Information für Reiserückkehrer

Muss ich mich als Reiserückkehrer/in aus einem Risikogebiet grundsätzlich bei der Behörde melden?
Ja, unabhängig von der Corona-Testung muss jede/r Einreisende aus einem Risikogebiet sich unverzüglich bei der für ihre/ihn zuständige Behörde (= die für den Wohnort/Aufenthaltsort zuständige Ortspolizeibehörde) melden. Diese Verpflichtung kann auch durch die Abgabe einer sogenannten „Aussteigerkarte“ erfüllt werden; diese kann zum Beispiel bereits bei der Ankunft am Flughafen abgegeben werden. Mindestens bis zum Erhalt eines negativen Testergebnisses muss man zwingend für 14 Tage in Quarantäne verbleiben, die letztendliche Aufhebung der Quarantäne wird durch die Ortspolizeibehörde entschieden.

Sie sind ein Reiserückkehrer und wohnen in Ettlingen bzw. halten sich dort zurzeit auf? Dann melden Sie bitte folgende Daten an die Mailadresse des Ordnungs- und Sozialamts (= Ortspolizeibehörde): ordnungsamt@ettlingen.de
- Vorname und Nachname
- Geburtsdatum
- Adresse
- Tag der Einreise
- Herkunfts-/Urlaubsland
Sie bestätigen damit, dass Sie sich freiwillig für 14 Tage in die Quarantäne begeben. Die Quarantäne kann nur durch das Ordnungs- und Sozialamt aufgehoben werden, wenn dem Amt ein negatives Testergebnis vorgelegt wird. Diesen senden Sie am besten eingescannt per Mail an ordnungsamt@ettlingen.de.

Haben Sie vor Abreise bereits einen Corona-Test durchführen lassen? Dann muss auch dieser unverzüglich vorgelegt werden. Der Test darf höchstens 48 Stunden vor Einreise in die Bundesrepublik Deutschland vorgenommen worden sein.

Weitere Antworten erhalten Sie beim Sozialministerium BW

Haben Sie darüber hinaus Fragen?
Melden Sie sich am besten per Mail (ordnungsamt@ettlingen.de) oder telefonisch unter der 07243 101261. Wir versuchen die vielen Anfragen und Meldungen zeitnah zu beantworten.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) finden Sie unter folgendem Link.

Info- und Sorgentelefon

Info- und Sorgentelefon

Für Fragen in Zusammenhang mit dem Coronavirus haben wir ein

Info- und Sorgentelefon unter 07243 101 - 868 

für Sie eingerichtet. Sie erreichen uns von Montag - Freitag von 10 - 12 Uhr. Wir bitten um Verständnis dafür, dass keine Rechtsberatung geleistet werden kann.

Corona-Rechtsverodnung

Aktuelle Corona-Verordnung für das Land Baden Württemberg

Aufhebung der Allgemeinverfügung der Stadt Ettlingen vom 20.03.2020

 Die Allgemeinverfügung der Stadt Ettlingen vom 20.03.2020 wird mit der  Allgemeinverfügung vom 20.04.2020 wieder aufgehoben, so dass derzeit ausschließlich die Regelungen der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg in der Fassung vom 17.04.2020 gelten.

Leichte Sprache

Hier  finden  SIe  Informationen zum Corona-Virus in leichter Sprache

Hier finden Sie ein Erklärvideo zum Thema „Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus“. Einfach auf diesen Link klicken. 

Wichtige Informationen für Handel, Wirtschaft, Gastronomie, Dienstleister und Gewerbe

Handel,  Wirtschaft, Gastronomie, Dienstleister und Gewerbe  sind in besonderem Maße  von der Corona-Krise betroffen. Alle  Informationen und  Anlaufstellen rund um das Thema  haben wir unter  Corona- Wirtschaftliche Soforthilfen  zusammengestellt.

Hilfs- und Unterstützungsangeboten für Familien

Die momentane Situation trifft viele Familien besonders schwer. Sie stehen vor der Herausforderung, die Kinderbetreuung neben dem Job sicherzustellen oder sind von Verdienstausfällen betroffen. Durch die Kontaktsperre spielt sich das Familienleben fast ausschleßlich innerhalb der eigenen vier Wände ab und schon sind Konflikte vorprogrammiert.

Zur Unterstüzung aller Familien in dieser schweren Zeit haben wir Hilfs- und Unterstzützungsangebote zusammen gestellt.

Kinderbetreuung - Rückkehr zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Aktuelle Informationen zur Kinderbetreuung unter Pandemiebedingungen erhalten Sie:
 
1. Allgemein beim Kultusministerium Baden-Württemberg:
 
Betreuung an Schulen und Kindergärten:
https://km-bw.de/Coronavirus

 
2. für Ettlingen:
 
Auskunft zur Betreuung erhalten Sie direkt an der Schule oder Kindertageseinrichtung Ihres Kindes.
 
Allgemeine Auskünfte zur Kinderbetreuung bei der Stadt Ettlingen:
Telefon: 07243/101-832 (Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr).