Veranstaltungen

Donnerstag, 13.12.2018 , 11:00 - 21:00 Uhr

Ettlinger Sternlesmarkt - Sternenschön und märchenhaft.



Beschreibung

Sternenschön - Schon von weitem strahlt sein Lichterglanz. -

Bereits zum 32. Mal bietet die stilvoll geschmückte Ettlinger Altstadt einen wunderschönen Rahmen für den Sternlesmarkt. Der Weihnachtszauber auf dem Marktplatz und Neuem Markt lädt zum Flanieren und Verweilen ein. ZahlreicheKunsthandwerkerinnen und –handwerker bieten Besonderheiten wie selbstgeschnitzte Holzspielzeuge, Lederwaren, hochwertige Keramik, ausgefallener Silber- und Edelstahlschmuck, hübsche Stoffartikel und handgefertigte Bürsten und Besen. Auf der Sternlesbühne laden weihnachtliche Klänge ein, sich auf eine besinnliche Weihnachtszeit einzustimmen.  

Im letzten Jahr gab es zum ersten Mal einen Adventskalender an der Schlossfassade. Dieses Highlight wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Vom 01. bis 24.12. wird täglich ein neues Fenster der Schlossfassade angestrahlt. Je heller das Schloss ab 17 Uhr erleuchtet wird, desto näher rückt der Heilige Abend. Schüler und Schülerinnen des Albertus-Magnus-Gymnasiums haben für die Fenster verschiedene Motive gestaltet.  

Kinder finden ihr Vergnügen an einer Fahrt mit dem historischen Kinderkarussell oder der Eisenbahn. Am 6. Dezember, zu Nikolaus, sind sie um 17 Uhr eingeladen, am großen Laternenumzug mit dem Nikolaus begleitet von Musik vom Schlossplatz durch die festlich beleuchtete Altstadt bis zurück zum Schlosshof teilzunehmen. Anschließend wird der Nikolaus alle Kinder mit einer kleinen Überraschung beschenken.  

Der richtige Ort, um im Trubel innezuhalten ist die traditionelle Weihnachtskrippe. Mit der kunstvoll geschnitzten Darstellung der Heiligen Familie steht sie direkt neben dem großen, beleuchteten Tannenbaum auf dem Marktplatz.  

Am Wochenende vor Weihnachten, am 15. Und 16. Dezember jeweils von 14 bis 18 Uhr findet man neben der Martinskirche an der Alb die lebendige Krippe. Zu diesen Zeiten finden sich Maria und Josef, zwei Hirten und die heiligen drei Könige aus dem Morgenland an der Krippe ein, umgeben von einigen Tieren. Die Szenerie zeigt, was sich vor 2.000 Jahren im Stall von Bethlehem zugetragen haben mag. Begleitet wird die lebendige Krippe von der evangelischen Kirchengemeinde, die Andachten hält und Gedichte und Geschichten aus der Weihnachtszeit vorträgt.  

Offiziell wird der diesjährige Sternlesmarkt am 29. November um 12 Uhr eröffnet. Für die Kleinen Besucher gibt es süße „Sternchen“. Erst am 28. Dezember 2018 schließt der Markt seine Türen, sodass man Weihnachten ein bisschen länger genießen kann.  

Die Öffnungszeiten des Sternlesmarktes sind täglich von 11 bis 21 Uhr, am 24.12. von 11 bis 14 Uhr, am 25.12. bleibt der Markt geschlossen. Weitere Informationen bei der Stadtinformation Ettlingen, Tel. 0 72 43/1 01 – 380 und auf www.sternlesmarkt-ettlingen.de


Veranstalter

Kultur- und Sportamt Ettlingen


Veranstaltungsort

Ettlingen Innenstadt