Veranstaltungen

.Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Do, 25.01.2018 - So, 08.04.2018 11:00 - 18:00 Uhr

Max-Peter Näher - Eine Menge Leben

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Die retrospektiv angelegte Ausstellung zeigt Nähers malerisches Schaffen seit der Studienjahre an der Karlsruher Akademie in den Jahren 1959-1964 bis zum Jahr 2016.
Mensch und Raum sind zentrales Thema dieser Kooperationsausstellung mit dem Kunstverein Wilhelmshöhe, der ab dem 10. März das zeichnerische Werk zeigt. Näher schuf mit seiner Malerei Assoziationsräume, in denen er Versatzstücken der Dingwelt - Figuren, Objekte, Architektur und Landschaft - eine Bühne bot, die er über die Jahre immer wieder variierte, weiter entwickelte und dabei Perspektiven und Bildrhythmik subtil veränderte. Die Bildideen und Themen resultieren aus alltäglich Gesehenem, Erfahrenem und den unzähligen Bildern seiner eigenen Vorstellungswelt, die er in ein immer dichter werdendes Geflecht erzählerischer Dichte überführte. Und so wird die Malerei teilweise selbst zur Form ohne einen Gegenstand zu beschreiben. In diesen höchst vibrierend-spannenden Bildfindungen sind die Grenzen zwischen dem Gegenstandsbezug und der reinen Malerei fließend.


Sa, 10.03.2018 - So, 15.04.2018 Mi, Fr & Sa: 15:00 - 18:00 Uhr; Do: 15:00 - 20:00 Uhr; So: 11:00 - 18:00 Uhr

Max Peter Näher - Eine Menge Leben – Zeichnung

Veranstalter

Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen

Veranstaltungsort

Kunstverein Wilhelmshöhe
Schöllbronner Straße 86
76275 Ettlingen

Beschreibung

Eröffnung: Freitag, den 9. März 2018, 19 Uhr

Die erste Präsentation des Ausstellungjahres 2018 widmet der Kunstverein
Wilhelmshöhe dem Werk des im Januar 2017 verstorbenen Malers Max Peter
Näher. Näher gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Ateliergemeinschaft und
des Freundeskreises Wilhelmshöhe, aus dem später der Kunstverein Wilhelmshöhe
hervorging, mit dem er bis zuletzt eng verbunden war.

Schwerpunkt der Ausstellung im Kunstverein werden vor allem die Zeichnungen
sein, so unter anderem frühe Werke, die ab Ende der 60er Jahre und Anfang der
70er Jahre entstanden, in denen Näher bevorzugt mit Pastellkreide und Buntstiften
arbeitete. Comichafte, z. T. überaus detailreiche Buntstiftzeichnungen stehen neben
mit leichter Hand und schwungvollem Gestus gesetzten schwarz-weißen
Zeichnungen.

Große Aufmerksamkeit erregte Näher u. a. mit seinen hellwachen Kommentaren zur
deutschen NS-Vergangenheit, zur Rolle der Kirche sowie zum aktuellen politischen
Zeitgeschehen, die er scharfsinnig mit satirisch-kritischem Blick und bisweilen
bissiger Ironie ins Visier nahm. Neben diesen politischen Arbeiten entstand aber
auch eine Reihe von Buntstiftzeichnungen die Szenen aus der Welt des Fußball
zeigen. In den 70er Jahren wandte sich Näher immer mehr der Landschaft zu:
Wiesen, Hügel, Felder und Äcker, auf denen zuweilen ein Traktor, ein Haus oder
eine Scheune zu sehen sind, die von der Anwesenheit von Menschen zeugen.
Überhaupt tritt der Mensch tritt in der Folgezeit im Oeuvre Max Peter Nähers immer
stärker in den Vordergrund.

Das Medium Zeichnung erweitert Max Peter Näher, indem er diese mal zur Collage
ergänzt, Fotografie und Zeichnung zusammen wirken lässt und diese auch mal
übermalt.

