Veranstaltungen

Freitag, 16.11.2018 , 19:00 Uhr

Schlüsselworte für eine humane Gesellschaft


Beschreibung

Die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann kommt am 16.11.2018 nach Ettlingen und berichtet 19 Uhr im Begegnungszentrum K26 (Kronenstraße 26) über ihre Ideen für einen neuen Gesellschaftsvertrag, bei dem Respekt gegenüber allen Mitmenschen und Schutz von Schwächeren im Mittelpunkt stehen.

Aleida Assmann erhielt 2018 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels gemeinsam mit ihrem Ehemann Jan Assmann.
Die Veranstaltung wird von einem breiten Bündnis organisiert: Arbeitskreis Asyl Ettlingen, DGB Ettlingen, Runder Tisch Asyl Karlsbad, Buchhandlung Abraxas, Willkommen für Fremde Waldbronn, Luthergemeinde Ettlingen, Ettlinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis, Amnesty International und Weltladen Ettlingen.


Veranstalter

Arbeitskreis Asyl Ettlingen


Veranstaltungsort

K26 - Der Begegnungsladen

K26 - Der Begegnungsladen
Kronenstr. 26
76275 Ettlingen