Mensch?“
Christiane Rösel


Sa, 07.10.2017 09:00 - 13:00 Uhr

Bevor ich sterbe...

Veranstalter

Förderverein Hospiz Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Marktplatz Ettlingen

Kurzbeschreibung

Welthospiztag


Beschreibung

Mit dem internationalen Kunstprojekt auf dem Marktplatz Ettlingen

laden wir alle Menschen ein, ihr Leben zu reflektieren

und ihre persönlichen Wünsche zu teilen.

„Bevor  ich  sterbe...“  –  diesen  Satz  kann  man  auf  den 

Tafeln  im  Vorübergehen  vervollständigen  und  seine 

Idee mit vielen anderen teilen.

Wie beiläufig kommt sie daher: die Frage, was ich in

meinem Leben unbedingt noch tun möchte.  Im Schrei-

ben  und  Lesen  gibt’s  ein  Innehalten.  Und  womöglich 

geht das Nachdenken weiter, geht der notierte Wunsch

so  sehr  mit,  dass  er  seiner  Verwirklichung  ein  Stück 

näher kommt ...

„Bevor ich sterbe...“


Sa, 07.10.2017 10:30 - 11:00 Uhr

Türkisch-deutsche Vorlesestunde

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Kernstadt
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Geschichten in Türkisch und Deutsch mit Funda Caliskan.
Für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern.

Keine Anmeldung erforderlich.


Sa, 07.10.2017 ab 11:00 Uhr

Ettlingen läuft...

Veranstalter

SSV Ettlingen 1847 e.V., Leichtathletik

Veranstaltungsort

Albgau-Stadion Ettlingen

Beschreibung

-Mittel- und Langstreckenläufe "Ettlingen 5er"

-Langstaffeln für alle Altersklassen

-Schulstaffeln Ettlingen + Karlsruher Schulen

Für die Wettbewerbe ist keine Vereinszugehörigkeit  erforderlich!

Meldungen für die 5000m online unter:
www.ssv-ettlingen.de/abteilung-waehlen/leichtathletik/veranstaltungen/ettlingenlaeuft

Alle anderen Meldungen per E-Mail an: u.lotz@ssv-ettlingen.de


Sa, 07.10.2017 20:00 Uhr (PREMIERE)

Die Perle Anna

Veranstalter

kleine bühne ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Kleine Bühne Ettlingen
Schleinkoferstraße/Ecke Goethestraße

Beschreibung

Eigeninszenierung kleine bühne ettlingen e.V.                                   
                                                     
Lustspiel in 3 Akten von Marc Camoletti

Regie: Luigi Biolzi
es spielen: Sven Herrmann, Bernd Hagemann,
Silvia Szillat, Eva Frohne und Samantha Steins

Preise: 12€/10€ (erm.)
Karten in der Stadtinformation Ettlingen (im Schloss): 07243 101-333 und in der Abraxas Buchhandlung Ettlingen: 07243 31 511


  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31