Nähers Bildwelt zeigt das Denk- und Traumkabinett eines Einfallsreichen, der mit
seinen Bildern Assoziationsräume eröffnet, stets von der Lust getragen, dem
Betrachter beim Wahrnehmen größtmögliche Freiheit zu lassen.
Parallel zur Ausstellung im Kunstverein Wilhelmshöhe ist im Museum Ettlingen bis
zum 8. April 2018 das malerische Werk Max Peter Nähers von den Anfängen an der
Karlsruher Akademie in den 60er Jahren bis zu aktuellsten Arbeiten aus dem Jahr
2016 zu sehen.

Max Peter Näher wurde 1939 in Friedrichshafen/Bodensee geboren. Von 1959 bis
1964 studierte er an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe. Ab
1967 war er als Kunsterzieher an einem Gymnasium tätig bis er sich 1984 in
Ettlingen niederließ und fortan als freier Maler tätig war. Zahlreiche Arbeiten Max
Peter Nähers befinden sich in öffentlichen Sammlungen wie z. B. dem Bodensee
Museum Friedrichshafen, der Galerie der Stadt Pforzheim, der Galerie der Stadt
Stuttgart, im Museum Recklinghausen, der Sparkasse Pforzheim, der Bausparkasse
Schwäbisch Hall sowie in privaten Sammlungen.

Laufzeit der Ausstellung: 10.03. – 15.04.2018

Öffnungszeiten:
Mi, Fr. und Sa: 15:00 – 18:00 Uhr; Do 15:00 – 20:00, So: 11:00 – 18:00 Uhr
Uhr und nach Vereinbarung

Eintritt frei


So, 01.04.2018 11:00 - 15:00 Uhr

Feelin Fine

Veranstalter

Vogel Hausbräu Ettlingen

Veranstaltungsort

Vogel Hausbräu Ettlingen
Rheinstr. 4
76275 Ettlingen

Beschreibung

Sonntag, 01.04.2018, von 11 bis 15 Uhr, Eintritt frei.
Die Gruppe „Feelin Fine“ bezaubert mit Live Music zum Wohlfühlen, Freude und Lebensqualität – es ist alles „Gut“.

 
Die Musiker spielen bekannte und weniger bekannte Cover Nummern, z.B. von Joe Cocker, Eric Clapton, The Commitments, The Rolling Stones, James Brown, Fats Domino, u.a. – alles live und authentisch. Abgrenzend von anderen Cover Bands ist die außergewöhnliche musikalische Bandbreite der Band mit der Sängerin Eva.
 
Wichtigster Punkt der Musiker ist der Spaßfaktor und die Identifizierung mit der Musik und dem Publikum und nicht zuletzt die Möglichkeit, die Besucher nach einem Ihrer Konzerte fragen zu können: Man kann es auch so ausdrücken: Freude, Lebensqualität, es ist alles „Gut“.


So, 01.04.2018 11:30 Uhr

AUF TOUR - Mit dem Lastenfahrrad durch Europa

Veranstalter

Kino Kulisse Ettlingen

Veranstaltungsort

Kino Kulisse Ettlingen
Am Dickhäuterplatz 16

Beschreibung

Afrika, Asien, Südamerika, Antarktis – überall war André Schumacher unterwegs. Heimatlos. Rauschhaft. 20 Jahre lang. Plötzlich wird er Vater, und alles ist anders.

Oder doch nicht?

Mit einem Lastenfahrrad bricht die junge Familie in Rostock auf. Ihr Weg führt sie die Elbe und Moldau hinauf in den Böhmerwald, durch Salzkammergut, hohe Tauern und Dolomiten, entlang der Oberitalienischen Seen, durch Piemont und Provence, über Cevennen und Pyrenäen bis ins Baskenland – sechs Monate voller Wunder und Katastrophen. Was die drei dabei erleben? Alles. Hitzewellen und Schneestürme, Spinner und Visionäre, unbeschreibliche Strapazen und Momente größten Glücks.

„Auf Tour“ ist jedoch mehr als ein Reisebericht. Es ist zugleich Ratgeber für Radfahrer und Langzeitreisende, für Familien und Europahungrige. Vor allem aber ist es eine Liebeserklärung an unseren Planeten und seine kunterbunten Bewohner!

Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Vortrag, der dem Medium Diavortrag völlig neue Dimensionen verleiht. Trickfilm-Animatoren, Videokünstler und Musiker arbeiten über ein Jahr mit an dieser Show, bringen ihre Visionen und Expertise ein. Mit anderen Worten: Es erwartet Sie ein Feuerwerk an Ideen, ein Schmaus für die Sinne – und jede Menge Spaß!

Die rührende Geschichte eines irrwitzigen Roadtrips durch Europa!
Auf Großleinwand ab 1. Januar 2018.

Steckbrief

Live moderierte Film- und Fotoshow, ergänzt durch musikalische Passagen und Originaltöne • Vortragsdauer ca. 110 min, auf Wunsch mit Pause und anschließender Diskussion • 400 Fotografien, Film- und Zeitraffersequenzen, Cartoons, Interviews, zahlreiche historische Aufnahmen und Karten • Digitale Projektion mit dem brandneuen Canon XEED WUX500ST, Format 16:9

Die Texte dienen zur Ankündigung der Reisereportage „Auf Tour“. Hochauflösende Fotos, Video-Trailer und Informatives zur Person André Schumacher können Sie hier kostenlos herunterladen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.andre-schumacher.de.

Bei Rückfragen erreichen Sie mich am besten per E-Mail post@andre-schumacher.de bzw. telefonisch unter +49 (0)151 5921 5181.

Auf Ihr kommen freut sich das Kulisse Team am Dickhäuterplatz 16 in 76275 Ettlingen.


Di, 03.04.2018 10:00 - 11:00 Uhr

Bewegte Apotheke Ettlingen: Fit bleiben und Spaß haben!

Veranstalter

Stadt Ettlingen - Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren

Veranstaltungsort

Treffpunkt bei der Goethe Apotheke
Schleinkoferstraße 2a
76275 Ettlingen

Beschreibung

Begleiteter Sparziergang mit aktivierenden Übungen.

Kostenlos, ohne Anmeldung, bei jedem Wetter (keine Sportkleidung erforderlich).

Jetzt mitmachen und gemeinsam fit bleiben!

Für Rückfragen steht Ihnen das Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren unter der
Tel: 07243/ 101-292 oder die jeweiligen Apotheken zur Verfügung.


Di, 03.04.2018 19:00 Uhr

After-Work-Creme-Party mit WOW* Effekt

Veranstalter

Theisen Konzepte

Veranstaltungsort

Theisen-Konzepte
Pforzheimer Straße 59
76275 Ettlingen

Beschreibung

Dein eigenes Vorher - Nachher Foto inclusive
  
Sei unser VIP-Gast und verwöhne deine Haut einen Abend lang kostenfrei mit Verjüngungseffekten luxuriöser Kosmetik!
Bist Du bereit für Deinen ganz besonderen WOW-Moment, den DU von Produkten in reiner Bio-Qualität nie erwartet hättest?
ENTDECKEN - PROBIEREN - WOW
 
Wir möchten den Kreis der Teilnehmerinnen gern privat halten und sind auf maximal 10 Teilnehmerinnen vorbereitet.
Daher bitten wir Dich um verbindliche Anmeldung per mail an: info@susanne-theisen.com oder telefonisch unter:
07243 57 22 300

Susanne Theisen - Unabhängige Juchheim Beraterin


Mi, 04.04.2018 - So, 20.05.2018 Mi - So: 11:00 - 18:00 Uhr

Historische Hausbibeln

Veranstalter

Museum Ettlingen (im Schloss) in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Historische Hausbibeln aus Ettlingen und dem Albtal, Studioausstellung
Das Museum Ettlingen zeigt in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen eine kleine Studioausstellung mit 17 historischen Hausbibeln, die bis zum 20. Mai in den barocken Salons im Schloss präsentiert werden. Diese zum Teil über 400 Jahre alten Bibeln stammen alle aus Familienbesitz und sind größtenteils zum ersten Mal in der Öffentlichkeit ausgestellt.
Ausgangspunkt für die Ausstellung war ein Wettbewerb der christlichen ALPHA-Buchhandlung im Herbst 2017 anlässlich der Ettlinger Feierlichkeiten zum 500. Jubiläum von Luthers Thesenanschlag an der Schlosskirche Wittenberg. Dem Aufruf „Wer hat die älteste Ettlinger Bibel?“ folgten 159 stolze Besitzer aus Ettlingen und dem Albtal. Von der ältesten Bibel aus dem Jahr 1571 bis zum schwersten Objekt mit über 12 kg, bietet die Ausstellung eine kleine, aber sehr feine Auswahl von 17 Objekten aus den damals eingelieferten Bibeln. Neben diesen bibliophilen Familienschätzen sind auch die Geschichten rund um diese Objekte in die Ausstellung eingeflossen.

