Historische Dampfzüge

Historischer Dampfzug auf der Strecke der Albtalbahn vor dem Kloster Frauenalb

Erleben Sie mit der Albtalbahn Nostalgie umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt vom Ettlinger Stadtbahnhof nach Bad Herrenalb durch das romantische Albtal, entlang dem Flüsschen Alb, dass sich durch das Tal vorbei an beeindruckenden Bauwerken schlängelt. Die geschichtsträchtige Spinnerei in Ettlingen, das legendäre Fahrtzeugmuseum in Marxzell, die Klosterruine Frauenalb sowie das Klosterviertel in Bad Herrenalb sind nur ein paar Highlights, die es auf der Strecke zu entdecken gibt.

Haltestationen sind Ettlingen Stadtbahnhof, Waldbronn-Busenbach, Etzenrot, Marxzell, Frauenalb-Schielberg und Endstation Bad Herrenalb.

Wer mit dem Fahrrad einen Ausflug ins Albtal plant, kein Problem – verbinden Sie doch einfach zwei Erlebnisse miteinander. Fahren Sie vom Ettlinger Stadtbahnhof mit der Albtalbahn ins Albtal und erleben Sie auf der Fahrtstrecke Nostalgie pur. Nutzen Sie bei der Rückfahrt nach Ettlingen das gut ausgebaute Radwegenetz und genießen Sie eine Radtour, die beiderseits des Tals auf Radwegen zurück nach Ettlingen führt.

Historische Dampfzugfahrten eignen sich besonders für Urlaube mit Kindern. Schon allein der Anblick einer alten, nostalgischen Dampflok, der charakteristische Geruch der dampfenden Lok bei der Fahrt und die typischen Hupgeräusche bei der Ein- und Ausfahrt einer Haltestelle lässt Kinderherzen – und auch so manch ein Erwachsen-Herz – höher schlagen.

Weitere Informationen, Fahrplanauskünfte und besondere Events sowie raffinierte Geschenkideen, wie eine Führerstandsmitfahrt für Ihre Kinder oder Enkelkinder, der Albtalbahn finden Sie auf der Homepage der Ulmer Eisenbahnfreunde e.V.

Anschrift & Kontakt:
Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. - Sektion Ettlingen
Karl-Friedrich-Str. 29a
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. 07247/21230

Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH - Bahnverwaltung Ettlingen
Schöllbronner Str. 12
76275 Ettlingen
Tel. 07243/1816208