Landpartien Nordschwarzwald - 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen

Ettlingen und das reizvolle Albtal

29. Mai - 29. Dezember.2019
"Wer für das Erhabene und Schöne in der wundervollen Natur echten Sinn hat, den gereue es nimmer des friedlichen Waldtales grüne Hallen zu durchwandeln." Dr. Schneider über das Albtal im Jahr 1818 

Das liebliche Albtal, ganz im Norden des Schwarzwaldes, zwischen Ettlingen und Bad Herrenalb gelegen, wurde im 19. Jahrhundert von Wanderern und Bildungsreisenden als lohnendes Reiseziel entdeckt. Romantische Klosterruinen, Erholung und Heilung versprechende Bade- und Luftkurorte im Grünen lockten die Reisenden an.
Befördern anfangs noch Postkutschen die Reisenden, so kommt mit der Bahn, die ab 1885 bis nach Ettlingen führt, der Tourismus auch hier in Gang. Mit schönen Promenaden an der Alb und einladenden Ausflugslokalen ist das mittelalterlich anmutende Städtchen vor allem für Reisende aus der Umgebung ein beliebtes Ziel.

Mehr (458,9 KB)

Flyer zu den Ausstellungen (3,356 MB)