Veranstaltungen

Dienstag, 18.09.2018 , 09:30 - 11:00 Uhr

Zur Lage kirchlicher Medien in Zeiten der Krise der Volkskirche


Beschreibung

Kirche gibt es nicht um ihrer selbst willen, sie ist für die Menschen da. Kirche versteht
sich als Volk Gottes und lebt von ihrer öffentlichen Präsenz. Sie ist nicht nur die
Gemeinschaft der Hochverbundenen. Um diese Rolle spielen zu können, benötigt
Kirche Wege medialer Kommunikation. Orte und Wege, über die Informationen laufen
können, wo Meinungen ausgetauscht werden, wo auch im guten Sinne miteinander
gestritten wird. Die kirchliche Medienlandschaft verändert sich radikal - und auch der
Charakter der Kirche als Volkskirche steht unter großem Veränderungsdruck. Dass
heute beides zusammenkommt, ist kein Zufall.

Vortrag
Referent: Klaus Nientiedt, Chefredakteur des Konradsblatts

Leitung und Information:
-Gundula Benoit; Tel. 07243-9390499; gundula-benoit@gmx.de
mit dem Team:
-Dietrud Berg; Tel. 07243-12943; dietrud- berg@t-online.de
-Siegfried Reiter; Tel. 07243-4573; sian.reit@gmx.de
-Dr. Erwin Vetter; erwinvetter@web.de


Veranstalter

Bildungswerk Ettlingen

Veranstaltungsort

Pfarrzentrum Herz-Jesu

Pfarrzentrum Herz-Jesu
Augustin-Kast-Str. 6
76275 Ettlingen