Samstag, 12.12.2020, Schloss, Asamsaal

Alma: Weihnachtsprogramm "Cherubim"

Foto: Ella Okazaki

ALMA spielt ein ganz besonderes Konzert fernab von Adventsmarktidylle und Christbaumklischees im wunderschönen Asamsaal.

Die fünf Musiker*innen von ALMA aus Österreich laden an diesem Abend dazu ein, die heiße Luft der gigantischen Weihnachtsindustrie einfach vorüberströmen zu lassen und ein paar Jahrhunderte in der Geschichte der Musik zurückzuspringen. Oder nach vorn? ALMA haben für dieses spezielle Programm in den Volkslied-Archiven nach unerhörten Liedern geforscht, sich von zeitgenössischer Musik und altem Klang inspirieren lassen. Sie haben komponiert und arrangiert, und einen Bogen gespannt, der in die Entspannung führt.

Die studierten Musiker*innen spielen ihr Konzert auf alten Instrumenten und in alter Stimmung – ganz bewusst und mit großer Freude.

„Cherubim“ ist kein gewöhnliches Weihnachtsprogramm, es ist eine Einladung in die Stille. „So still, dass wir unsere Herzen schlagen und unsere Nachbarn atmen hören, und das möglichst ruhig.“

Dauer ca. 70 Min. ohne Pause

VVK 18 €; AK 20,50 €, erm. 50 %

Hier können Sie Karten online kaufen


Karten erhalten Sie außerdem bei der Stadtinformation im Schloss, Tel. 07243 101-333 oder per Mail: info@ettlingen.de und an allen Reservix Vorverkaufsstellen.
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einen freiwilligen Solidaritätspreis in Höhe von jeweils 3 € mehr zu bezahlen.
Die Plätze sind entweder am Abend frei wählbar oder sie werden am Einlass zugewiesen.
Informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung über die Stadtinformation oder die Website, ob die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann. Selbstverständlich werden seitens des Veranstalters die gebotenen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten.

Über das Abendkassentelefon (Tel. 0172 7680-152) können Sie sich ab 60 Minuten vor der Veranstaltung informieren, ob es noch Restkarten gibt.