Veranstaltungen

.Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April

Do, 16.03.2017 - Mi, 03.10.2018 Mi - So: 13:00 - 18:00 Uhr

Wiedereröffnung der Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer

Veranstalter

Telefon (07243) 101-273

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Wiedereröffnung der Sammlungsausstellung mit Werken von Karl Albiker und Karl Hofer im Museum Ettlingen Schloss ab 16. März 2017 (Ende der Sammlungsausstellung 03.10.2018).

Die aktuelle Sammlungsausstellung verfolgt kein chronologisches Konzept, sondern konzentriert sich auf die fünf Themen:

•    Porträt
•    Tanz und Musik
•    Figur und Raum
•    Stillleben/Sitzende/Akte
•    Landschaft/Figur in Landschaft

Beide Künstler beschäftigten sich mit diesen Themen aus materialspezifisch unterschiedlichen Perspektiven. Hier in der Städtischen Galerie im Ettlinger Schloss stehen sich die Werke der beiden Künstlerfreunde Karl Hofer und Karl Albiker in einer nachvollziehbaren Präsentation in einem spannenden Dialog gegenüber.


Mi, 04.04.2018 - So, 20.05.2018 Mi - So: 11:00 - 18:00 Uhr

Historische Hausbibeln

Veranstalter

Museum Ettlingen (im Schloss) in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen

Veranstaltungsort

Museum Ettlingen (im Schloss)

Beschreibung

Historische Hausbibeln aus Ettlingen und dem Albtal, Studioausstellung
Das Museum Ettlingen zeigt in Kooperation mit der ALPHA Buchhandlung Ettlingen eine kleine Studioausstellung mit 17 historischen Hausbibeln, die bis zum 20. Mai in den barocken Salons im Schloss präsentiert werden. Diese zum Teil über 400 Jahre alten Bibeln stammen alle aus Familienbesitz und sind größtenteils zum ersten Mal in der Öffentlichkeit ausgestellt.
Ausgangspunkt für die Ausstellung war ein Wettbewerb der christlichen ALPHA-Buchhandlung im Herbst 2017 anlässlich der Ettlinger Feierlichkeiten zum 500. Jubiläum von Luthers Thesenanschlag an der Schlosskirche Wittenberg. Dem Aufruf „Wer hat die älteste Ettlinger Bibel?“ folgten 159 stolze Besitzer aus Ettlingen und dem Albtal. Von der ältesten Bibel aus dem Jahr 1571 bis zum schwersten Objekt mit über 12 kg, bietet die Ausstellung eine kleine, aber sehr feine Auswahl von 17 Objekten aus den damals eingelieferten Bibeln. Neben diesen bibliophilen Familienschätzen sind auch die Geschichten rund um diese Objekte in die Ausstellung eingeflossen.

Öffnungszeiten ab Mai: 13:00 - 18:00 Uhr!


Fr, 06.04.2018 - So, 30.09.2018 Immer sonntags: 14:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung zum bäuerlichen Leben um 1900

Veranstalter

Museum am Lauerturm

Veranstaltungsort

Museum am Lauerturm

Beschreibung

Saisoneröffnung am Internationalen Museumstag 13. Mai  von 13 - 17 Uhr
mit Vorführung historischen Handwerks im Museum und Lauerturmhof

Das Museum in der idyllischen Ecke des Lauerturmhofes öffnet nun wieder seine Pforte bis September.
Die Ausstellungsbereiche zum bäuerlichen Haushalt und Handwerk werden belebt durch Vorführungen
mit Klöppeln, Spinnen, Nadelbinden, Kräuterkunde und Korbflechten und kleinen Mitmachaktionen.
In Verbindung mit dem Naturpark - Markt in Ettlingen an diesem Tag werden zwei geführte Stadtspaziergänge
angeboten. Jeweils um 13 und 15 Uhr heißt es "Von Mühlen, Handwerkern und Bauernhöfen". Vom Treffpunkt, der
Albbrücke am Rathaus, geht es durch die Altstadt nördlich der Alb  bis zum Lauerturmhof. Dort kann man den Wehrgang
der Stadtmauer über eine Treppe erklimmen und sogar noch im Lauerturm selbst aufsteigen. Dann gibt es Gelegenheit,
den Aktionstag des Museums wahrzunehmen (Eintritt frei).

