Rosengarten

Kutschengebäude mit blühendem Rosengarten

Unweit des Schlosses gelegen wachsen an der Stadtmauer, umgeben von alten Linden, rund zehn verschiedene Rosensorten.

Ein kleines, aber feines Areal, das rund um die Uhr zugänglich ist und vor allem im Sommer eine Augenweide darstellt. Ursprünglich angelegt wurde der Rosengarten zur Landesgartenschau 1988. Er stellt das verbindende Element zwischen dem Gartenschaugelände im Horbachpark und der Innenstadt her.

Im Rosengarten vereinen sich Natur und Kunst auf vielfältigste Weise. Die Plastiken von Volker Krebs zeigen Menschen und Tiergestalten aus naturbelassenem und bearbeitetem Material.

Unsere Kooperationspartner

Blauer Schriftzug Alb, grüner Schriftzug Tal, darunter schwarzer Schriftzug Schwarzwald, über Schrift roter Schwarzwald-Bollenhut
Schwar-blau-grünes Auge, darunter schwarzer Schriftzug Naturpark Schwarzwald und grüner Schriftzug Mitte / Nord
Roter Schwarzwald-Bollenhut auf dunkelblauem Hintergrund, darunter weißer Schriftzug Schwarzwald herz, erfrischend, echt
Geschwungene Linien in den Farben blau-weiß-rot und schwarz-rot-gelb, darunter schwarzer Schriftzug Vis-À-Vis Baden-Eslass-Pffalz; Pays de Bade-Alsace-Palatinat