Samstag, 28.03.2020, 20.30 Uhr, Schloss/Epernaysaal

Nachtcafé: Opas Diandl - VERLEGT!

Foto: August Ottmann

Aufgrund der aktuellen Lage in Italien wird das Nachtcafé mit OPAS DIANDL aus Südtirol am Sa, 28. März im Schloss Ettlingen abgesagt. Karten können selbstverständlich zurückgegeben werden. Die Stadtinformation Ettlingen bzw. die jeweilige Vorverkaufsstelle nimmt die Karten zurück. Reservix-Kunden werden baldmöglich von Reservix direkt kontaktiert und über das Rückgabeverfahren informiert. 

Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der Termin steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Das Kultur- und Sportamt informiert in Kürze über den Ersatztermin und ob bereits erworbene Karten für diesen verwendet werden können.

„Opas Diandl hat weder Genre noch Konzept, Opas Diandl hat Charakter!“
 
Die südtiroler Gruppe hat sich mit ihrer Spielfreude, mit Vielseitigkeit, mit Charme und Schalk ein ganz eigenes Plätzchen geschaffen: zwischen alpenländischen Traditionen und all den anderen musikalischen Einflüssen, die jeder einzelne Musiker mit sich bringt. Von Jodeln bis Punkrock, von Folk bis zeitgenössischer Klassik.
 
Man darf sich auf energie- und emotionsgeladene Musik freuen, vokal und instrumental und in südtiroler Mundart. Mit dabei: Veronika Egger (Stimme, Geige, Viola da Gamba), Markus Prieth (Stimme, Banjo, Raffele), Daniel Faranna (Stimme, Kontrabass), Thomas Lamprecht (Stimme, Gitarre), Jan Langer (Perkussion).

VVK: 15,- €/ 16,50 €
AK: 17,50 €/ 19,- €

Hier können Sie Karten online kaufen

Karten erhalten Sie außerdem bei der Stadtinformation im Schloss, Tel. 07243 101-333 oder per Mail: info@ettlingen.de und an allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Über das Abendkassentelefon (Tel. 0172 7680-152) können Sie sich ab 60 Minuten vor der Veranstaltung informieren, ob es noch Restkarten gibt.