Musikantenbrunnen - Ettlingen-Innenstadt - Neuer Markt

Bild 1 Musikantenbrunnen
Bild 2 Musikantenbrunnen

Erstellt:

1984

Material:

Bronze

Historie / Beschreibung:

Seinen Namen verdankt der Musikantenbrunnen drei Figuren, aus deren Instrumenten das Wasser plätschert. Es sammelt sich in einer flachen, gepflasterten Brunnenschale rings um die ebenfalls gepflasterte Kuppel, auf der die bronzenen Musiker stehen. Die Figuren sind Rücken an Rücken aufgestellt und spielen die Instrumente Saxophon, Waldhorn und Querflöte. Das Saxophon und das Waldhorn werden jeweils von einer Männerfigur gespielt, während die Querflöte von der Frauenfigur gespielt wird. Die Aufstellung dieses Brunnens erfolgte im Zuge der Kampagne von Oberbürgermeister Dr. Erwin Vetter "Ettlingen - Stadt der Brunnen", Anfang bis Mitte der 1980er Jahre. Ettlingen sollte wieder mehr Brunnen bekommen. Die in den 1950er und 1960er Jahren entfernten Brunnen wurden durch neue ersetzt.