Das Museum am Lauerturm ist bis September sonntags von 14 - 17 Uhr geöffnet.


Fr, 13.04.2018 - Sa, 26.05.2018 Di, Do, Fr 12 – 18 Uhr; Mi 10 – 18 Uhr; Sa 10 – 13 Uhr

Ausstellung „Die Montags-Maler“

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Kernstadt
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Die offene Malgruppe der VHS Ettlingen präsentiert ihre Arbeiten

Ausstellung in der Stadtbibliothek zu den gewohnten Öffnungszeiten.
Ausstellungsdauer: 13.04. bis 26.05.2018
Ausstellungseröffnung: 12.04.2018 um 19:00 Uhr


Di, 01.05.2018 10:40 Uhr & 14:40 Uhr

Historische Dampfzugfahrt

Veranstalter

UEF - Dampfnostalgie Karlsruhe

Veranstaltungsort

Abfahrt: Ettlingen Stadtbahnhof

Beschreibung

Servicetelefon & Platzreservierung: 07243 7159686


Mi, 02.05.2018 19:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Höhenluft #15.1

Veranstalter

Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen

Veranstaltungsort

Kunstverein Wilhelmshöhe
Schöllbronner Straße 86
76275 Ettlingen

Beschreibung

Preisträger des fünfzehnten Höhenluft-Wettbewerbs für Studierende der Karlsruher Kunsthochschulen sowie der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart stellen aus:
Eunyoung Bae, Valentino Biagio & Marlon Lanziner, Johanna Mangold & Jan-Hendrik Pelz

Begrüßung: Mona Leidig
Einführung: Asmâa Senouci-Meflah und Valentino Biagio

Laufzeit der Ausstellung:
03.05. - 06.05.2018

Öffnungszeiten:
Do & Fr 15 - 18 Uhr
Sa & So 11 - 19 Uhr


Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Höhenluft“ schreibt die Ateliergemeinschaft
Wilhelmshöhe 2018 bereits den 15ten Wettbewerb für Studierende der Staatlichen
Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und
der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart aus. Auftakt für die Höhenluft
15.1 bilden fünf Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
Unterschiedliche Arbeitsweisen werden in den Räumlichkeiten des Kunstvereins zu
sehen sein. Objekte, Installationen, Videos, Rauminterventionen, Malerei und Fotografien
entfalten sich in Kooperationen und Einzelpositionen. Gemeinsamkeiten lassen sich
dennoch zusammentragen. Die Künstler_innen beschäftigen sich mit der Verortung und
Wahrnehmung von Raum. Der umgebende Raum ist immer von seiner Betrachtung und
dem Verhalten seiner Betrachter_innern abhängig. Raum wird erst durch das Erkennen
und einer Zuordnung transformiert und erweitert seine gesamte existentielle Struktur.
Das Einschreiten in den vorhandenen Raum, ist Hauptbestandteil in dem Projekt
„Erosionsrinnen“ von Valentino Biagio und Marlon Lanziner. Die beiden Künstler
kreieren ein Dachrinnen-Konstrukt, welches mit dem vorhandenen Regenabwassersystem
verbunden wird. Das Resultat, die Ablagerungen und Restbestände in den jeweiligen
Wannen, werden den Betrachtern_innen im Anschluss präsentiert.

Eunyoung Bea beschäftigt sich in ihrer Fotoserie „Take“ mit der Sichtbarmachung von
Raum im abgebildeten Gegenstand. Ein Gegenstand ist demnach Zeuge von Spannung
und Schwerkraft. Die Künstlerin geht der Frage nach, ob die Fragilität von filigranen
Alltagsgegenständen im Moment ihres Zerfalls kontinuierlich einen Raum erzeugen
können.


Do, 03.05.2018 08:40 Uhr

Zwischen Stromberg und Kraichgau

Veranstalter

Schwarzwaldverein Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Ettlingen Stadtbahnhof

Beschreibung

Leichte Wanderung von Bretten-Ruit, Salzachtal durch den Schillingswald nach Knittlingen.
Nach der Mittagseinkehr geht es zurück zum Bahnhof Gölshausen.
Wanderführer: Karl Hofheinz
Abfahrt: Ettlingen Stadtbahnhof 08:48 Uhr
Karlsruhe Albtalbahnhof 09:21 Uhr
Gehzeit: ca. 4,0 Stunden / 12,0 km
Auf-/Abstieg: 215 m / 224 m (leicht)
erforderlich: Regio- bzw. Seniorenkarte


