Veranstaltungen

Samstag, 26.01.2019 , 20:30 Uhr

Jung und intensiv: Quichotte, Nektarios Vlachopoulos und Kris Bauer



Beschreibung

Diese drei haben etwas zu sagen! Am 26. Januar 2019 entern die beiden Slam-Poeten Quichotte und Nektarios Vlachopoulos sowie Gitarrenkünstler Kris Bauer als Piraten der jungen aber tiefsinnigen Unterhaltung den Ettlinger Nachtcafé-Dampfer. Am Steuerrad: Der Malscher Wortakrobat und Slammer Stefan Unser führt durch den Abend.  

Slampoet und Humorist Nektarios Vlachopoulos ist ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte sind schnell, präzise und gerne absurd. In seinem ersten Soloprogramm „Niemand weiß, wie man mich schreibt“ mischt er das Beste aus acht Jahren Bühnenerfahrung mit vergnüglichen Alltagsgeschichten und peinlichen Improvisationen. Der Artikulations-Akrobat ist stolzer Besitzer mehrerer einschlägiger Kabarett- und Poetry-Slam-Preise. Unter anderem gewann er 2011 die deutschsprachige Poetry Slam Meisterschaft in Hamburg. Seither tourt er erfolgreich durch die gesamte Republik.  

Jung, aber auch schon groß ist Dichter, Rapper und Stand-up Künstler Quichotte. Am äußersten Kölner Stadtrand aufgewachsen, entwickelte er seinen kreativen Geist im Dunstkreis von Fußballverein und Dorfdisko. Sein Künstlerdasein startete er als Rapper, später führte ihn sein Weg auf Deutschlands Poetry Slam Bühnen, welche er sehr oft als Sieger verließ. Bei Comedy-Shows wie NightWash lernte er, auch die Theaterbühnen aufzumischen. Quichotte ist, wie sein Name erhoffen lässt, ein stetiger Kämpfer gegen die Windmühlen der seichten Unterhaltung.  

Ebenso cool und rhythmisch, allerdings mit Musik ist Gitarrero Kris Bauer. Mit Ende 20 hat er seinen sicheren Bankjob in der badischen Provinz geschmissen, um seinen speziellen Sound in Hamburg auf Platte zu bringen. Seither tingelt er kompromisslos wie erfolgreich durch Clubs und über Festivals in ganz Europa. Seine genialen Gitarren-Kompositionen und sinfonischen Klanggebilde vervielfältigt er mit der Loop-Station zu einem einmaligen Sound-Kosmos.  

Im Nachtcafé ist jeder der drei Künstler zweimal zu erleben. Moderator Stefan Unser begleitet diesen außergewöhnlichen, intensiven Abend.  

Karten gibt es zu 15,-/16,50-€ im Vorverkauf bei der Stadtinfo Ettlingen, Tel. 07243/101-333, und unter www.ettlingen.de, www.reservix.de und zu 17,50/19,-€ an der Abendkasse.


Veranstalter

Kultur- und Sportamt Ettlingen

Veranstaltungsort

Epernaysaal/ Schloss