9. Internationales Jugendkapellentreffen 2020

Vom 21. – 24. Mai 2020 wird Ettlingen zum Erlebnisplatz für junge Musizierende

Die Bläserjugend im Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V. lädt vom 21. bis zum 24. Mai 2020 Jugendblasorchester sowie Bläser- und Schlagwerkensembles aus dem In- und Ausland nach Ettlingen ein. Erwartet werden rund 2.000 junge Musizierende aus ganz Europa.
Das 9. Internationale Jugendkapellentreffen (IJKT) steht ganz im Zeichen von niveauvollen Konzerten und anspruchsvollen Wettbewerben. Workshops, Ausstellungen und Abendkonzerte runden das umfangreiche Programm ab und bieten den Teilnehmenden und Zuhörenden Gelegenheiten, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und die Vielfalt der Blasmusik kennenzulernen.
Denn bei allen Veranstaltungen steht der internationale Begegnungscharakter im Vordergrund: Durch das Zusammentreffen mit Jugendlichen anderer Nationen soll bewusst die Möglichkeit zur Begegnung und zum gegenseitigen Austausch geschaffen werden – besonders bei den Abendveranstaltungen.

Eröffnet wird das Festival vom Sinfonischen Jugendblasorchester Karlsruhe am Donnerstag, den 21.5., in der Stadthalle. Am Freitagabend gestalten zwei ausgewählte Orchester in der Stadthalle ein Festivalkonzert, bevor es in der Schlossgartenhalle beim „music battle“ zu einer Art musikalischem Wettstreit verschiedener Blasmusikgruppen kommen wird. Als Top-Act konnte die bekannte Blasmusikformation „Fättes Blech“ gewonnen werden, die am Samstagabend in der Schlossgartenhalle für ordentlich Stimmung sorgen wird. Platzkonzerte
und Straßenmusik als „music to go“ Runden das Programm am Freitag und Samstag ab und sollen ganz Ettlingen zum Klingen bringen.
Bei allen Veranstaltungen sind die Bürgerinnen und Bürger Ettlingens herzlich eingeladen.
Der Eintritt zu den Wertungsspielen und Wettbewerben sowie zu den Platzkonzerten ist frei.

Weitere Informationen sind unter www.ijkt.de zu finden.