Sanierung Sparkassen Tiefgarage und Neuer Markt

Aktuelle Informationen rund um die Baumaßnahme am Neuen Markt ab Januar 2020

Der dringende Sanierungsbedarf der Sparkassen-Tiefgarage wegen Undichtigkeit wird zum Anlass genommen, die Pflastersanierung am Neuen Markt, in der Bruch- und Schillingsgasse als Gemeinschaftsprojekt mit der Sparkasse Karlsruhe in einem Schritt durchzuführen. Sämtliche Ladengeschäfte und Arztpraxen sind während der Bauzeit zugänglich. Bitte beachten Sie die auf den jeweiligen Bauabschnitt abgestimmte Wegeführung.
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an neuermarkt@ettlingen.de oder unser Info-Telefon 07243 / 101 - 500.

update 07.02.2020

Behinderungen in den Arkaden am Schneidergebäude am 15.02.2020

Am Samstag, 15. Februar 2020 werden die Platten in den Arkaden am Schneidergebäude abgeräumt. An diesem Tag kann der Zugang zum Treppenhaus am Neuen Markt nicht genutzt werden. Besucher der Praxen im Obergeschoss bzw. des Steuerbüros oder Fitnessstudios können an diesem Tag nur über den Fahrstuhl nach oben gelangen.

Der Zugang von und zur Tiefgarage wird frei sein, es muss  jedoch mit Beeinträchtigungen gerechnet werden. Der Fahrstuhl, der Zugang zur Passage und zum Drogeriemarkt Müller sind davon nicht betroffen. Der Durchgang zum Marktplatz wird weiterhin über den Neuen Markt möglich sein.

update 24.01.2020

Baubeginn am Montag, 27.01.2020

Inzwischen sind die Bagger angerollt, ab Montag, 27.01.2020  beginnen die Baumaßnahmen auf  dem Neuen Markt.  Es wird in der Mitte des Platzes begonnen, so dass alle  Eingänge zu  den anliegenden  Gebäuden und Geschäften zunächst weiterhin umlaufend zu erreichen sind.




Bürgerinformation rund um Baumaßnahme „Neuer Markt“

Am Dienstag, 14. Januar, lädt die Stadtverwaltung um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses zu einer Informationsveranstaltung über die Sanierung des Neuen Marktes ein.
Bei dieser Bürgerinformation für alle Interessierten werden die Planungen und die einzelnen Bauabschnitte vorgestellt. Selbstverständlich besteht im Anschluss an die Präsentation die Möglichkeit, den Fachleuten Fragen rund um das Projekt zu stellen und Anregungen zu äußern. Die Leitung der Veranstaltung hat der für das federführende Stadtbauamt zuständige Dezernent, Bürgermeister Dr. Moritz Heidecker.