Veranstaltungen

Sonntag, 14.10.2018 , 19:00 Uhr

19. SERENADENKONZERT


Beschreibung

Am Sonntag 14.Oktober spielt im 19. Serenadenkonzert um 19 Uhr das Gambenduo "Les deux
Violes" mit Georg Noeldeke und Rahel Klein in der Kleinen Kirche in Ettlingen-Bruchhausen
sein klassisches Konzertprogramm "Französische Musik des Hochbarock" für zwei Bassgamben
und Barockvioloncello.

Dabei stehen expressive Werke für zwei Bassgamben von Marin Marais und höfische Eleganz
von Joseph Bodin de Boismortier im Mittelpunkt. Außerdem wird auch ein Werk des
französischen Cellisten Jean Barrière erklingen.

Die Künstler musizieren sowohl auf Gamben als auch mit Barockcello, sodass das ganze
Klangspektrum der tiefen Streichinstrumente des Barock zum Tragen kommt.
Georg Noeldeke ist ein international gefragter Spezialist für Alte Musik und renommierter
Komponist, Kontrabassist des Karlsruher Barockorchesters sowie der Orchester La Banda
Augsburg und L`arpa festante. Er ist Kursleiter verschiedener Akademien für Alte Musik sowie
Lehrkraft an der Musikschule Calw.

Rahel Klein stammt aus einer bekannten Musikerfamilie und zeichnet sich nach Abschluss ihrer
Studien durch besondere Vielseitigkeit aus (Violoncello, Gambe, Kontrabass). Sie leitet das
Komos-Ensemble und baut ihre Karriere derzeit bei international bekannten Ensemble wie z.B.
Concerto Köln auf.

Das Duo "Les deux Violes" trat bei verschiedenen Festivals in Pforzheim, Friedberg und
Ravensburg auf und hat sich 2013 formiert.


Veranstalter

Luthergemeinde Ettlingen


Veranstaltungsort

Kleine Kirche Bruchhausen