Samstag, 25. Februar, 20.30 Uhr, Schloss/Epernaysaal

Nachtcafé

AUSVERKAUFT: Die Wellküren: 30 Jahre Wellküren

In ihrem Jubiläumsprogramm „30 Jahre Wellküren“ spannen die Schwestern Moni, Bärbi und Burgi Well ihren Nonnengeigen-Bogen weit. Musikalisch geht´s dabei wellküren-typisch handgemacht zu, von Mozart bis Nina Simone und vom Landler bis La Paloma. Sie zeigen Flüchtlingen, woher der Wind in Bayern weht und erklären nicht mehr ganz so jungen Männern und Frauen, wie man in Würde altert. Sie zielen mit ihrem Spott und ihren „Gstanzln“ ganz aktuell auf politischen Un- und zeitgeistigen Blödsinn zwischen Lifestyle-Mammies und Transit-Zonen. Und natürlich haben die drei für ihr neues Programm auch einige Lieblingsstücke aus den letzten 30 Jahren ausgewählt und neu arrangiert. „Für mich sind sie die Madonnas, ja die Madonnen der süddeutschen Volksklassik; (...) Was sage ich: die Spice-Girls, die Gwürz-Madln des Alpen-Donau-Raums. Schlanke Königinnen der gehobenen Brettlwelt, gewaschen mit allen Wassern des Bühnenwesens vom Bierzelt bis zum Staatstheater. Zerbrechlich wie Figurinen aus der königlich-bayerischen Porzellanmanufaktur und zäh wie ein Trupp amerikanischer Marinesoldaten. Auf die Knie, Männer! Ein jeder zolle ihnen den allerhöchsten Respekt!“ Georg Ringsgwandl

VVK: 14,- €/ 15,50 €, AK: 16,50 €/ 18,- €

Hier können Sie Karten online kaufen (zzgl. Reservixgebühr)

Karten erhalten Sie außerdem bei der Stadtinformation im Schloss, Tel. 07243 101-333 oder per Mail: info@ettlingen.de und an allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Über das Abendkassentelefon (Tel. 0172 7680-152) können Sie sich ab 60 Minuten vor der Veranstaltung informieren, ob es noch Restkarten gibt.