Öffnungszeiten ab Mai: 13:00 - 18:00 Uhr!


Mi, 04.04.2018 14:00 Uhr

leichte Seniorenwanderung…

Veranstalter

Schwarzwaldverein Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Ettlingen Stadtbahnhof

Beschreibung

… durch den Oberwald mit vielen Sehenswürdigkeiten
… gemütliches Beisammensein
… bei Kaffee und Kuchen

Wanderführer: Erich Woletz
Treffpunkt: Ettlingen Stadt 14:00 Uhr
Gehzeit: ca. 2,0 Stunden / 6,0 km
Auf-/Abstieg: 10 m / 10 m (leicht)
erforderlich: City- bzw. Seniorenkarte


Mi, 04.04.2018 20:00 Uhr

Ettlinger Sagen bei Nacht

Veranstalter

marotte Figurentheater in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Sportamt der Stadt Ettlingen

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Kurt-Müller-Graf-Platz (am Schloss)

Beschreibung

Ein junger, innovativer Mitarbeiter der Stadtreinigung spürt die Gespenster der Vergangenheit auf. Mithilfe modernster Technik – eigens von ihm entwickelt – ist es ihm gelungen, den Geist eines verfluchten Ettlinger Bäckermeisters aus dem Mittelalter einzufangen. Dieser kann nur erlöst werden (und wir von ihm!), wenn er Geschichten aus der sagenhaften Vergangenheit der Stadt erzählt. Wird es ihm glücken? Und wird dies zum Gedeihen der Stadt Ettlingen gereichen? Begleiten Sie die beiden bei einem romantischen, gruseligen und unterhaltsamen Streifzug zu Originalschauplätzen Ettlingens und erleben Sie ein Openair-Theater-Spektakel der besonderen Art bei Wein und Fackelschein.

Ein unheimliches Vergnügen erleben: geisterhafte Geschichten, erzählt von einem leibhaftigen Gespenst. Starke Nerven sind gefragt, wenn der verfluchte Bäckermeister Ignaz Mehlwurm sich vor den Augen der Nachtwanderer materialisiert.

Preise: 13,50€/ 9€ (erm.)
Karten in der Stadtinformation Ettlingen: 07243 101-333


Fr, 06.04.2018 10:00 - 11:00 Uhr

Bewegte Apotheke Ettlingen: Fit bleiben und Spaß haben!

Veranstalter

Stadt Ettlingen - Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren

Veranstaltungsort

Treffpunkt bei der Apotheke am Stadtgarten
Thiebauthstraße 6
76275 Ettlingen

Beschreibung

Begleiteter Sparziergang mit aktivierenden Übungen.

Kostenlos, ohne Anmeldung, bei jedem Wetter (keine Sportkleidung erforderlich).

Jetzt mitmachen und gemeinsam fit bleiben!

Für Rückfragen steht Ihnen das Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren unter der
Tel: 07243/ 101-292 oder die jeweiligen Apotheken zur Verfügung.


Fr, 06.04.2018 - So, 30.09.2018 Immer sonntags: 14:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung zum bäuerlichen Leben um 1900

Veranstalter

Museum am Lauerturm

Veranstaltungsort

Museum am Lauerturm

Beschreibung

In einer idyllischen Ecke der Ettlinger Altstadt, am Ende der Lauergasse, liegt die Außenstelle des Museums Ettlingen, das Museum am Lauerturm, mit einer Ausstellung zum bäuerlichen Leben in Ettlingen um 1900. Der Aufbau der Ausstellung ist der Abfolge von Küche und Wohnstube als Wohn- und Werkstatt mit Themen wie Wäsche, Spinnen und Weben nachempfunden.
Im Obergeschoss sind landwirtschaftliche Produktionsbereiche wie Ackerbau und spezialisierte Bereiche wie Anbau und Verarbeitung von Flachs, sowie Weinanbau mit Arbeitsgeräten dargestellt. Ein Exkurs gilt dem Gerberhandwerk, das früher in der Lauergasse angesiedelt war.

