Pressemeldungen

Das Bild zeigt den Kinderflohmarkt auf dem Schulhof des Schulzentrums im Horbachpark.
Meldung vom 12. Juli 2024

„Bühne“ frei für den Flohmarkt-Nachwuchs

Sicher finden sich Spiele Bücher, Klamotten, Barbiepuppen im Kinderzimmer, die achtlos im Eck liegen, aber auf dem Kinderflohmarkt am Donnerstag, 25. Juli verkauft werden könnten und so die Urlaubkasse erhöhen. Wie im vergangenen Jahr dürfen sich die Nachwuchsflöhe im Hof des Schulzentrums im Horbachpark ausbreiten, verkauft werden darf von 7 bis 12 Uhr. Ob Bollerwagen, Kisten, Campingtische oder Decken können als Verkaufsstände dienen, Sonnenschutz und Getränke nicht vergessen.
Das Bild zeigt Kinder beim Fußballtraining.
Meldung vom 12. Juli 2024

Anmeldestart für Kinderfußball-Tage

Vom 4. bis 6. September wird es auf dem Sportgelände der SSV Ettlingen wieder ein tolles Programm für Kinder zur fußballerischen Weiterentwicklung geben. Dabei stehen für die 9 bis 12-Jährigen (E- und D-Jugend) drei zusammenhängende Tage voller Sport, Spiel und Spaß auf dem Programm. Zudem bieten wir einen Tag für die 5 bis 8-Jährigen (Bambini und F-Jugend) an, damit auch die etwas jüngeren Kinder voll auf ihre Kosten kommen.  
Meldung vom 12. Juli 2024

Yoga, Kochen, Sprachen oder doch Naturerfahrung

Das alles und noch viel mehr bietet die Volkshochschule in ihrem nächsten Semester. Mit den geballten räumlichen und organisatorischen Möglichkeiten in Ettlingen, in seinen Stadtteilen und in Waldbronn und allen Ortsteilen haben VHS-Leiter Attila Horvat und seine Kolleginnen Monika Humbsch, Sofia Modritsch, Alice Reichert und Petra Roth sowie das rund 100-köpfige Kursleitungsteam das aktuelle Semesterprogramm für Herbst & Winter 2024 geschnürt - einerseits unter Berücksichtigung der inzwischen deutlich steigenden Teilnehmendenzahlen und andererseits voller Vorfreude auf die bunte Vielfalt von bekannten und ganz neuen Kursangeboten.
Das Foto zeigt den Blick über das Publikum auf die Leinwand, es dämmert.
Meldung vom 04. Juli 2024

Ettlinger Sommernachtskino vom 18. Juli bis zum 31. August: Filmträume unter Kastanien

Vom 18. Juli bis zum 31. August verwandelt sich der idyllische Dickhäuterplatz wieder in ein traumhaftes Open Air Sommernachtskino. Dort kann man große Blockbuster in einer einzigartigen Atmosphäre, die bereits im letzten Jahr über 10.000 Besucher begeistert hat, genießen. Der Dickhäuterplatz, direkt vor dem Kino gelegen und von üppigem Grün umrahmt, bietet die perfekte Kulisse für filmische Meisterwerke.   Freuen darf man sich auf eine sorgfältig ausgewählte Filmauswahl, die lange Sommerabende mit Spannung, Romantik und Abenteuer füllen wird. „Dieses Jahr setzen wir noch einen drauf“, so die Kulisse: „Erlebt das beste Bild der Region dank unserer neuen Laserprojektion!“  
Meldung vom 03. Juli 2024

Neu: Ein Spieleschrank beim Stadtgarten

Aus einem Paketschrank wurde ein Spieleschrank. Die Stadt hat den bisher als Paketschrank genutzten Schrank in der Thiebauthstraße am Stadtgarten in einen Spieleschrank umgewandelt. Dort kann man sich zwischen 10 und 20 Uhr kostenlos Spiele für den Gebrauch im Stadtgarten ausleihen. Es wird lediglich eine Kaution von 10 Euro erhoben, die man wiederbekommt, wenn man das Spiel zurückgibt.   Wie funktionierts? Ganz einfach! Scannen Sie den am Schrank angebrachten QR-Code "Spieleschrank - so funktioniert's" und folgen Sie der Anleitung. Die Spiele kann man sich für jeweils eine Stunde ausleihen (max. zwei Stunden). Die Spiele können vor Ort am Schrank gebucht werden - eine Buchung im Voraus ist nicht möglich.
Meldung vom 03. Juli 2024

Einladung zum Volleyballtunier-Event des Jugendgemeinderats

Der Jugendgemeinderat lädt herzlich zum Volleyballtunier ein!
Datum: Freitag, 12. Juli  
Bedingung: Bei gutem Wetter 
Zeit:  17 - 19 Uhr 
Ort: Horbachpark, bei den zwei Beachvolleyballfeldern
Jeder ist willkommen, ohne Anmeldung mitzumachen – ob einzeln oder als Team! Kommt vorbei und verbringt einen tollen Nachmittag mit uns!

Meldung vom 03. Juli 2024

Sonntag, 7. Juli, 15 Uhr: Kunsttour rund ums Schloss

An der Schlossmauer ein eng umschlungenes Paar, Brunnen wie der älteste Narrenbrunnen Deutschlands und die Jagdgöttin Diana stehen am Anfang des Rundgangs. Über den Rosengarten mit seinen Skulpturen gelangen die „Tour“isten schließlich zum Stadtgarten mit den Werken der Ettlinger Künstler Karl Albiker und Werner Pokorny. Auf einem bequemen Rundgang lernen Sie zahlreiche Künstler mit ihren Kunstwerken aus fünf Jahrhunderten kennen lernen.
Meldung vom 02. Juli 2024

Informationsabend von IHK und Stadt: „Fachkräfte gewinnen" und "Unternehmensnachfolge"

Die Sicherung qualifizierter Fachkräfte ist für jedes Unternehmen von essentieller Bedeutung, insbesondere in Zeiten eines sich wandelnden Arbeitsmarktes und steigender Anforderungen. Peter Minrath, Bildungsberater und Leiter Fachkräftesicherung der IHK Karlsruhe, wird sich in seinem Vortrag "Fachkräfte gewinnen - Wo Fachkräfte fehlen, müssen wir sie befähigen", am Donnerstag, 18. Juli, um 19 Uhr im Bürgersaal, Rathaus mit folgenden Schlüsselthemen befassen: - Arbeitgeberattraktivität - Akquise von ausländischen Auszubildenden - Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse - Rechtliche Rahmenbedingungen der Fachkräfteeinwanderung
Das Bild zeigt das Stadtwerkegebäude im Industriegebiet.
Meldung vom 28. Juni 2024

Bilanzstadtwerke

Die Stadtwerke Ettlingen (SWE) haben im vergangenen Jahr spartenübergreifend im Strom-, Gas- und Wärmebereich neue Kunden hinzugewonnen und ihren Marktanteil in der Region ausgebaut. Im Zuge dessen erzielten die Stadtwerke einen Jahresüberschuss von 2,7 Millionen Euro (Vorjahr: 917.000 Euro) und können auf ein solides Geschäftsjahr 2023 blicken. „Ein Bomben-Ergebnis“, unterstrich denn auch Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Johannes Arnold bei der Vorstellung der Jahresbilanz. Dies spiegelt eindeutig wider, hier wurde viel richtig gemacht, und dies unter erschwerten Bedingungen“. Arnold erinnerte an die Energiespar-Kampagne. Wer denkt, der Überschuss wurde durch erhöhte Preise gemacht, der irrt gewaltig. Die Stadtwerke sind im Gasbereich mit eine der günstigsten Anbieterin und auch im Strom liegen wir im Ranking ganz oben“, betont SWE-Geschäftsführer Steffen Neumeister. Er ist erst seit einem Jahr am Ruder des Energieunternehmens. Deutlich machte Neumeister mit Blick auf die Prokuristen Martin Maier und Sven Scherer, dass wir das nur im Team erreichen konnten. Ohne die Mitarbeiterschaft ist solch ein Ergebnis nicht möglich. Überdies sind viele Kunden zurückgekehrt, sie vertrauen uns als Energielieferanten. Die nach wie vor hohen Kosten und Energiepreise haben den SWE-Umsatz um knapp ein Drittel (31 Prozent) auf 86 Millionen Euro anwachsen lassen (Vorjahr: 65,5 Millionen Euro).
Das Bild ist ein Luftbild und zeigt das Waldbad Schöllbronn, man erkennt die runde Bauweise des Bades und das charakteristische Dach.
Meldung vom 25. Juni 2024

Und weiter geht es mit dem 50er

Nach dem Fest ist vor dem Fest. Es geht weiter mit den nächsten 50ern. Das Albgau-Hallenbad, der Badesee Buchtzig und das Waldbad Schöllbronn werden ein halbes Jahrhundert alt. Feucht-fröhlich feiern die Stadtwerke Ettlingen dieses Jubiläum. Einen Familientag wird es auch am Buchtzig geben am Sonntag, 14. Juli mit allem was dazu gehört. Und am Freitag, 26. Juli steppt dort der Bär, aber im Wasser. Den krönenden Abschluss gibt es im Albgauhallenbad Ende November.