Do, 03.05.2018 - So, 06.05.2018 Do & Fr 15 - 18 Uhr; Sa & So 11 - 19 Uhr

Höhenluft #15.1

Veranstalter

Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen

Veranstaltungsort

Kunstverein Wilhelmshöhe
Schöllbronner Straße 86
76275 Ettlingen

Beschreibung

Preisträger des fünfzehnten Höhenluft-Wettbewerbs für Studierende der Karlsruher Kunsthochschulen sowie der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart stellen aus:

Laufzeit der Ausstellung:
03.05. - 06.05.2018

Öffnungszeiten:
Do & Fr 15 - 18 Uhr
Sa & So 11 - 19 Uhr

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Höhenluft“ schreibt die Ateliergemeinschaft
Wilhelmshöhe 2018 bereits den 15ten Wettbewerb für Studierende der Staatlichen
Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und
der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart aus. Auftakt für die Höhenluft
15.1 bilden fünf Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
Unterschiedliche Arbeitsweisen werden in den Räumlichkeiten des Kunstvereins zu
sehen sein. Objekte, Installationen, Videos, Rauminterventionen, Malerei und Fotografien
entfalten sich in Kooperationen und Einzelpositionen. Gemeinsamkeiten lassen sich
dennoch zusammentragen. Die Künstler_innen beschäftigen sich mit der Verortung und
Wahrnehmung von Raum. Der umgebende Raum ist immer von seiner Betrachtung und
dem Verhalten seiner Betrachter_innern abhängig. Raum wird erst durch das Erkennen
und einer Zuordnung transformiert und erweitert seine gesamte existentielle Struktur.
Das Einschreiten in den vorhandenen Raum, ist Hauptbestandteil in dem Projekt
„Erosionsrinnen“ von Valentino Biagio und Marlon Lanziner. Die beiden Künstler
kreieren ein Dachrinnen-Konstrukt, welches mit dem vorhandenen Regenabwassersystem
verbunden wird. Das Resultat, die Ablagerungen und Restbestände in den jeweiligen
Wannen, werden den Betrachtern_innen im Anschluss präsentiert.

Eunyoung Bea beschäftigt sich in ihrer Fotoserie „Take“ mit der Sichtbarmachung von
Raum im abgebildeten Gegenstand. Ein Gegenstand ist demnach Zeuge von Spannung
und Schwerkraft. Die Künstlerin geht der Frage nach, ob die Fragilität von filigranen
Alltagsgegenständen im Moment ihres Zerfalls kontinuierlich einen Raum erzeugen
können.


Do, 03.05.2018 18:30 Uhr

Führung "Auf den Spuren der Bürgerwehr"

Veranstalter

Museum Ettlingen in Kooperation mit der Historischer Bürgerwehr Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Schlosshof

Beschreibung

Stadtspaziergang mit uniformierten Gästeführern der Historischen Bürgerwehr Ettlingen e.V.
Bei dieser Entdeckungsreise erfahren Interessierte Wissenswertes und in Vergessenheit Geratenes von der Bürgerwehr Ettlingen, die 1715 gegründet wurde - bspw. wo das alte Schießhaus war oder wo 1927 die Wiedergründung stattgefunden hat. Vom Schloss führt der Weg dieser spannenden Entdeckungsreise u.a. zum Gasthaus Rose, dem Geburtshaus Philipp Thiebauths und zum Lauerturm. Der Abschluss findet in den Räumen der Bürgerwehr in der Schillerschule statt mit der Möglichkeit, die Ausstellung zur Geschichte der Bürgerwehr zu besichtigen.

Kooperation von Museum Ettlingen und Historischer Bürgerwehr Ettlingen e.V.

Treffpunkt: Schlosshof
Dauer: 90 Minuten
Tickets: 6 €
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Karten sind im Vorverkauf am Museumsshop im Schloss erhältlich.


Fr, 04.05.2018 10:00 - 11:00 Uhr

Bewegte Apotheke Ettlingen: Fit bleiben und Spaß haben!

Veranstalter

Stadt Ettlingen - Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren

Veranstaltungsort

Treffpunkt bei der Apotheke am Stadtgarten
Thiebauthstraße 6
76275 Ettlingen

Beschreibung

Begleiteter Sparziergang mit aktivierenden Übungen.