Das Museum am Lauerturm ist bis September sonntags von 14 - 17 Uhr geöffnet.


Sa, 07.04.2018 19:30 Uhr

"Harparlando" Harfenduo-Konzert

Veranstaltungsort

Pauluskirche Ettlingen

Beschreibung

Klassik, Romantik, Barock, Weltmusik, Jazz

www.harpalando.de

Eintritt frei!


Sa, 07.04.2018 20:00 Uhr

Dänische Delikatessen

Veranstalter

kleine bühne ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Kleine Bühne Ettlingen
Schleinkoferstraße/Ecke Goethestraße

Beschreibung

Eine schrille Komödie nach dem gleichnamigen Film von Anders T. Jensen

Karten in der Stadtinformation Ettlingen (im Schloss) Tel.:  07243 101-333
Preise: 12 €/ 10 € (erm.)


Sa, 07.04.2018

Rocknacht: Dead Horse & New Jersey

Veranstalter

Kinder- und Jugendzentrum SPECHT Ettlingen

Veranstaltungsort

Kinder- und Jugendzentrum Specht
Rohrackerweg 24
76275 Ettlingen

Beschreibung

Tribute to Guns n' Roses and Bon Jovi

Ticket VVK: Online auf www.eventim.de und bei "Scala 2nd Hand" Pforzheimer Str. 8, 76275 Ettlingen
VVK: 13,- €/ AK: 16 €

Einlass: 19:00 Uhr


So, 08.04.2018 11:00 - 15:00 Uhr

The Beathovens

Veranstalter

Vogel Hausbräu Ettlingen

Veranstaltungsort

Vogel Hausbräu Ettlingen
Rheinstr. 4
76275 Ettlingen

Beschreibung

Sonntag, 08.04.2018, von 11 bis 15 Uhr, Eintritt frei.
Gehen Sie mit „The Beathovens“ auf eine musikalische Zeitreise von „Soft“ bis „Rock“ aus der Zeit der goldenen 60er - 70er and more.

 
Was gibt es zu hören ? Songs der Beatles, Byrds, Hollies, Eagles, Bee Gees, Queen, Crowded house, Mike & the Mechanics, The Who und vielen anderen, oder einfach nur ... "Oldies & Klassiker, von Soft bis Rock".
 
Die aus Karlsruhe kommende Band „The Beathovens“ bietet ein Programm, das auf die 60er, 70er, 80er und vieles mehr ausgedehnt ist. Zu ihrem Repertoire gehören musikalische Meilensteine vergangener Jahrzehnte, unter anderem Songs der Beatles, Byrds, Hollies, Eagles, Bee Gees, Queen, Crowded house, Mike & the Mechanics, The Who und vielen anderen,oder einfach nur.... " Oldies & Klassiker, von Soft bis Rock “.
 
100 Prozent Handmade – so lassen die Jungs die gute alte Zeit wieder aufleben. Das musikalische Programm besteht aus Meilensteinen, der 60´s & 70´s. Natürlich gibt es auch gelegentlich Songs aus den 80´s – aber nur, wenn sie stilvoll zu den Beathovens passen.


So, 08.04.2018 15:00 Uhr

Die historische Altstadt Ettlingens

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Museumsshop im Schloss

Beschreibung

Lernen Sie Ettlingens historische Altstadt  in einem kurzweiligen Rundgang kennen. Durch verwinkelte Gassen und über malerische Plätze führt der Weg  zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lässt 2000 Jahre Stadtgeschichte lebendig werden. Dauer: ca. eine Stunde
Treffpunkt: Museumsshop im Schloss.
Dauer 60 Minuten
Treffpunkt: Rathausbrücke
Ticket 3 €
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Karten sind im Vorverkauf am Museumsshop im Schloss erhältlich.


