Samstag, 23.01.2021, 20 Uhr, Stadthalle

Swingnacht: Franky Doo & Swingboop´ers

Foto: Gerald Ulmann

Wer sich bei der Auswahl seines Freizeitprogramms gerne auf genial-einfache Formeln stützen möchte, dem sei diese hier empfohlen: Je größer die Krise, desto heißer der Swing! Und ist die Krise dann vorbei, ist klar wer bleibt: Der Swing natürlich!

Warum ist das seit der Entstehung dieses einzigartigen Stils so? Weil es in seiner Natur liegt, Brücken zu schlagen. Daraus ist er erst entstanden und das ist eine Qualität, die überspringt, die alle mitnimmt in den glanzvollen musikalischen Moment, in den Dialog von Rhythmus und Tanz und die Faszination des geglückten Augenblicks geschliffener Improvisationskunst.

Dazu abgeholt werden Sie an diesem Abend von den Swingbop´ers, fünf fantastischen Musikern aus Berlin, die zum ersten Mal in Ettlingen zu hören sein werden.
Damit die Tanzfläche auch zwischen den Live-Sets auf Temperatur bleibt, lässt „Laptophon“-DJ Franky Doo in den Bandpausen für Sie eine handverlesene Auswahl an Swing-Juwelen funkeln.

Und wenn Sie sich fragen sollten, welche Garderobe zu diesem Abend am besten passt, dann hilft wieder eine einfache Formel: Je heißer der Swing, desto schärfer die Klamotte!

Schnuppertanzkurs 19 Uhr: Zu Beginn der famosen Jazz Age Soiree können – falls wieder erlaubt – um 19 Uhr beim kostenfreien Swingtanz-Schnupperkurs mit Franky Doo einfache Tanzschritte erlernt werden, damit man bestens für den Abend gewappnet ist.
 
VVK 15 €; AK 17,50 €, erm. 50 %

Hier können Sie Karten online kaufen

Karten erhalten Sie außerdem bei der Stadtinformation im Schloss, Tel. 07243 101-333 oder per Mail: info@ettlingen.de und an allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einen freiwilligen Solidaritätspreis in Höhe von jeweils 3 € mehr zu bezahlen.
Die Plätze sind entweder am Abend frei wählbar oder sie werden am Einlass zugewiesen.
Informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung über die Stadtinformation oder die Website, ob die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann. Selbstverständlich werden seitens des Veranstalters die gebotenen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten.

Über das Abendkassentelefon (Tel. 0172 7680-152) können Sie sich ab 60 Minuten vor der Veranstaltung informieren, ob es noch Restkarten gibt.