Kostenlos, ohne Anmeldung, bei jedem Wetter (keine Sportkleidung erforderlich).

Jetzt mitmachen und gemeinsam fit bleiben!

Für Rückfragen steht Ihnen das Amt für Bildung, Jugend, Familie und Senioren unter der
Tel: 07243/ 101-292 oder die jeweiligen Apotheken zur Verfügung.


Fr, 04.05.2018 14:30 Uhr

Singnachmittag

Veranstalter

Schwarzwaldverein Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Begegnungszentrum am Klösterle
Klostergasse 1
76275 Ettlingen

Beschreibung

Fröhliches Singen mit Harald Fritz am Klavier.
Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.
Organisation: Helga Grawe

Treffpunkt: Begegnungszentrum Ettlingen 14:30 Uhr


Fr, 04.05.2018 18:00 - 23:00 Uhr

SPRING FEVER NIGHT SHOPPING!

Veranstalter

Stadtmarketing Ettlingen in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Ettlingen

Veranstaltungsort

Ettlingen Innenstadt

Beschreibung

Am Freitag, den 4. Mai heißt es in Ettlingen wieder SPRING FEVER NIGHT SHOPPING! Shopping & gute Laune garantiert. In der gesamten Innenstadt öffnen Händler ihre Geschäfte bis 23 Uhr und bieten interessante Aktionen an. In ganz besonderer Atmosphäre kann extra lange eingekauft und ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot genossen werden. Live Bands sowie eine farbenfrohe Beleuchtung sorgen in der Leopoldstraße, der Marktpassage sowie auf dem Marktplatz und dem Neuen Markt für gute Stimmung.


Fr, 04.05.2018 20:30 Uhr

Chamber 3

Veranstalter

Jazz-Club Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Birdland59
Pforzheimerstr. 25
76275 Ettlingen

Beschreibung

Chamber 3 - Transatlantischer Kulturaustausch

Chamber 3 stellt 2018 die dritte CD des Quartetts vor. Seit Jahren

pflegt Matt Jorgensen aus Seattle (USA) eine transatlantische

Partnerschaft mit zwei Musikern aus dem Mannheimer Raum, dem

Gitarristen Christian Eckert und dem Tenorsaxofonisten Steffen

Weber. Zusammen mit dem Schlagzeuger aus dem fernen Westen

der USA haben die beiden Chamber 3 gegründet. Der Reiz liegt

darin, den schnörkellosen Drive amerikanischer Rhythmusgruppen mit europäischen harmonischen

Strukturen zu kombinieren.

Das Repertoire der Band fokussiert sich auf die Verschmelzung von Eigenkompositionen mit

Bearbeitungen deutscher und amerikanischer Standards wie "Man kann sein Herz nur einmal

verschenken" von Franz Grothe und dem mit einem Oscar prämierten Song "When you wish upon a

star".

In den Originals spiegeln sich die ganz persönlichen Erfahrungen der Band wieder. So widmet

Eckert den Song "Chillaxed" seinem heranwachsenden Sohn, der den Spagat zwischen Kindheit

und Erwachsensein bewältigt. Jorgensen widmet "Sparks" dem Bassisten der Aufnahme, Phil

Sparks, der ihn als jugendlicher Musiker in die Jazzwelt Seattles eingeführt hat, während Weber mit

"Costa del sol" eine Hommage an das Viertel komponiert hat, in dem er mit dem Gitarristen der

Band in direkter Nachbarschaft wohnt.

Die Musik ist das Ergebnis des interkulturellen Austausches zwischen der "alten" und der "neuen"

Welt. Möglich wurde die Aufnahme im Pearl Jam Studio in Seattle durch die Kulturförderung des

Landes Baden-Württemberg.