So, 08.04.2018 15:00 Uhr

Rundgang durch die Ausstellung: Max-Peter Näher: Eine Menge Leben - Zeichnung

Veranstalter

Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen

Veranstaltungsort

Kunstverein Wilhelmshöhe
Schöllbronner Straße 86
76275 Ettlingen

Beschreibung

Noch bis zum 15.4.2018 zeigt der Kunstverein Wilhelmshöhe Arbeiten des im Januar 2017 verstorbenen Malers Max-Peter Näher. Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden vor allem die Zeichnungen, so unter anderem frühe Werke, die ab Ende der 60er Jahre und Anfang der 70er Jahre entstanden, in denen Näher bevorzugt mit Pastellkreide und Buntstiften arbeitete. Große Aufmerksamkeit erregte Näher u. a. mit seinen hellwachen Kommentaren zur deutschen Geschichte, der Rolle der Kirche sowie zum aktuellen politischen Tagesgeschehen, die er scharfsinnig mit satirisch-kritischem Blick und bisweilen bissiger Ironie ins Visier nahm.
Neben Zeichnungen sind auch Collagen und Fotobearbeitungen zu sehen.
Szenen der Alltagskultur, Landschaften und Menschen ziehen sich durch sein gesamtes Lebenswerk.

Nähers Bildwelt zeigt das Denk- und Traumkabinett eines Einfallsreichen, der mit seinen Bildern Assoziationsräume eröffnet, stets von der Lust getragen, dem Betrachter beim Wahrnehmen größtmögliche Freiheit zu lassen.

Öffnungszeiten:
Mi., Fr. und Sa. 15-18 Uhr, Do. 15-20 Uhr, So. 11-18 Uhr
und nach Vereinbarung
Eintritt frei


So, 08.04.2018 19:00 Uhr

Dänische Delikatessen

Veranstalter

kleine bühne ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Kleine Bühne Ettlingen
Schleinkoferstraße/Ecke Goethestraße

Beschreibung

Eine schrille Komödie nach dem gleichnamigen Film von Anders T. Jensen

Karten in der Stadtinformation Ettlingen (im Schloss) Tel.:  07243 101-333
Preise: 12 €/ 10 € (erm.)


Di, 10.04.2018 09:30 - 11:00 Uhr

Die Etrusker. Weltkultur im antiken Italien

Veranstalter

Bildungswerk Ettlingen

Veranstaltungsort

Pfarrzentrum Herz-Jesu
Augustin-Kast-Str. 6
76275 Ettlingen

Beschreibung

Als eine der führenden Hochkulturen Italiens bestimmten sie das Schicksal des westlichen Mittelmeerraumes vom 10. bis zum 1. Jahrhundert v.Chr. Das Badische Landesmuseum präsentiert ein umfassendes Portrait dieser Kultur.
Die Referentin gibt in ihrem Vortrag einen facettenreichen Einblick und führt zu der Ausstellung hin.
Dieser Vortrag ist hilfreich für den Besuch der Ausstellung am 19. April 2018

Referentin: Suanne Erbelding, Archäologin und Kuratorin der Ausstellung

Leitung und Information:
-Gundula Benoit; Tel. 07243-9390499; gundula-benoit@gmx.de

mit dem Team:
-Dietrud Berg; Tel. 07243-12943; dietrud-berg@t-online.de
-Siegfried Reiter; Tel. 07243-4573; sian.reit@gmx.de
-Dr. Erwin Vetter; erwinvetter@web.de


Di, 10.04.2018 10:00 - 11:00 Uhr

Bewegte Apotheke Ettlingen: Fit bleiben und Spaß haben!

Veranstalter

Stadt Ettlingen - Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren

Veranstaltungsort

Treffpunkt bei der Vita Apotheke
Zehntwiesenstraße 70
76275 Ettlingen

Beschreibung

Begleiteter Sparziergang mit aktivierenden Übungen.

Kostenlos, ohne Anmeldung, bei jedem Wetter (keine Sportkleidung erforderlich).

Jetzt mitmachen und gemeinsam fit bleiben!

Für Rückfragen steht Ihnen das Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren unter der
Tel: 07243/ 101-292 oder die jeweiligen Apotheken zur Verfügung.