SWR2 Schlosskonzert: Sonntag, 25.09.16, 18 Uhr (Einführung 17.30 Uhr), Schloss/Asamsaal

Vater und Sohn I: Mozart

Mozart und Bach umrahmen diese Konzertsaison. Aber hier stehen einmal nicht die großen Väter im Zentrum, sondern ihre komponierenden Söhne. Franz Xaver Mozart, der jüngste Sohn von Wolfgang Amadeus Mozart, wurde im Todesjahr seines Vaters geboren. Er war ein berühmter Klaviervirtuose und Komponist – der natürlich ständig an seinem überragenden Vater gemessen wurde. Zeit, ihn einmal aus dem Schatten hervortreten zu lassen! Und der ideale Auftakt für unsere Saison

Muriel Cantoreggi, Johannes Erkes, Juris Teichmanis und Hansjacob Staemmler spielen auf Instrumenten der Mozart-Zeit. SWR-Sprecher Rudolf Guckelsberger liest dazu Briefe aus der Familienkorrespondenz der Mozarts.

Folgende Werke werden aufgeführt

Franz Xaver Mozart: Klavierquartett g-Moll op.
Wolfgang Amadeus Mozart: Duo für Violine und Viola G-Dur KV 423
Franz Xaver Mozart: Violinsonate B-Dur op. 7
Franz Xaver Mozart: Cellosonate E-Dur op. 19
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett g-Moll KV 478

VVK/AK: 25,00 / 20,00 / 15,00 / 10,00 € (eingeschränkte Sicht)
Die SWR2 Kulturkarte garantiert einen ermäßigten Eintritt.

Hier können Sie Karten online kaufen (zzgl. Reservixgebühren)

Karten erhalten Sie außerdem bei der Stadtinformation im Schloss, Tel. 07243 101-333 oder per Mail: info@ettlingen.de

Die SWR2 Schlosskonzerte sind offizieller Partner im Kulturnetzwerk SWR2 RadioClub.