Besetzung:

Steffen Weber (sax), Christian Eckert (g), Phil Sparks (b), Matt Jorgensen (dr)

Birdland59, Pforzheimer Str. 25, 76275 Ettlingen (im Keller der Musikschule)

Eintritt 12 € // erm. 7 € (Mitglieder, Schüler, Studenten)

Konzertbeginn 20.30 // Einlass 19.30 // Karten an der Abendkasse


Sa, 05.05.2018 08:00 - 15:00 Uhr

Bücher- und Papierflohmarkt

Veranstalter

Briefmarkensammlerverein Ettlingen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Ettlingen

Veranstaltungsort

Albstraße (quer gegenüber Rathaus)

Beschreibung

Pariser Flair entlang der Alb gibt es auch in diesem Jahr beim ersten Bücher- und Papierflohmarkt am Samstag, 05. Mai von 8.00 bis 15.00 Uhr in Ettlingen. Der Markt wird entlang der Alb aufgebaut, von der Hirschgasse bis zur Sternengasse. Verkauft werden können Bücher und Papier, also alles, was aus Papier ist, wie z. B. Zeitungen, Zeitschriften, Kunstblätter, Sammelbilder, Musiknoten, Bierdeckel, Briefmarken u.v.m. Aufbau ist ab 7.00 Uhr (nicht früher!), Abbau sollte um 16.00 Uhr beendet sein. Das Be- und Entladen mit dem PKW ist möglich. Der Markt kann von zwei Seiten, Friedrichstraße/Albstraße und Kronenstraße/Ecke Hirschgasse, angefahren werden. Während des Marktes können die Autos auf den freigehaltenen Parkplätzen entlang der Friedrichstraße und beim Parkplatz der Thiebauthschule kostenlos abgestellt werden. Mitmachen kann jede/r. Der laufende Meter kostet 5 €, die maximale Standtiefe darf 1,50 Meter nicht überschreiten. Die Länge entscheidet der Aussteller bzw. die Ausstellerin selbst. Angeschlossen ist wieder ein Kinderflohmarkt im Eingangsbereich der Färbergasse. Daran können sich Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre beteiligen, verkauft werden können Spielzeug aller Art, Kinderbücher und CD´s, abgestimmt auf diese Altersklasse. Jedes Kind bekommt kostenlos einen Platz in ausreichender Größe zugewiesen. Anmeldungen telefonisch bei Rolf Schulz, 07243/939514, Ralf Vater, 07243/13420 oder morgens ab 7 Uhr einfach kommen. Die Organisation vor Ort obliegt dem Briefmarkensammlerverein Ettlingen.

Weitere Termine sind 30.06.2018 und 15.09.2018

Veranstalter ist der Briefmarkensammlerverein Ettlingen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Sportamt Ettlingen. 


Sa, 05.05.2018 10:30 - 11:30 Uhr

Treff am Samstag

Veranstalter

Stadtbibliothek Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Ettlingen
Kernstadt
Obere Zwingergasse 12
76275 Ettlingen

Beschreibung

Geschichten lauschen und kreativ sein
Mit Sophie Hahn und Désirée Philipps.
Für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern.
Keine Anmeldung erforderlich.


Sa, 05.05.2018 ab 16:00 Uhr

Maifest

Veranstalter

Carnevalverein Spessarter Eber e.V.

Veranstaltungsort

Platz vor dem Vereinsheim der Spessarter Eber

Beschreibung

Samstag 5. Mai und Sonntag 6. Mai
Samstag ab 16 Uhr Menschenkicker-Turnier (gutes Wetter vorausgesetzt).
ab 18 Uhr großer Barbecueabend
ab 20 Uhr spielt das Akustik-Duo PirmJam zum Tanz im Mai

Sonntag ab 11 Uhr
11 Uhr Frühschoppen, zeitgleich geführte Wanderung durch Wald und Flur
ab 14 Uhr Spielenachmittag für groß und klein
Reichhaltiges aus der Küche, Pilsstand, Kaffee und Kuchen


Sa, 05.05.2018 19:30 Uhr

Konzert

Veranstalter

Harmonika-Spielring Ettlingen e.V.

Veranstaltungsort

Schlossgartenhalle

Beschreibung

Das Konzert des Harmonika-Spielring Ettlingen e.V. findet am 5. Mai 2018, 19:30 Uhr in der Schlossgartenhalle in Ettlingen statt.
Den 1. Teil übernimmt das Gastorchester der Harmonika-Freunde Aalen und den 2. Teil das 1. Orchester des HSE.

Ein breit gefächerte musikalische Konzert von klassischen bis zu modernen Stücken.

