Das ALBTAL ... bei uns beginnt der Schwarzwald

Kurz hinter Karlsruhe, in Ettlingen, beginnt der Schwarzwald. Die Portalgemeinde ist das ideale Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord.

Von hier aus erstreckt sich das Albtal, das durch den kleinen Fluss Alb geprägt ist. Natur pur im Tal oder an den bewaldeten Hängen: Outdoor-Feeling für Wanderer und Biker.

Das Flüsschen Alb inmitten eines dichtbewaldeten Waldes

Geheimnisse der Geologie

Geologie erleben und verstehen: Mit den neuen GeoTouren im Albtal ist das möglich. Insgesamt sieben Touren bietet das Tal und damit die höchste Anzahl an GeoTouren im Schwarzwald. Das Besondere: Keine der Touren gleicht wirklich der anderen, auch wenn die Geologie des Nordschwarzwaldes sie verbindet. Das ideale Gruppenerlebnis auch für Familien, wenn gemeinsam erforscht und erlebt wird.

Komfortables Erlebnis

Fünf vom deutschen Wanderverband zertifizierte Qualitätswege gibt es bereits im Albtal. Einige sind kurz, komfortabel und familientauglich. Andere etwas für anspruchsvollere Wanderer, dafür mit traumhaften Ausblicken. Komplett beschildert bieten Sie einzigartige Erlebnisse und Ausblicke. Die kürzeren Touren sind eine optimale Ergänzung eines Tagesprogramms im Albtal.

Weg durch die Wildnis

Der ALBTAL.Abenteuer.Track ist ein etwas anderer Wanderweg. Gut zwei Jahre nach der Eröffnung erfreut sich Deutschlands erste Crosswander-Tour durch den wilden Schwarzwald großer Beliebtheit vor allem bei jungen Leuten. Der Weg ist nicht immer als Weg zu erkennen. Er gleicht eher einem Trampelpfad, den die Rehe hinterlassen haben. Einer schmalen Schneise durch die Natur, die immer wieder zuwächst. Nur die weiße Spray-Markierung an den Bäumen hilft bei der Orientierung. Man klettert über umgestürzte Bäume, dicke Granit- und Buntsandsteinbrocken, Farne und Totholzreste, die den Weg säumen. Gemeinsam die Herausforderungen der Tour meistern – das ist hier das Ziel.

Muskelkraft und Elektrounterstützung

Zugegeben, Ausdauer und Kondition muss man im Albtal schon mitbringen. Dafür gibt es an den Hängen rechts und links der Alb viel zu sehen. Das gut ausgebaute Radwegenetz verbindet das Tal mit den Bergdörfern, von denen man auch die weitere Region erkunden kann. Unsere Rad-Touren mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden sind für jeden Radler und Mountainbiker fahrbar. Traumhafte Ausblicke, Ausflugsziele und Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke garantieren Abwechslung. Rauf aufs Rad und los geht‘s!

Kultur trifft Genuss

Als Genießer.Tal empfiehlt sich das Albtal gleich zweimal: Die Heilwässer machen das Albtal bis heute zur „Kurlandschaft“, in der Thermalbäder und Kurparks für Wohlsein und Entspannung sorgen und Spitzenhotels mit erstklassigen SPAs und Gesundheitsangeboten locken. Gleich zwei Thermen befinden sich im Tal: die Albtherme Waldbronn und die Siebentäler Therme in Bad Herrenalb.

Kulinarik wird im Albtal groß geschrieben. Das Spektrum reicht von der Sterne-dekorierten Gourmetküche über Gasthäuser mit kreativer regionaler Küche bis hin zu Lokalbrauereien mit leckerrustikaler Schwarzwaldkost. Für das hohe Niveau der Albtal-Gastronomie sorgen die „Feinen Adressen im Albtal“ – ein Zusammenschluss der besten Hotels, Restaurants und Erzeuger im Tal.

Das Albtal als Kultur.Tal lockt mit historischen Wahrzeichen wie den Klosterruinen von Frauenalb und Bad Herrenalb oder dem Schloss Ettlingen. Aber es lockt auch mit Geheimtipps, wie dem außergewöhnlichen Technikmuseum in Marxzell, liebevoll gehegten Heimatmuseen oder zahlreichen kleinen und großen Musikfestivals.

Für Gruppen bietet das Tal ein großes Angebot an Führungen für Kultur- oder Naturliebhaber und mit dem Albtal-Veranstaltungskalender das Passende für Jeden!

ALBTAL Magazin 2022

Überschrift: Albtal Magazin 2022, darunter ist eine Kapellenruine bei Karlsbad-Langensteinbach, darunter das Logo von der Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.

Druckfrisch und vollgepackt mit neuen Geschichten aus und über das Albtal.

Schon abgestimmt für Deutschlands schönsten Wanderweg 2022?

Drei junge Menschen mit Ausrüstung wandern durch den Wald. Darüber steht in weißer Schrift: Jetzt Abstimmen für unseren ALBTAL.Abenteuer.Track und tolle Preise gewinnen. In der rechten unteren Ecke ist das Logo von der Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.v. mit dem Zusatz 10 Jahre und in der linken unteren Ecke ist das Logo von Deutschlands schönstem Wanderweg 2022

Nein? Dann wird es Zeit. Denn der ALBTAL.Abenteuer.Track ist nominiert zur Wahl zu Deutschlands schönsten Wanderwegen 2022 in der Kategorie Mehrtagestouren – im Schwarzwald die einzige Mehrtagestour, die zur Wahl steht.

Wir zählen auf Sie und Ihre Unterstützung!

Einfach online auf der Website des Wandermagazins oder mit der klassischen Wahlkarte abstimmen und tolle Preise gewinnen. Die klassischen Wahlkarten sind im Eingangsbereich der Stadtinfo Ettlingen erhältlich.

Wer ist der Schönste im ganzen Land? Am 30.06.2022 endet das Voting, danach werden die Stimmen ausgezählt, ehe das Wandermagazin im August 2022 den Sieger verkündet und feierlich ehrt.

Unsere Kooperationspartner

Blauer Schriftzug Alb, grüner Schriftzug Tal, darunter schwarzer Schriftzug Schwarzwald, über Schrift roter Schwarzwald-Bollenhut
Schwar-blau-grünes Auge, darunter schwarzer Schriftzug Naturpark Schwarzwald und grüner Schriftzug Mitte / Nord
Roter Schwarzwald-Bollenhut auf dunkelblauem Hintergrund, darunter weißer Schriftzug Schwarzwald herz, erfrischend, echt
Geschwungene Linien in den Farben blau-weiß-rot und schwarz-rot-gelb, darunter schwarzer Schriftzug Vis-À-Vis Baden-Eslass-Pffalz; Pays de Bade-Alsace-Palatinat