Eintritt: 10 Euro
Karten in der Stadtinformation Ettlingen: 07243 101-333

Auskunft: 07243 - 16889


Sa, 05.05.2018 20:00 Uhr

Sinfoniekonzert

Veranstalter

Musikschule Ettlingen

Veranstaltungsort

Stadthalle Ettlingen
Friedrichstr. 14

Beschreibung

Max Bruch: Romanze für Viola und Orchester
Solist: Bernard Bagger
Alexander Arutjunjan: Konzert für Trompete und Orchester
Solist: Sebastian Sakmann
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 1
Sinfonieorchester der Musikschule Ettlingen

Leitung: Nikolaus Indlekofer

Karten (zu gegebener Zeit) in der Stadtinformation Ettlingen: 07243 101-333


So, 06.05.2018 ab 11:00 Uhr

Maifest

Veranstalter

Carnevalverein Spessarter Eber e.V.

Veranstaltungsort

Platz vor dem Vereinsheim der Spessarter Eber

Beschreibung

Samstag 5. Mai und Sonntag 6. Mai
Samstag ab 16 Uhr Menschenkicker-Turnier (gutes Wetter vorausgesetzt).
ab 18 Uhr großer Barbecueabend
ab 20 Uhr spielt das Akustik-Duo PirmJam zum Tanz im Mai

Sonntag ab 11 Uhr
11 Uhr Frühschoppen, zeitgleich geführte Wanderung durch Wald und Flur
ab 14 Uhr Spielenachmittag für groß und klein
Reichhaltiges aus der Küche, Pilsstand, Kaffee und Kuchen


So, 06.05.2018 15:00 Uhr

Kinder-Orgelkonzert „Die Orgel reist nach Hollywood“ - Markus Bieringer

Veranstalter

Katholische Seelsorgeeinheit Ettlingen Stadt, mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Ettlingen

Veranstaltungsort

Herz-Jesu-Kirche, Ettlingen

Beschreibung

Unter dem Motto „Die Orgel reist nach Hollywood“ werden am 6. Mai 2017 um 15 Uhr die kleinen Konzertbesucher bei einem Kinder-Orgelkonzert auf ihre Kosten kommen. Kinder (und Erwachsene) werden eingeladen, auf der Empore der Herz Jesu Kirche in Ettlingen den Kinder- und Jugendchören Herz Jesu (Leitung: Ingrid König und Ellen Moran) und dem Organisten Markus Bieringer direkt über die Schulter schauen und den Klang der großen Orgel hautnah zu erleben. Die Chöre singen bekannte Songs und Melodien aus Kino und Fernsehen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit zum Kennenlernen des Innenlebens der Orgel.

Eintritt frei, Spende erbeten.

Der Ettlinger Orgelfrühling wartet auch im Jahr 2018 mit einem unterhaltsamen wie anspruchsvollen Programm mit namhaften, international renommierten Interpreten auf.

Mit Werken von Pachelbel bis Langlais ist in diesem Jahr die gesamte Palette prachtvoller Orgelmusik von Barockzeit bis zum 20. Jahrhundert vertreten. Dieses Repertoire erklingt auf der großen Matz & Luge Orgel in der Herz-Jesu Kirche. Aber auch die klanglich überaus schöne, historische Chororgel von Stieffell wird in den Konzerten in zu hören sein.

Neu wird hierbei die Live-Bildübertragung auf eine Leinwand im Kirchenschiff bei zwei Konzerten sein. Somit kann das Publikum auch während des Konzertes einen Blick auf den Organisten werfen, ein Novum, dass den Konzertgenuss sicher bereichert.

Das Auftaktkonzert wird vom international renommierten Organisten Prof. Helmut Deutsch (Stuttgart) gestaltet. Zu Gehör gebracht wird ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Pachelbel, Bach, Franck und Messiaen. Der französische Prof. Daniel Maurer (Strasbourg) widmet sich neben Originalwerken von Gigout, Widor, Vierne und Langlais auch eigenen Transkriptionen von Bach, Händel und Debussy. Ergänzt wird das spannende Programm von Improvisation.

Der diesjährige Kinder-Orgelfrühling steht unter dem Thema „Die Orgel reist nach Hollywood“, und wird durch die Mitwirkung der Kinder- und Jugendchöre Herz-Jesu unter Leitung von Ingrid König/Ellen Muran einen besonderen Höhepunkt erfahren. Markus Bieringer (Ettlingen) wird mit Werken von Reubke und Vierne den diesjährigen Orgelfrühling beschließen.

Wir wünschen Ihnen viele anregende und inspirierende Konzerterlebnisse.


  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31